Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Isis: History Challenge
#1

[Bild: attachment.php?aid=88623]

Bevor es losgeht


Für  diese Challenge, habe ich alle Grundstücke in den einzelnen Städten  gelöscht - Alle? - nun gut fast alle,
eine hat erfolgreich widerstand  geleistet und wird daher schlichtweg von mir ignoriert.


Im  heutigen Oasis Spring wurden zwei Familien plaziert, die bereits im  Spiel vorhanden waren
und von mir nur noch Epochengerecht angepasst  wurden.


[Bild: attachment.php?aid=88625]

In Willow Greek - früher hieß es vermutlich noch nicht so - siedelte sich der Lun Clan an.

[Bild: attachment.php?aid=88627]

Und nun kommen wir auch schon zu einer netten Insel, die später einmal zu ganz Windenburg gehören wird.
Insgesamt drei Clanführer leben hier mit ihren Gefährten, sowie Kindern.


[Bild: attachment.php?aid=88628]

Bell  Gru? Naja, alle kennen Bella Grusel, doch vor langer, langer, langer...  Zeit gab es einen Clanführer namens Bell;
die heutige Bella ist ihr wie  aus dem Gesicht geschnitten.


Natürlich haben auch alle von mir ein Zuhause bekommen.

[Bild: attachment.php?aid=88630]

[Bild: attachment.php?aid=88629]

[Bild: attachment.php?aid=88626]

[Bild: attachment.php?aid=88631]

Und zu guter Letzt, stelle ich euch hiermit schon die beiden Gemeinschaftsgrundstücke vor.

[Bild: attachment.php?aid=88632]

Okay, ich will niemanden auf die Folter spannen, oder doch? [Bild: smiley_emoticons_wink2.gif]

Doch will ich [Bild: smiley_emoticons_fies.gif]

Die letzten Inselbewohner und eigentlichen Akteure stellen sich beim nächsten Mal vor.








Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                       
[-] 1 Benutzer gefällt Isis77's Beitrag:
  • 2xLala
Zitieren
#2

Darf ich vorstellen? Meine Ahnen und ersten Bestreiter dieser Challenge


[Bild: attachment.php?aid=88673]



[Bild: attachment.php?aid=88674]

und

[Bild: attachment.php?aid=88675]


Folgende Merkmale haben sie von mir bekommen.
Nun gut, die habt ihr ja schon gesehen, aber so ist es nachgewiesen.



[Bild: attachment.php?aid=88676]



Und hier, in einer kleinen warmen Höhle, werden sie hoffentlich eine gemeinsame Zukunft aufbauen.


[Bild: attachment.php?aid=88677]






Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
[-] 1 Benutzer gefällt Isis77's Beitrag:
  • 2xLala
Zitieren
#3
Oh, deine Simin ist aber eine Hübsche. Cuinlove Wow, warst du fleißig. Deine Nachbarn haben sogar richtige Lager bekommen. Ich hab' meine einfach nur ausgesetzt. Breites Grinsen
[-] 1 Benutzer gefällt melestti's Beitrag:
  • Isis77
Zitieren
#4
@misimi: Danke Freu Ich dachte, wenn ich die anderen Sims auf ihren Grundstücken besuchen möchte, soll es ja auch nett aussehen und ihnen soll es ja auch gut gehen - nicht das sie verhungern oder so Erschreckt


Eine glückliche Verbindung?

Hier sind sie nun, meine beiden Challenge Sims, um sich gemütlich am warmen Feuer erst einmal kennen zu lernen.
Immerhin verlange ich ja von ihnen Gefährten zu werden - das finden sie auch ganz gut und verstehen sich erstmal prächtig  - die Sache mit dem Nachwuchs behalte ich lieber erstmal für mich, will sie ja nicht gleich verschrecken.

(Ardis scheint auch recht witzig zu sein, erlangt sie doch ganz schnell die Comedy Fähigkeit, während Tulkas nur mit ihr den gleichen Charismastatus teilt.)



[Bild: attachment.php?aid=88678]


Da ihre Bedürfnisbalken noch hoch im grünen Bereich sind, lasse ich sie doch tatsächlich bis zum Abend eine ordentliche Freundschaft
aufbauen - ist nicht so lange wie es klingt, da meine Challenge erst am Sonntag Nachmittag um genau 16:46 Uhr
beginnt.

