Sims 3

Fragen und Antworten

Freynan am um 14:52 Uhr

Auf dieser Seite findet ihr zahlreiche Informationen zu “Die Sims 3” ,übersichtlich angeordnet, in Form von klassischen Fragen und Antworten(Q&A). Hier nehmen die Entwickler also Stellung zu Fragen, die ihnen Redakteure diverser Seiten und Magazine gestellt haben.

1. Nach all den Jahren des kreativen Denkens haben Sims Fans einen Haufen interessanter Sims, Häuser und Objekte erstellt. Wird es möglich sein Sims von vorherigen Versionen in “Die Sims 3” zu übertragen? Und wie sieht es in diesem Zusammenhang mit anderen Objekten, wie Häusern oder Einrichtungsgegenständen aus?

Es gibt so viele Neuerungen in “Die Sims 3”, deshalb wird es wirklich nicht möglich sein, Gegenstände oder Sims aus vorherigen Spielen zu transferieren. Das Detaillevel in “Die Sims 3” ist so hoch, dass jede Übertragung aus älteren Spielen den Spieler nicht zufrieden stellen würde.

2. Viele Sims Fans haben einen großen Stapel an CDs mit Add Ons für “Die Sims 2” zusammen gesammelt, die mit erscheinen des 3. Teils in den Müll wandern werden. Welche Add Ons wird es für “Die Sims 3” geben? Können wir mit Haustieren, Jahreszeiten und Magie im Hauptspiel rechnen? Welche zusätzlichen Extras, die bereits in der vorherigen Version enthalten waren, müssen neu für “Die Sims 3” erworben werden?

Momentan beschäftigen wir uns nur mit “Die Sims 3”. Wir haben ein großes Team, welches sich hingebungsvoll damit beschäftigt, dass best mögliche Spiel zu entwickeln und wir denken an nichts anderes, bis es perfekt ist.

3.  Es gibt ebenfalls viele Fragen über die “lebendige Nachbarschaft”. Vor “Die Sims 3”, warteten vom Spieler erstellte Familien geduldig, bis sie jemand gespielt hat. Jetzt scheint es so, als ob sie selbstständig leben können, ohne fremde Hilfe. Nehmen wir einmal an, der Spieler hat zwei Familien erstellt: “Mary und Bob” und “John Smith”. Dann spielt er eine lange Zeit mit “Mary und Bob” und vergisst die andere Familie beinahe. Ist es dann möglich, dass wenn der Spieler sich wieder “John Smith” zuwenden will, er niemanden mehr vorfindet, weil er jetzt sein gesamtes Leben selbst gestalten kann, sprich: alt werden und sterben, so dass es keine Möglichkeit mehr gibt mit ihm zu spielen? Gibt es dafür bereits eine Lösung?

Es gibt viele Optionen in “Die Sims 3” In dem Beispiel welches sie anführen, werden die Familien, die sie nicht kontrollieren, sich mit dem Haushalt entwickeln, den sie aktuell führen. Jedoch kann man jeder Zeit zwischen den Haushalten wechseln. man kann Familien ebenfalls zwischen gespeicherten Spielständen austauschen, so dass man eine Familie bis zu einem bestimmten Punkt entwickeln, und sie dann mit einem anderen Spielstand kombinieren kann. Geschichten Erzähler werden davon häufig Gebrauch machen.

4.  Wir haben bereits davon gehört, dass es eine “Hand Gottes” im Spiel geben wird, die es einem erlaubt, Sims und andere Objekte zu versetzen. Es wird ebenfalls möglich sein, mit nur einem Mausklick, die Sims zu füttern und zu wachen. Welche anderen Vereinfachungen dürfen wir erwarten?

Es gibt kein Feature, was exakt in der von dir beschriebenen Art und Weise funktionieren wird. Wie auch immer, Spieler können etwas tun, was wir “live dragging” nennen. In einfachen Worten: Man kann einige Objekte direkt mit der Maus beeinflussen. In der Vergangenheit mussten Sims immer alles alleine sauber halten. jetzt kann man selbst Müll aufheben und ihn entsorgen oder einen Gegenstand vom Boden aufheben und ihm dem eigenen Sims-Inventar hinzufügen.

5. Kommen wir auf Roboter, Aliens, Vampire und andere Exoten zu sprechen. Werden sie zum Release im Hauptspiel wiederzufinden sein oder müssen die Fans darauf warten, bis diese in einem Add On hinzugefügt werden?

Wir haben noch einige Überraschungen parat .

6. Da sich dem Spieler ein wirklich großes virtuelles Universum offenbaren wird, gibt es irgendwelche Pläne hinsichtlich einiger Minispiele, wie etwa dem Autofahren? Und wie sieht es mit Tanzsimulatoren aus, die auf Konsolen ja sehr populär sind?

Es gibt einige sehr interessante Sammelspielchen und Fähigkeiten sind sehr detailliert.

7. Wird es eine Erweiterung des Sims-Vokabulars geben, z.B. werden ihre Worte eine wirkliche Bedeutung bekommen, oder werden sie weiterhin in bedeutungslosem Simlish vor sich hermurmeln, wie sie es vor “Die Sims 3 taten?

Die Sims sprechen ausschließlich Simlish. Wir haben versucht ihnen die Sprachen dieser Welt beizubringen, aber sie wollten nicht zuhören.

8. Vor einigen Jahren ist “Die Sims Online” gestartet. Allerdings haben wir seit einiger Zeit nichts mehr von diesem Projekt gehört. Gibt es Pläne hinsichtlich der Integration einer Onlinekomponente in “Die Sims 3”, wie etwa Chats oder Minispiele, wo Spieler ihre eigenen Sims als Avatare nutzen können?

In “Die Sims 3” wir der Spieler eine noch nie dagewesene Freiheit besitzen, das Aussehen des Spiels individuell anzupassen. Ein Spieler mit kreativen Ambitionen aber ohne technisches Wissen, kann Veränderungen am Aussehen beinahe aller Dinge in der Sims Welt vornehmen, direkt im Spiel. Wir nennen diese Technologie “Create-a-Style”. In der Vergangenheit haben die Fans ihre Kreationen  außerhalb des Spiels gestaltet und dann ausgetauscht. Wir wollen die Stärke, die in den Händen unserer Künstler liegt, an die Spieler weiterreichen.

Der Weg eigene Schöpfungen online zu stellen ist einfacher denn je. Der Sims 3Launcher hilft einem beim Installieren und Verwalten selbst erstellter Inhalte, so dass man nicht erst lange in Verzeichnissen herumsuchen muss oder irgendetwas in dieser Richtung.

Die Sims 3 Community ist total neu und es gibt einige unglaubliche Wekzeuge, wie etwa ein web-basiertes Video-Editing-Tool, mit dessen Hilfe Spieler Filme, aus den von ihnen gespeicherten Ingame-Videos, fertigen können.

9.  Welche Art von Aktivitäten sind für “Die Sims 3” geplant?

Sims können Dinge tun, die sie ihnen früher versagt waren. Sie können z.B. Fahrradfahren, im Sportstudio trainieren, zum Strand gehen, sich einen Imbiss im Bistro gönnen und vieles mehr.

10. Was in dem Spiel wurde nur verbessert und was ist komplett neu hinzugekommen? Können sie ebenfalls ein wenig darüber erzählen, wie die neuen “Grenzen” funktionieren?

Das erste was den Leuten auffallen wird, wenn sie “Die Sims 3” zum ersten Mal spielen, ist die Welt um sie herum. Wenn du etwas siehst, kannst du auch dorthin gehen. Früher wurden die Spieler dazu gezwungen in kleine Levels zu spielen, die wir “lots” nannten. Jetzt gibt es keine Grenzen mehr. Die Technologie ist wirklich beeindruckend, weil wir dem Spieler nun das kleinste Detail seines Zuhauses zeigen können, wie etwa die Blätter einer Blume. Nur wenige Sekunden später kann man die winzigen Sommersprossen eines Sim am anderen Ende der Stadt betrachten. Dies alles geschieht in Echtzeit. Wir sind als Entwickler an einem wichtigen Punkt angelangt.: Die Stufe des Realismus wurde erreicht. Wir können uns nun auf den Stil und die nahtlosen Übergänge konzentrieren, so dass die Spieler voll und ganz in ihre Geschichten eintauchen können.

11. Wie, wenn überhaupt, haben sich die persönlichen Anpassungsmöglichkeiten im Vergleich zum ersten Sims Teil weiterentwickelt?

Wir werden dem Spieler eine noch nie dagewesene Kontrolle über die visuelle Gestaltung im Spiel geben; die selbe Kontrolle, die auch unsere Entwickler haben. Das neue “Create-A-Sim” erlaubt es Spielern jede Person zu erstellen, die sie sich nur vorstellen können. Zusätzlich gibt es Wekzeuge mit deren Hilfe sich beinahe jede Oberfläche des Sims oder seines Zuhauses verändern lässt.

12. Können wir auf ein Wiedersehen mit unsere Lieblings-Sims-Familien hoffen, die in der Zwischenzeit gewachsen sind, so wie sie es zwischen “Die Sims” und “Die Sims 2” taten?

Ja! Man wird viele der Lieblingsdinge aus den älteren Spielen in “ Die Sims 3” wiederfinden.

13. In wieweit hat das Feedback der Spieler Einfluss auf Veränderungen genommen, die dann wirklich in “Die Sims 3” eingebunden wurden?

Wir sind alle Sims-Fans und viele aus unserem Team arbeiteten an “Die Sims” und “Die Sims 2. Man kann also sagen, dass fas Feedback der Spieler in unser Team aufgenommen wurde. Wir haben ebenfalls viel Zeit damit verbracht, mit Mitgliedern der Sims-Community, weltweit, zu kommunizieren. Ich glaube nicht, dass das Spiel das geworden währe was es ist, ohne die Sims-Community. Fans wollten schon immer mehr Interaktionen zwischen den  Mitgliedern der “Sims-Gesellschaft”. “Die Sims” ist die detaillierteste Darstellung zeitgenössischen Lebens, die in einem fiktionalen Produkt beschrieben wird. Allerdings fehlte die hälfte des Lebens. In “Die Sims 3” lassen wir den Spieler die andere Hälfte des Lebens entdecken, dass außerhalb der eigenen vier Wände stattfindet.

14. Wie wirken sich die neuen Persönlichkeitsmerkmale aus?

Es gibt über 70 die Persönlichkeitseigenschaften, aus denen der Spieler wählen kann. Wenn man Eigenschaften wählt, die mit einem einfachen Wort beschrieben werden, dass man eventuell nutzen würde, um jemanden den man kennt zu beschreiben, ist es auch einfach zu verstehen wie sich diese im Spiel auswirken. Was die Eigenschaften so Bedeutend macht ist die Tatsache, dass sie sich im Laufe des Spiels extrem verändern können. Man kann unterschiedliche Verhaltensweisen feststellen, Interaktionen fallen unterschiedlich aus und auch Vorteile und Ziele hängen von den Eigenschaften ab, die den Charakter des Sims wiederspiegeln. Um nur ein paar Beispiele für extremere Eigenschaften zu nennen: Man kann seinen Sim verrückt sein lassen, böse, kleptomanisch, paranoid, tapfer, kinderhassend, genial und vieles mehr.

15. Welchen Herausforderungen sah sich das Entwicklerteam gegenübergestellt, während der Schöpfungsphase von “Die Sims 3” ?

Am schwierigsten war wohl das Feintuning an der künstlichen Intelligenz, so dass die Menschen die in eine Stadt leben sich auch wirklich realitätsgetreu verhalten. Im Laufe der Zeit wächst und entwickelt sich die Bevölkerung der Stadt, und dies erfordert einen großen Aufwand bei der Abstimmung, so dass auch alles optimal abläuft. Ich glaube, die Leute haben sich mittlerweile daran gewöhnt, vielen Charakteren in einer Spielwelt zu begegnen. Allerdings sahen sie noch nie zuvor eine Spielwelt, in welcher jeder Charakter, angeregt durch eigenen, einzigartigen Fähigkeiten und Beweggründe agiert, wie in “Die Sims 3” Eine andere Sache an der wir arbeiten ist ein Feature, welches wir “Create-A-Style” nennen uns was den Spielern die Anpassung beinahe aller Dinge erlaubt. Dies fängt bei der Kleidung an, geht über die Inneneinrichtung, bis hin zu Autos. Wir wollen den Spielern die Selben Möglichkeiten zur Veränderung im Spiel geben, wie sie unsere Entwickler haben. Das Interface ist wirklich sehr leistungsfähig und wir wollen es perfekt gestalten.

16. Wir verstehen, dass im Spiel eine nahtlos ineinander übergehende Nachbarschaft, ohne Ladezeiten, präsentiert wird. Allerdings wird es nicht mehrere Nachbarschaften, wie in “Die Sims“ geben. Erzählen sie uns bitte etwas dazu, wie es zu dieser Entscheidung kam.

Es gibt eine einzige Nachbarschaft und die ist ziemlich beeindruckend. Wer haben in den letzten Jahren ausschließlich an dieser einen Nachbarschaft, Sunset Valey, gearbeitet. Sie ist größer und umfangreicher, als alles was wir bis dahin gemacht haben. Wir wollten wirklich etwas schaffen, was die Leute umhaut, und wir wollten der Stadt mehr Aufmerksamkeit widmen, als wir es in der Vergangenheit taten.

Keine zwei Städte werden jemals nach einer Generationsphase mehr gleich aussehen. Wie ich bereits erwähnte, besitzt jeder Sims seine eigene KI, die während des gesamten Spiels sein Handeln bestimmt. Man kann Leute dabei beobachten, wie sie zur Schule gehen, sich verlieben, heiraten, Jobs annehmen, ausziehen, Familien gründen, alt werden und schließlich auch sterben. Es ist ebenfalls möglich, alle Sims in der Stadt auszutauschen und sie zu ersetzen, mit wem man will – Z.B. mit einem selbst, eigenen Freunden, Personen aus den Lieblings-TV-Shows, der Lieblings-Band oder dem Lieblings-Sportverein, kurzum mit jeder Person, die man sich nur vorstellen kann.

17. Wir wissen, dass jeder Sim einen Traum hat, der als Teil des “lifetime achievments” erfüllt werden kann. Können sie uns ein paar Beispiele für solche “Lebensaufgaben” geben und sagen was passiert, wenn man diese erfüllt oder eben auch nicht?

Wie jeder normale Mensch haben auch die Sims Wünsche. Einige ihrer Wünsche sind wirklich groß und diese nennen wir “Lebenswünsche”. Beispiele für solche Wünsche sind: Ein Rockstar zu werden, eine große Familie zu gründen, reich oder Asutronaut zu werden. Auf dem Weg dahin müssen zunächst aber erst einmal kleinere Wünsche erfüllt werden. Wenn man den Wunsch eines Sims erfüllt, erhält man dafür Punkte, die dann dafür benutzt werden können besondere Eigenschaften oder Objekte zu erwerben. Diese sind allesamt wahnsinnig komisch und fantastisch. Es gibt wirklich keine Möglichkeit im Spiel zu versagen, aber man kann einige echt witzige Dinge geschehen lassen, wenn man den Sims Ärger beschert.

18. Wie viel Einsatz wird notwendig sein, um die Spitze der Karriereleiter zu erklimmen? Gibt es auf dem Weg zur Spitze irgendwelche Abkürzungen?

Wenn man seine Karten richtig ausspielt, dann könnte es einem gelingen, während der Lebenszeit nicht nur an die Spitze einer, sondern mehrerer Karrieren zu gelangen. Dies würde jedoch eine Menge Arbeit bedeuten und der Sim braucht dazu die richtigen Eigenschaften. Workoholic Sims werden froh darüber sein, wenn sie ihr leben im Büro verbringen. Es gibt sicherlich einige Abkürzungen, und dem Sim werden sich von  Zeit zu Zeit Gelegenheiten bieten, die ihm ein schnelleres Vorankommen ermöglichen.

19. Viele moralische Entscheidungen sind in “Die Sims 3” zu treffen, wie etwa, ob man während einer politischen Carriere Wahlkampfspenden veruntreut oder es eben lässt. Gib uns bitte ein paar mehr Beispiele für derartige moralische Entscheidungen, in Verbindung mit dem beruflichen Werdegang. Wie sehen die Konsequenzen aus, die solche Entscheidungen zur Folge haben?

Im Spiel wimmelt es nur so von moralischen Entscheidungen. Einige von ihnen offenbaren sich dem Spieler als Karrierechancen. Ich möchte zu diesem punkt noch nicht all zu viel verraten. Viele dieser moralischen Entscheidungen im Spiel kommen aus dem bereich der Sozialsimulation und dies macht das Spiel so überzeugend. Eine Menge Leute nutzen das Spiel, um moralische Fragen aus ihrem eigenen Leben zu beantworten. Es ist eine Art “Was ist wenn” Simulator. Zum Beispiel können Sims auf der Arbeit “unanständige Dinge” tun, doch wenn sie dabei erwischt werden, dann rennen sie splitternackt aus dem Büro. Dies könnte eine Lektion sein, die man lieber nicht im wirklichen Leben lernt.

Genre:Simulation
Veröffentlichungsdatum:2014
Publisher:Electronic Arts
Entwickler:The Sims Studio
Fansite:Sims4.eu

Umfrage

Umfrage: Die Sims 4 wie sehr freut ihr euch auf Teil 4?

Loading ... Loading ...

Partner

  • Cygan-Tutorials
  • Diablo-3.net
  • Diesims-game.de
  • pcgamesdatabase.de
  • Simfans.de
  • simsexchange.de
  • Simsobjekt.de
  • Simtimes.de
  • Simway
  • Simworld
  • swtor.eu