Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge
#21
Ha ha, da hatte er es aber eilig, wie gut sie hat ihn doch noch erreicht, so ein Glück aber auch für dich Wink2
Bin gespannt, ob du dann auch ein Alienkind haben wirst oder eher ein normales mit wenig an Alien drin Smilenew
[-] 1 Benutzer gefällt Isis77's Beitrag:
  • melestti
Zitieren
#22
ich habe eher bei mensch und alien die erfahrung gemacht, dass es ein farbiges kind (kein braunes kind, sondern blau, grün, lila usw.) sein könnte mit alienfähigkeiten. nur es kann sich nicht tarnen.




[-] 1 Benutzer gefällt Nik22's Beitrag:
  • melestti
Zitieren
#23
Ich hab bisher keinerlei Erfahrung mit Aliens, deshalb ist diese Challenge doch für was gut. Wie ist das denn bei Sims 4. Können da die Kinder normal aussehen und trotzdem Alien sein? Haben die spezielle Fähigkeiten? Ihr seht, dass ich auf dem Gebiet absolut ahnungslos bin... Blushnew Vielleicht könnt ihr da Licht ins Dunkle bringen. Nicken
Zitieren
#24
die hautfarbe hängt vom alien ab, der den sim geschwängert hat. wenn man glück hat, ist das kind äußerlich menschlich und fällt nicht auf. ansonsten bekommt es die farbe des aliens, der der vater ist. dazu reden die gerne über alienthemen. das ist das einzige, was ich noch weiß. ich hatte schon länger kein alien mehr gespielt. aber übernatürliche kräfte hatten die mischlinge bei mir nie gehabt. wahrscheinlich war es aber nur zufall. mitleid hatte ich damals öfters bei den mischlingen, die nicht menschlich aussahen. lila, blaue sims usw. sind doch recht rar in der simwelt und fallen leicht auf.




[-] 1 Benutzer gefällt Nik22's Beitrag:
  • melestti
Zitieren
#25
Super. Dankeschön, Nik. Dann warten wir mal ab, was hier am Ende rauskommt... Wink2

@all: Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Osterfest, eine erfolgreiche Ostereiersuche und (hoffentlich noch) ein paar Sonnenstrahlen. [Bild: smiley_emoticons_osterei_hase05.gif]
Zitieren
#26
Danke, das wünsche ich dir und allen hier im Forum auch Nicken

Mein Sims 4 Mann ist von einem echten Alien geschwängert worden und somit hat mein Simpärchen ein Alien-Sim-Kind welches sich tarnen kann, über Alienkram sprechen kann, etwas geknickt ist, wenn seine Tarnung von den normalen Sims entdeckt wird, aber sonst nicht weiter auffällt. Also wohl so wie Stella bei Phoenyx in der Familie Range. Ich denke dein Kindesvater wird wohl auch so ein Hyprid sein und ich bin gespannt was da bei dir raus kommt, so bunt wie Nik schreibt oder doch fast Menschlich Smilenew
[-] 1 Benutzer gefällt Isis77's Beitrag:
  • melestti
Zitieren
#27
dann hängt das alienkind wohl von der schwängerung ab. wenn es ohne entführung entstanden ist, sind es meistens menschliche alienkinder. nach entführung ist es ein alien.




[-] 1 Benutzer gefällt Nik22's Beitrag:
  • melestti
Zitieren
#28
Vielen Dank für eure Kommis. Es freut mich, wenn ich merke, dass ich nicht "ins Leere" schreibe... Smilenew

Dann geht es heute auch schon weiter...


Für Bruno habe ich etwas Geld in die Hand genommen, um ihm einen Computer zu kaufen. Er hat ein starkes Interesse an dem viereckigen Kasten und da möchte ich seinem Wissensdurst – trotz magerem Haushaltsbudget – nicht im Wege stehen. Wer weiß, vielleicht wird noch ein zweiter Sim Gates aus ihm.


[Bild: 129.jpg?w=700]


Am nächsten Morgen wird es wieder Zeit für die Schule. Christina ist fit und rennt dem Schulbus förmlich entgegen. Bruno hatte wohl einen eher schlechteren Start in den Tag. Er schlurft seiner Schwester langsam und mit hängenden Schultern hinterher.


[Bild: 130.jpg?w=700]


Während ihrer Abwesenheit kümmere ich mich um den Haushalt. Da passiert mir ein fürchterliches Missgeschick und ich bin froh, dass meine beiden großen Kinder das nicht mitbekommen. Wie peinlich! Ich pinkle mir in die Hose und könnte direkt im Boden versinken.


Schnell nehme ich den Schrubber und versuche die Sauerei wegzubekommen.


[Bild: 1311.jpg?w=700]


Viel zu schnell geht der Vormittag vorbei und die Kinder kommen wieder von der Schule heim. Die Armen. Sie sind beide völlig geschafft und würden am liebsten nur noch ins Bett liegen, um zu schlafen.