Es wird also höhste Zeit.... Ardis schaut sich nach essbaren um, doch leider findet sie lediglich ein paar Blumen und...
könnten da vielleicht Frösche drin sein?


[Bild: attachment.php?aid=88679]

Ardis ist erfolgreich und macht sich den ganzen Abend daran auch allerlei Gestein zu sammeln.

Tulkas wurde natürlich zum Angeln geschickt, er hat ja schließlich das Bestreben Angler Ass und ich erhoffe mir,
dass er ordentlich viele Fische fängt und schnell dabei die Angelfähigkeit erlernt - doch Pustekuchen Rolleyes
Stunden vergehen und er fängt einfach nichts.
Ich schicke ihn zusammen mit Ardis an eine andere Angelstelle, vielleicht klappt es ja dort.

[Bild: attachment.php?aid=88680]


Und siehe da, nach einer weiteren kleinen Ewigkeit - in der ich mir schon große Sorgen mache - hat
er endlich mal einen Fisch fangen können. Aber einer reicht ja leider nicht.

Aber ich habe Glück. Auch Ardis fängt einen Fisch - viel schneller als Tulkas, was mich sehr überrascht,
denn wer ist denn nun das Angler Ass? - ich schicke
beide sofort nach hause an ihr Lagerfeuer und hoffe
das alles gut geht, denn sie haben mittlerweile sehr großen Hunger und Ardis konnte ja noch keine reifen Früchte finden.


[Bild: attachment.php?aid=88681]

Doch was soll ich sagen?
Es gibt in dieser Challenge wohl noch jemanden, der den erten Tag mit einem ordentlichen Feuer beenden kann.
Zum Glück haben sich Ardis und Tulkas schnell in Sicherheit bringen können.

[Bild: attachment.php?aid=88682]

Und während Tulkas wieder die Ruhe selbs ist, bekommt Ardis sich gar nicht wieder ein.





Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
[-] 1 Benutzer gefällt Isis77's Beitrag:
  • 2xLala
Zitieren
#5


Ein Nachbarschaftstreffen

Nachdem ich die verkohlten Holzstämme entsorgt und das Lagerfeuer, mit neuem
Steinsitz versehen, lieber etwas außerhalb der Behausung plaziert hatte, wagte Ardis einen neuen Versuch.


[Bild: attachment.php?aid=88686]

Sie hatte gesehen, das bei Tulkas alles gut ging und er versprach auch, das Feuer im Auge zubehalten, während sie ihren Fisch briet.

Kaum war sie mit ihrer Mahlzeit fertig kündigte sich auch schon Besuch an.

[Bild: attachment.php?aid=88687]

Während Tulkas verknügt jeden kennenlernen wollte, ging Ardis lieber erstmal
abseits an ihre Staffelei und tat so, als ob sie das gerade vollkommen einnehmen würde.

[Bild: attachment.php?aid=88688]

Nachdem sie ihr Werk vollbracht hatte, hielt sie
aber offenbar  nichts mehr - sie quasselte munter drauf los.
Bell schien mir anfangs recht irritiert über Ardis plötzlichen Sinneswandel doch dann wurden sie sehr schnell Freunde.
Der Tag verging und
Ardis erinnerte Tulkas wohl gerade daran, dass sie beide besser noch auf
Fischfang gehen sollten, um nicht mit leeren Magen schlafen gehen zu müssen.
Naja, es war wohl eher mein Anliegen Breites Grinsen

[Bild: attachment.php?aid=88689]

Und während Tulkas die Nachbarn verabschiedete, schickte ich meine Simmin schon vor.
Ardis ist beim Angeln sehr erfolgreich - sie scheint den Dreh raus zuhaben...

[Bild: attachment.php?aid=88690]

...und freut sich über jeden Fang. Tulkas hingegen ist etwas zerknirscht - es scheint einfach keiner anbeißen zu wollen.

Nachdem ich meine Sims nach hause schicke, entdecke ich Vic - er scheint sehr vernarrt in die Werkbank zu sein.
Den ganzen Tag hatte er unermüdlich eine Skulptur nach der anderen gefertigt.


[Bild: attachment.php?aid=88691]

Nacheinander lasse ich meine Sims Ardis Fang am Feuer braten und freue mich, dass sie mit vollem Magen schlafen gehen
können und mir keiner verhungert ist. Um den sehr roten Hygienebalken werde ich mich dann später kümmern müssen.




 



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
[-] 1 Benutzer gefällt Isis77's Beitrag:
  • 2xLala
Zitieren
#6


Die Mühen des Alltags


Oh was für eine schreckliche Nacht. Den eigenen Gestank immerzu in der Nase zu haben, lässt einen
viel zu oft während der Nacht zum Frischluft schnappen aufstehen.
Und als wäre das nicht genug, fühlt Ardis sich am Morgen mit übervoller Blase noch unbehaglicher.


[Bild: attachment.php?aid=88692]

Meine Sims sind wirklich unglücklich über ihren Hygienelevel, darum lasse ich sie zum
nahegelegenen Pool reisen und lade dazu auch gleich ihre Nachbarn mit ein.


[Bild: attachment.php?aid=88693]

So richtig schnell sauber werden sie dabei aber nicht. Es vergehen Stunden, in denen Ardis der
Gruppe ein paar tolle Tricks und Posen demonstrieren will, doch leider schaut keiner hin.

Kaum sind meine Sims etwas sauberer, knurren auch schon wieder die Mägen. Tulkas ist nicht gerade
erfreut über seinen Pils, den er von Ardis bekommen hat. Also schicke ich beide zum Angeln.

[Bild: attachment.php?aid=88694]

Und während Ardis mehr oder weniger Erfolg hat, fragt Tulkas sich wohl,
warum die Fische bei ihm nicht anbeisen wollen.


Für den großen Hunger gibt es aber erstmal nur weitere Pilze bis...
ja endlich!!!
Tulkas hat Erfolg, stolz präsentiert er mir seinen Fang - was für ein Prachtexemplar.

[Bild: attachment.php?aid=88695]

Somit dürfen sie wieder nach hause und ihre Mägen füllen.

[Bild: attachment.php?aid=88696]

Den Abend verbringt Tulkas erstmals damit seine Werkbank auszuprobieren, immerhin konnte
Vic sich damit ja stundenlang beschäftigen, mal sehen wie es Tulkas damit ergeht.

Tja, am nächsten Tag ging es wieder zum Pool.
Diesmal ohne Freunde, damit meine beiden Sims sich näher kennen lernen konnten.


[Bild: attachment.php?aid=88697]

Essen, Fähigkeiten aufbauen, einen kleinen Garten anlegen - oh nein,
welch scheußlicher Geruch steigt ihnen da denn schon wieder in die Nasen?
Kaum sauber schicke ich Tulkas
wieder
zum Angeln,

[Bild: attachment.php?aid=88698]

Ardis zum sammeln, und auch die Beziehung zueinander soll weiter aufgebaut werden.

[Bild: attachment.php?aid=88699]

Essen, gärtnern, malen

Und dann wurde es mir zu aufwendig mit den Reisen zum Pool.
Ein eigener musste her, zum Glück hatte Ardis einiges gesammelt, so war der neue eigene Pool schnell gekauft.
- ach nein!!
Natürlich hatte Tulkas mit bloßen Händen ein tiefes schmales Loch ausgehoben
und sorgfälltig Steine so dich aneinander gelegt und gestapelt, dass das mühsam herbeigeholte Wasser
nicht mehr versickern konnte.
Wir sind ja schließlich in der Steinzeit. Da kann man sich doch noch gar keinen Pool kaufen Zunge

[Bild: attachment.php?aid=88700]

Weiter geht es mit der positiven Beziehungsleiste meiner beiden Ahnen.
Beste Freunde wurden sie.


[Bild: attachment.php?aid=88701]

Und dann wurde auch schon geflirtet, als gäbe es keinen Morgen mehr.

[Bild: attachment.php?aid=88702]

Die Frage, ob sie von nun an richtige Gefährten sein wollten, nahm Tulkas mit einem Freudensprung zur Kenntnis.

Und dann holte sie Schmutz und Hunger wieder ein.

[Bild: attachment.php?aid=88703]

Immerhin machte Tulkas seinem Bestreben "AnglerAss" nun alle Ehre.





Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                               
Zitieren
#7
DER POOL Breites Grinsen made my day Breites Grinsen Der ist ja noch besser als meiner. Ich musste richtig herzlich lachen.

Interessant finde ich ja, dass unsere Steinzeit-Männer alle ihre Schwierigkeiten mit dem Angeln haben. Ist es nicht auch bei Phoenyx so, dass da die Frau erfolgreicher ist?
[-] 1 Benutzer gefällt melestti's Beitrag:
  • Isis77
Zitieren
#8
Danke misimi Freu, deinen Pool fand ich aber recht schick und dachte mir "damals" nur "warum hatte ich meinen nicht auch so groß gemacht, dann hätten sicherlich ein paar Pflanzen drumherum gepasst, ohne die Sims zu behindern", aber ich wollte wohl nicht so viel dafür ausgeben.

"Die Inselbewohner"

Ardis und Tulkas trafen sich spät abends noch mit Vic und Lily am Pool.

[Bild: attachment.php?aid=88704]

Später beim gemeinsamen Angelausflug kam ihnen in den Sinn, doch eine Gruppe gründen zu können,
doch keinesfalls durften Bell und Tosk in Ihrer Gruppe fehlen, also vertagten sie diese Angelegenheit erstmal.

Ardis hat ihren ersten Meilenstein in ihrem Bestreben erreicht; der zweite sollte bald folgen, darum war sie sehr froh,

[Bild: attachment.php?aid=88705]

als sie endlich ihre Pflanzen weiterentwickeln konnte. Die Malerei wurde dabei natürlich nicht vernachlässigt.

[Bild: attachment.php?aid=88706]

Am nächsten morgen kamen Vic und Lily mit Bell und Tosk und die Gruppe wurde
gegründet und offiziell mit dem Titel
"Die Inselbewohner" versehen. Alle waren dafür das Ardis, die ja letztendlich die Idee hatte, die Gruppenleitung inne haben sollte.

[Bild: attachment.php?aid=88709]

Das ganze wurde mit einem gemeinsamen Bad besiegelt. Und am Lagerfeuer gefeiert.

[Bild: attachment.php?aid=88707]

Und zu so einer richtig guten Feier gehört offenbar auch ein größerer Brand Rolleyes - zum Glück
ist niemand zu schaden gekommen - und weil Ardis wegen dem Feuer wieder total außer sich war, wusste
Tulkas die Situation nicht anders zu retten, als mit einem spontanen ersten Kuss.


Und der saß wohl. Ardis war total abgelenkt und Lily und Bell hatten sofort ihren Schock wegen dem Brand überwunden.

[Bild: attachment.php?aid=88708]

Später am Abend kam dann eins zum anderen.




Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Zitieren
#9

Vielen Dank für eure Likes Freu Auch freue ich mich über das neue Update mit den Kleinkindern - ein Grund mehr mal schnell hier weiter zu kommen,
so kann ich diesem "Neuzugang" im Spiel ja gleich super ausprobieren. Anfang November hatte ich insgesamt zwei Simwochen gespielt und
hiermit stelle ich euch den Rest der ersten Woche vor. Die zweite soll auch schnell folgen; die Kleinkinder motivieren ja sehr Wink2Breites Grinsen



"Eine frohe Kunde?"

Nachdem Ardis am Morgen ihren Hunger ein wenig gestillt hatte, tat sie es Tulkas,
der sich weiterhin im Schnitzen versuchte, gleich und feilte an ihren Mal-Fähigkeiten.


[Bild: attachment.php?aid=88710]

Tulkas brachte eine Reihe ansehnlicher Tierskulpturenn hervor, auch Ardis versuchte sich an einem Hasen.
Im Anschluss versuchten sie es nochmal mit der Erhaltung ihrer Art.

[Bild: attachment.php?aid=88711]

Am Abend war Ardis sich sicher, dass dies auch geklappt hat. Sie erzählte Tulkas die frohe Kunde,
doch der schien irgendwie verunsichert - vielleicht machte er sich Sorgen darüber, wie er seine künftige Familie ernähren sollte,
er und Ardis hatten es auch so schon schwer genug.

[Bild: attachment.php?aid=88712]

Beim nächsten Gruppentreffen, war er aber wieder sehr gelassen, so sehr,
dass er sich den anderen Damen romantisch annäherte.  

[Bild: attachment.php?aid=88713]

Bei Bell hatte er sogleich Erfolg, nur Lily war weniger schnell zu beeindrucken.
Ardis hingegen nahm sich diesmal auch einen Holzklotz vor, immerhin waren Tulkas und Vic
so begeistert davon, dass sie wissen wollte wieso. Sie zügte somit ein Schnitzwerkzeug

[Bild: attachment.php?aid=88714]

und schlug munter drauf los. Doch dann ging es ihr miteinmal nicht mehr so gut.
Die Schwangerschaft machte sich wieder bemerkbar.

---

Am Ende der ersten Spielwoche kann Ardis mit folgendem Fähigkeitenstand aufwarten.

[Bild: attachment.php?aid=88715]

Tulkas hat seine anfänglichen Schwierigkeiten beim Angeln überwunden und zog erfolgreich,
einen Fisch nach dem anderen an Land - auch den einen oder anderen merkwürdigen hohlen Holzklotz,

[Bild: attachment.php?aid=88716]

der mir endlich mal die Augen öffnete, wo Tulkas wohl die Äpfel in seinem Inventar her hatte, Doh
denn ich schickte ihn ja bisher noch nie zum sammeln.

Tulkas Fähigkeitenstand

[Bild: attachment.php?aid=88717]

Überblick über die Beziehungsleiste zu den bisherigen bekannten Sims

[Bild: attachment.php?aid=88718]

                          
Ende der ersten Woche



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Zitieren
#10


"Eine ereignisreiche Simwoche"

nein, Spaß beiseite, es gab weder eine besondere Fischart beim Angeln zu entdecken,
noch wurde irgendein Meilenstein erreicht. Meine Sims kommen immer regelmäßig dazu Fisch zu essen,
im Notfall gibt es Früchte und Pilze, die Ardis in ihrem Garten züchtet.

[Bild: attachment.php?aid=88719]

Zum Gärtnern und malen bleibt ihr meist nachts die Zeit.
Frisch ausgeruht ist Tulkas dann für den Fisch zuständig.
 

[Bild: attachment.php?aid=88720]

Oh, diese Schwangerschaft, aber
da auch hilft Tulkas wo er kann.

Beim schwimmen kommt Ardis die Idee, doch lieber die Gruppe dazu zu rufen.


[Bild: attachment.php?aid=88721]

Und so vergeht der Tag wie im Fluge und romantische Kontakte mit anderen scheinen auch nicht schwer zufallen.

Ein wenig wehmütig scheint Ardis dann doch zu werden, aber das wirkt sich nicht auf ihre Laune aus, sowas!?

[Bild: attachment.php?aid=88722]

Und dann ist es auch schon soweit. Die Wehen haben eingesetzt.
"Oh nein, was jetzt", denkt Tulkas sich wohl und hüpft aufgeregt von einem Bein auf das andere.


[Bild: attachment.php?aid=88723]

Da steht Ardis nun und hält die tolle Wiege für ihr bald Neugeborenes wohl nicht für angebracht.
Egal welches steinzeitliche Objekt ich ihr da vorsetzte, sie sieht es sich nur an Rolleyes

[Bild: attachment.php?aid=88724]

Also musste ich eine normale Wiege hinstellen und diese später entsprechend "verkleiden"
Und... na sowas, es wurden Zwillinge!!!


[Bild: attachment.php?aid=88725]

Mädchen, namens Tariel und Miriel. Sie läuteten bei mir die dritte Woche ein.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                           
[-] 1 Benutzer gefällt Isis77's Beitrag:
  • melestti
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 116 9.631 18.11.2018, 17:48
Letzter Beitrag: Isis77
  Melesttis: History-Challenge melestti 95 6.620 10.11.2018, 15:15
Letzter Beitrag: melestti
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 2.241 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste