sims-3.net - Forum

Normale Version: Was habt ihr zuletzt kopiert?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38

blubbabi

Pokemon Tattoos

Nerd-Alarm Breites Grinsen
Nein, wie süüüüüüüüüüüüüß *-*


Es geht HIER lang! - YouTube

Muckymuh

This isn't just darkness.... this is advanced darkness...
Zitat: »Ruh dich aus«, sagte Nowan kühl, doch er stützte Riona, bis sie mit zitternden Beinen auf dem Bett saß.
o.ô
[Bild: mqdefault.jpg]

Okay...Ein Bild also Breites Grinsen
[url=http://www.code-knacker.de/webabkuerzungen.htm]Web-Abk
Jaaah, eine Kurzgeschichte, die ich in 10 Minuten in einem Schreibbattle produziert habe...Sollte eigentlich ganz anderes von der Formulierung enden, aber das, was ab den ... steht, war nach der Zeit...


Ich huschte durch die nassen Straßen, der Regen prasselte auf mein Fell, einige Traufen perlten ab. An den Rändern der Straßen rannten kleine Rinnsale entlang, welche ich versuchte, zu vermeiden. Wasser war eines der Dinge, die ich am meisten hasste. Was war auch anderes zu erwarten von einem Katzengeist? Immer weiter tappte ich durch die überfluteten Gassen, ohne Ziel, ohne eine bestimmte Absicht.
Plötzlich hörte ich ein lautes Geräusch, es kam von hinten immer näher. Pferde. Ja, es waren Pferdehufe, die auf die Pflastersteine aufschlugen und immer lauter wurden. Ich drehte mich langsam um, mein Fell stellte sich vor Schreck auf. Eine riesige Kutsche kam angeprescht und direkt auf mich zu! Vor Schock erstarrt blieb ich wie angewurzelt stehen, als ich eine menschliche Stimme rufen hören konnte. „Nein!“, brüllte sie, sie kam von der Kutsche.
Es war die Stimme einer Frau.
Meine Glieder lockerten sich leicht, sofort sprang ich zur Seite, weg von dem Pferdewagen. Er krachte schrecklich. Was mit ihm geschah, wusste ich nicht. Ich hatte mich zu einem Fellball zusammengerollt, atmete tief ein und aus, um den Schrecken zu überwinden. Den Geräuschen nach zu urteilen passierte nichts Gutes mit dem Wagen.
Als schließlich das Krachen und das Knarren, das Ächzen und das Kreischen, das Gewieher und der Galopp verklangen, wagte ich schließlich doch einen Blick und hob meinen Kopf. Da war sie, die schreckliche Szene: Ein zertrümmerter Karren, die Pferde hatten sich losgerissen.

Neben den Trümmern saß eine junge Frau, in den Trümmern nach etwas suchend. Ihr Gesicht spiegelte Angst und Panik wider. Schließlich zog sie etwas heraus. Es war…ein Mensch, ein junger Mann. Mit strahlend blondem Haar, zu einem kurzen Pferdeschwanz zusammengebunden. Er rührte sich nicht, er war tot.

Muckymuh

Das bild im Anhang. Ist jedoch kleiner, aber sonst genau das gleiche.

Muckymuh

Ein animiertes Bild ;3
(der link)
http://i.imgur.com/nkCZCef.gif
Ich finde es irgendwie...genial.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38