Doch daraus wird wohl leider nichts werden, denn schließlich müssen auch noch die Hausaufgaben gemacht werden.


[Bild: 132.jpg?w=700]


Auch einen Teil des Nachmittages verbringe ich mit der Hausarbeit. Ich putze das Bad und frage mich, wie man eine Toilette dermaßen einsauen kann, dass grüne Dämpfe aufsteigen und Fliegen rundherum schwirren.


Voller Ekel mache ich mich an die unliebsame Arbeit.


[Bild: 133.jpg?w=700]


Am nächsten Morgen klingelt mein Handy. Am anderen Ende meldet sich Hendrik Heck, Christinas Vater. Er will sich nach meinem Befinden erkundigen, denn wir haben uns seit unseren Dates nicht mehr gesehen oder gesprochen.


Ich freue mich wirklich seine Stimme zu hören und erzähle ihm endlich von seiner Tochter. Wirklich überrascht scheint er nicht zu sein und ich vermute, dass die Buschtrommeln von Windenburg perfekt funktioniert haben.


[Bild: 134.jpg?w=700]


Natürlich sind meine Kinder wieder in der Schule. Dort findet Christina nach der Pause einen zusammengefalteten Zettel in ihrem Mäppchen. Neugierig macht sie ihn auseinander und entdeckt folgende Nachricht:


„Ich finde dich süß!“


Leider steht kein Name unter dieser Nachricht und Christina überlegt, ob sie ihre Nebensitzer fragen soll, wer ihr den Zettel ins Mäppchen gesteckt hat.


[Bild: 135.jpg]


Am Nachmittag erhalte ich eine Mitteilung:


[Bild: 136.jpg]


Als ich nach meiner Lotte sehe, um ihr die Brust zu geben, beschleicht mich die übliche Melancholie, die ich immer verspüre, wenn eines meiner Babys zum Schulkind wird.


[Bild: 137.jpg?w=700]


Ich drücke meine süße Lotte fest an mich, schließe die Augen und atme ihren Duft ein. Warum muss die Zeit so schnell vergehen?


[Bild: 138.jpg?w=700]


Das Geld, das ich mit dem Malen der Bilder verdiene, verwende ich zurzeit hauptsächlich dazu Sachen für meine Kinder zu kaufen und so dürfen sich Bruno und Christina bei ihrer Rückkehr aus der Schule über ein neues Klettergerüst freuen.


[Bild: 139.jpg?w=700]


Christina ist auch die Erste, die sich auf das Klettergerüst schwingt. Sie hat sichtlich Spaß daran, während sich Bruno schon wieder nach drinnen verzogen hat, um an seinem Computer herumzuspielen.


[Bild: 140.jpg?w=700]


In der Schule sind die beiden eher mittelmä0ig und ich frage mich, woran das liegen könnte. Als ich die zwei frage, geben sie kleinlaut zu ihre Hausaufgaben nicht regelmäßig gemacht zu haben…


Na, dann wundert mich nichts mehr und ich nehme mir vor, in Zukunft etwas mehr darauf zu achten, dass die Aufgaben gemacht werden.


[Bild: 1411.jpg]


Dann ist es schon wieder soweit…


[Bild: 142.jpg]


Meine kleine Lotte wird zum Kind. Sie hat die Augen- und Haarfarbe ihres Vaters geerbt.


[Bild: 143-charlotte-peters-kopie.jpg]


Sie erhält das Bestreben „Liebling der Massen“ und das Merkmal „Spinnerin“.


  [Bild: 144.jpg?w=343&h=472&crop=1]        [Bild: 145.jpg?w=349&h=472&crop=1]
[-] 1 Benutzer gefällt melestti's Beitrag:
  • Toki
Zitieren
#29
Hui, jetzt hatte ich ja doch einiges Nachzulesen. Breites Grinsen

Und ich platze förmlich vor Neugier, wie es jetzt mit der Alienschwangerschaft voran geht. Klar, ich hab ja auch schon ein Alienkind - aaaber unter ganz anderen Voraussetzungen. Mein armer Benjamin wurde damals entführt - deine Charlotte hatte ganz freiwillig ein Techtelmechtel mit dem Alien.

Oh ja, ich kanns kaum erwarten weiter zu lesen.

Schön finde ich, dass die Kinder trotz Challenge nicht all zu kurz kommen. Aber irgendwann wirds definitiv eng in deiner Bude - da möchte ich nicht in Charlottes Haut stecken. Breites Grinsen
[-] 1 Benutzer gefällt Phoenyx's Beitrag:
  • melestti
Zitieren
#30
Sorry, dass ihr jetzt mal wieder warten musstet. Hab' momentan viel zu tun...

@Phoenyx: Bei dieser Schwangerschaft habe ich auch sehr mitgefiebert und gleich werdet ihr sehen, was dabei "rausgekommen" ist. Leider müssen die älteren Sims das Feld räumen, wenn ich "Platz" für weitere Kinder brauche und sie alt genug sind. Aber mit dem System in Sims 4 ist es wirklich eine tolle Sache und sie können sich weiterhin sehen - auch die Gruppenaktivitäten helfen hier super weiter... Wink2


Nach ihrer Alterung besteht Lotte darauf mit mir ein Selfie zu machen und ich lasse sie gewähren. Christina schaut uns dabei zu.


[Bild: 146.jpg?w=700]


Später am Tag macht Lotte ein Nickerchen in ihrem neuen Bett. Die Wiege habe ich schon verkauft. Sie bringt uns 150 §, die ich im Vorfeld bereits für das große Bett bezahlt habe.


[Bild: 147.jpg?w=700]


Bruno nutzt das Wochenende und damit die schulfreie Zeit damit, das Tippen zu üben. Aber auch Spiele spielt er und chattet mit anderen Leuten. Er ist nur schwer von der Maschine wegzubekommen, doch ich schicke ihn nach draußen, damit er auch an die frische Luft kommt.


[Bild: 148.jpg?w=700]


Mit Christina habe ich da weniger ein Problem. Sie hält sich sehr gerne draußen auf. Sie schnappt sich ihre Angel und geht an den nahegelegenen Teich, um ein paar Fische an Land zu ziehen.


Diese können wir später gut verkaufen.


[Bild: 149.jpg?w=700]


Mein derzeitiger Zustand zwingt mich dazu mich ein wenig hinzulegen. Ich fühle mich schlapp und kann ein kleines Nickerchen gut vertragen.


[Bild: 150.jpg?w=700]


Kurz vor dem Abendessen geht es plötzlich los…


[Bild: 1511.jpg]


… die Wehen setzen ein und ich versuche noch tapfer sie wegzuatmen. Doch es will nicht recht gelingen. Das Baby will offenbar sehr schnell auf die Welt kommen.


[Bild: 152.jpg?w=700]


Schnell packe ich die wichtigsten Sachen zusammen und mache mich auf zur Klinik, wo ich mein viertes Kind zur Welt bringe.


[Bild: 153.jpg?w=700]


Der Namenswürfel ist wieder gnädig und so erhält mein Mädchen – ja, wieder ein Mädchen – den Namen Kim. Mmh, rein äußerlich deutet bei der Kleinen rein gar nichts darauf hin, dass ihr Vater ein Alien ist. Das finde ich schon schade…


[Bild: 154.jpg]


Natürlich kehre ich noch am gleichen Abend zurück nach Hause. Die Wiege stelle ich wieder ins Kinderzimmer, wo sie von Lotte gleich neugierig beäugt wird.


[Bild: 155.jpg?w=700]


Was daraufhin passiert, habe ich bislang noch nie erlebt. Lotte läuft aus dem Kinderzimmer und knallt die Tür hinter sich zu.


[Bild: 156.jpg?w=700]


Sogar Bruno unterbricht sein Computerspiel und starrt Lotte überrascht an.


[Bild: 156a.jpg?w=700]


Diese schäumt vor Wut und kurz darauf erfahre ich auch den Grund.


[Bild: 156b.jpg]


Derart in Rage läuft sie auf Eini los und schlägt mit der Faust auf ihn ein. Das arme Kuscheltier!


[Bild: 157.jpg?w=700]


Christina kehrt schließlich auch endlich nach Hause zurück. Sie war wieder draußen unterwegs beim Angeln am See. Ganz schön müde ist sie. Mit hängenden Schultern schlurft sie zum Haus.


[Bild: 158.jpg?w=700]


Ihre „Beute“ kann sich heute aber durchaus sehen lassen und so trägt meine Große auch zum Familienbudget bei.


[Bild: 159.jpg]
[-] 1 Benutzer gefällt melestti's Beitrag:
  • Toki
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: So ist das Leben melestti 236 13.643 25.11.2018, 08:14
Letzter Beitrag: melestti
  Plauderecke zu "Die Sims 4"-Challenges Chillshila 287 14.184 25.11.2018, 01:36
Letzter Beitrag: Isis77
  Melesttis: History-Challenge melestti 95 6.772 10.11.2018, 15:15
Letzter Beitrag: melestti
  Isis: History Challenge Isis77 135 9.073 01.04.2018, 17:21
Letzter Beitrag: Isis77
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 2.296 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77
  Sims-4-Challenges im Überblick Chillshila 0 770 14.10.2016, 13:30
Letzter Beitrag: Chillshila
  Online Podcast und meine Let's Play zu Sims 4 dvader79 1 1.025 17.07.2015, 13:44
Letzter Beitrag: dvader79
  Wissenswertes auf einem Blick rund um Sims 4 Geschichten, Tagebücher & Foto-Stories Chillshila 0 1.512 03.09.2014, 16:20
Letzter Beitrag: Chillshila

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste