{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Chillshila's: Midnight Hollow Challenge - Nazir Cockrell
#1

[Bild: attachment.php?attachmentid=97358&stc=1&d=1380840285]


Wie viele Tage brauch es, um alle Einrichtungen der Stadt zu besitzen und die Stadt in Vampire zu verwandeln?


Wenn man:

- einen Vampir spielt
- mit 0 $ Startkapital anfängt
- Weitere Regeln der Challenge

Und vor allem, wenn man eigentlich überhaupt nichts mit Vampiren, weder als Sims noch in Filmen etc. anfangen kann?
Noch schlimmer, wenn der Vampirsim das offenbar auch weiß?

Tjoar, das erfahrt ihr alles hier, wenn es euch interessiert...

Der Vampirsim:

  • Name: Nazir Cockrell
  • Lebenswunsch: Die Stadt verwandeln
  • Seine Persönlichkeit: Ein unwiderstehlich guter Küsser mit Hang zum Bösen. Außer Acht lassen
    sollte man dabei nicht, dass er zudem ein neurotischer Hitzkopf ist.
    [Bild: attachment.php?attachmentid=97322&stc=1&d=1380802868][Bild: attachment.php?attachmentid=97359&stc=1&d=1380840285]
Das Grundstück:
20x15 in der Wahren Terrasse 86

   

Das Startkapital wurde mit dem Cheat familyfunds auf 0$ gesetzt und der testingcheats wieder deaktiviert.

Und unter den Voraussetzungen ging es dann auch schon los mit meiner persönlichen bzw. Nazir Cockrell's Midnight Hollow Challenge!

[URL="http://www.sims-3.net/forum/371415-post4.html"]Woche 1, Tag 1 - Von Null auf ???
[/URL]Woche 1, Tag 2 - Weißt du echt, was du bist?
Woche 1, Tag 3 - Von Einhörnern, Anläufen und anderen Quälereien...
Woche 1, Tag 4 - Aus und vorbei!
Woche 1, Tag 4 - Challenge vorbei, was nun?!
Der Versuch einen Vampir wiederzubeleben (1)



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#2
Chillshila schrieb:

Und vor allem, wenn man eigentlich überhaupt nichts mit Vampiren, weder als Sims noch in Filmen etc. anfangen kann?
Noch schlimmer, wenn der Vampirsim das offenbar auch weiß?



oh mann Sheila - ich kringel mich jetzt schon Breites Grinsen Das kann ja heiter werden! Vollpanik

Und bei den Charaktereigenschaften hat er ja auch ein großes Los gezogen! Bravo2 Oder du? Bin mir noch nicht so sicher...Gruebel

Dann leg mal los! Bin gespannt [Bild: smiley_emoticons_popcorn_essen.gif]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#3
Weil wir zusammen angefangen und gespielt haben, weiß ich in etwa, was bei dir los war, darum freue ich mich auf die grafische Untermalung besonders Daumendreh2

Es ist nicht gemein, wenn ich dir sage, dass ich mich königlich amüsiert habe ? Lachtot

Mach schnell weiter.

1. Fotostory: Liebe, Leid und Dramen [beendet] 2. Fotostory: Michele Montebello ~ Ein geprägtes Leben

[Bild: siggi1debrc.jpg]
3. Auch ein abgewracktes Leben will niveauvoll gelebt werden / Nur 1 Teil

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#4

[I][SIZE=3][B]Woche 1, Tag 1 – Sonntag
Von Null auf ??? [/B][/I]
[/SIZE]
Also, hier bin ich, Nazir Cockrell, mit meinem ausgewürfelten Namen, weil meine Erstellerin
sich noch nicht einmal dazu niederlassen wollte, mir einen eigenen auszudenken.
Warum das alles? Weil ich ein Vampir bin und sie mit unsereiner auf Kriegsfuß steht.


Als sei das nicht schon schlimm genug, spielt sie nicht „normal“ mit mir, nein. Unbedingt
mit MIR will sie eine Challenge wagen und lässt mich dafür, bis auf die Sachen, die ich
am Leibe trage, ohne Nichts, obdachlos in dieser Stadt ums Überleben kämpfen. Vor
allem KÄMPFEN! Wenn sie da mal nicht falsch gerechnet hat, vor allem mit mir.


[Bild: attachment.php?attachmentid=97406&stc=1&d=1380878592]

Harharhar. Ich habe andere Pläne, aber vorerst spielen wir das Spielchen mit.

Da das stille Örtchen Midnight Hollows noch nichts zum Sammeln anbot, entschloss
ich mich, es zunächst mit Angeln zu versuchen. Zumindest konnt ich nichts ausmachen.


[SPOILER]Und da denkt man, einem furchteinflößenden, bösen Vampir, der schon so große Töne
spuckt, müssten die Fische vor Ehrfurcht selbstständig ins Netz springen, aber nichts
da. Stattdessen trickst er sich selbst aus. Damit macht Nazir mit seinem bizarren
Angelversuch dem Namen des Strandes alle Ehren.
Am bizarren Strand passieren die
bizarrsten Sachen und ein böser Vampir wird zum sympathischen „Normalo“,
dem auch mal ein Missgeschick passiert.
[/SPOILER]


[Bild: attachment.php?attachmentid=97407&stc=1&d=1380878592]

Das Gelächter darüber, hallt mir noch immer in den Ohren. Danach habe ich mich erstmal
geweigert, weiter zu angeln. Ich bin keine Witzfigur. Um das zu beweisen, kam mir die
glorreiche Idee, den Wetterstein zu beeinflussen, um meine Kräfte zu steigern.


Der Wetterstein steht am schwärzlichen Fischteich. Sogleich ließ ich meinen roten
Hokuspokus für sich sprechen und paralysierte den Pfahl damit.


[Bild: attachment.php?attachmentid=97408&stc=1&d=1380878592]

[SPOILER]All seine Überzeugungskünste waren im Übrigen vergebens. Man sah dem Wetterstein
seine Irritation über diesen kläglichen Versuch an. Als der Qualm aus dem Stein
stieg, sah es selbst Mr. Vamp ein. Er würde es wohl ein andermal nochmal versuchen
müssen.
Ob er es aber dann schaffen würde, ist eine andere Frage.
[/SPOILER]

Der Tag war zum Verfluchen. Während sie sich amüsierte, kämpfte ich um mein Überleben.


[Bild: attachment.php?attachmentid=97409&stc=1&d=1380878592]

Den Frust über meine missliche Lage musste ich loswerden. Ich entdeckte eine Einwohnerin
der Stadt im Pavillion. Odessa Winchester, hieß sie.

Ich stürzte mich auf sie, riss sie zu Boden und kloppte mir meinen Frust aus der Seele.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97410&stc=1&d=1380879574]

Als ich mit ihr fertig war und mir gerade den Dreck von den Fingern klopfte, stöhnte sie:

„Es ist mir egal, was die anderen sagen. Ich find dich heiß!“


Tja, mein unwiderstehlicher Charme hatte sie natürlich beeindruckt. Welche Simdame
könnte mir auch widerstehen?


Allerdings hatte ich keine Zeit mehr, von ihrem Plasma zu naschen, dabei durstete es
mich schon gewaltig danach und sie war ganz und gar willig, das roch ich. Aber meine Haut brannte
durch den Aufenthalt in der angeblich nicht vorhandenen Sonne höllisch und es blieben
mir nur noch schlappe 7 Minuten, bevor mein Moodlet abgelaufen wäre.


[Bild: attachment.php?attachmentid=97411&stc=1&d=1380878592]

Was dann passieren würde, wussten wir nicht, deswegen schickte mich meine
fürsorgliche Erstellerin rasch in Aleisters Elixierladen, damit ich ihr ja nicht am ersten
Tag das zeitliche segnen würde.


Da sich durch die Taxifahrt meine Haut bereits etwas regeneriert hatte, naschte
ich vorm Laden kurz vom Geleebaum. Ich liebe diese Bohnen, vor allem, weiß man nie,
was sie einem bringen. Harharhar.


Ich wünschte mir einen solchen Baum, aber da ich noch kein Geld besaß, gab ich mich
vorerst mit einer weiteren Geleebohne zufrieden und genoss den Adrenalinkick.


Als ich den Laden betrat, ignorierte ich die Verkäuferin.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97412&stc=1&d=1380878592]

Aus dem Winkel konnte ich ihren verärgerten Blick ausmachen. Tja, Schätzchen, von dir
nasche ich später noch, keine Sorge und dann wirst du dich nur zu gerne für mich aufopfern.


Alles Taktik, vermeintliches Desinteresse wirkt anziehend. Umso anziehender, umso schneller
komme ich an mein Plasma.

Also konzentrierte ich mich auf das Buch vor meiner Nase. Zu meiner Freude erlernte
ich dabei direkt das Rezept für die „Phiole der Freude“ (auch wenn ich mit dem Rezept
nichts anfangen kann) und erarbeitete mir die erste Stufe der Alchemie-Fähigkeit.


[Bild: attachment.php?attachmentid=97413&stc=1&d=1380878592]

Es war kurz vor Mitternacht, als ich nochmal rasch einige Schmetterlinge und Blumen
vor dem Laden einsammelte, damit ich zumindest eine kleine Ausbeute zum Tagesende
hatte. Die Müdigkeit machte sich zwar bereits bemerkbar, allerdings wollte ich nicht
nach Hause, ohne mich an dem Plasma von Estelle, der Verkäuferin verköstigt zu
haben und betrat wieder den Laden, verkaufte mein Zeug und ging auf Estelle zu.


Ob ich das schaffen würde, erfuhr ich selbst erst am zweiten Tag, auf jeden Fall bräuchte
ich in den nächsten 12 Stunden etwas, wenn ich nicht das zeitliche segnen wollte.

*****

Zusammenfassung der mickrigen Tagesausbeute:

Verkauf von Schmetterlingen und Blumen: + § 536,-
Gesamt:
§ 536,-

Lebenszeitbelohnungen: 162
Fähigkeiten: Alchemie Stufe 1/ Rezept: „Phiole voll Freude“


***** ***** *****

Ist ja schön, dass ihr euch jetzt schon amüsiert Daumendreh2 Entschuldigt die etwas mageren Screenshots, irgendwie muss ich mich noch dran gewöhnen, draufzuhalten bzw. auch zu screenen.

@ Alina, ich habe alles ausgewürfelt, wobei bei den Charaktermerkmalen so lange, bis zumindest "böse" dabei war. Dass er dann gleich Neurotisch, Hitzkopf usw. mitnehmen wollte, war Zufall. Vor allem sehr toll, da man lieb sein muss, um an Plasma zu kommen Doh

@ Monique, na immerhin, dann hat das Chaos zumindest etwas gutes Motz

Ich weiß schon, warum ich diese Kreaturen nicht leiden kann. Nichts als Ärger, bringen sie... Rolleyes Aber dazu später mehr.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                       
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#5

[I][B]Woche 1, Tag 2 – Montag
Weißt du echt, was du bist?
[/B][/I]


Selbstsicher ging ich auf Estelle zu und lockte sie von der Theke weg. Während ich gerade
dabei war, sie zu bezirzen, dachte ich mir irgendwann, dass sie ein unwiderstehlicher,
zugehauchter Kuss sie mir endgültig gefügig machen musste.


[Bild: attachment.php?attachmentid=97467&stc=1&d=1380986276]

In Gedanken rammte ich ihr bereits meine scharfen Eckzähne in den Arm und schmeckte schon
das Blut auf der Zunge... aber. Großes ABER!


Anscheinend, stimmte etwas nicht mit Estelle. Als mein Kuss gerade – so schön schmalzig
unwiderstehlich – auf sie zuflog, worauf jede Frau in ihren erotischsten Träumen doch nur
wartete, sah ich, wie sich ihre Mundwinkel verzogen.


[Bild: attachment.php?attachmentid=97468&stc=1&d=1380986276]

Und als sie der unwiderstehliche Kuss schließlich erreicht hatte, hielt sie sich die Hand schützend
vor den Mund. Ganz offensichtlich war ihr schlecht. Sie würgte. Kein Wunder, bei dem Zeugs, was
die normalen Sims so verdrücken, konnte man sich ja nur den Magen verderben.


Das war ein totaler Abturn, ihre Bazillen konnte sie behalten.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97469&stc=1&d=1380986276]

Mein Plasma besorgte ich mir noch woanders, so nötig hatte ich es auch nicht.


Natürlich hatte sich Estelle den Magen verdorben – weshalb, darüber lässt sich wohl streiten.
Immerhin musste sie nicht direkt aufs Klo rennen. Allerdings blieben damit nur noch 10 Stunden,
bevor mir Mr. Vamp verdursten würde.

Meine Erstellerin gab wohl doch etwas auf mich. Vorsorglich hatte sie mir einen Mini-Kühlschrank
und einen Schaukelstuhl besorgt, womit mir gleich zwei Lebenswünsche erfüllt wurden, nachdem
ich vorm Laden einige frischgewachsene Blumen gepflückt und verkauft hatte. Allerdings durfte ich
nicht nach Hause, nein. Weil meine Körperhygiene zu Wünschen übrig ließ, schickte sie mich
zuvor zum Schwimmbad, zum duschen. Was auch immer sie meine Körperhygiene interessierte - daran
konnte ich nicht sterben, am Verdursten schon.

Dabei hatte sie wohl gehofft, dass es dort neben Duschen auch einen Kühlschrank geben sollte, wie
überall woanders auch. Sitzgelegenheiten sind vorhanden, sogar unnötig viele Umkleidekabinen.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97470&stc=1&d=1380986422]

Im Übrigen hielt sie diese zunächst für die Duschen, auch wenn sie sich dumm und dämmlich
wunderte, wie um Himmelswillen man darin duschen sollte, sofern man nicht Express-Duschen mitführte.

Natürlich screent sie sowas, das unwichtige Zeug, statt sich auf das wesentliche - auf
MICH zu konzentrieren.

Da sich meine Erstellerin sehr um mich sorgte, ließ sie mich dann endlich auf mein Grundstück.
Natürlich durstete es mich schon gewaltig nach dickflüssigem, schmackhaftem Plasma, also
lief ich direkt zum Kühlschrank, als nur noch 5 Stunden zum Verdursten blieben und schnappte...

mir eine Packung Eiscreme.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97472&stc=1&d=1380986681]

Ehm ja, ohne Worte. Lass es dir schmecken, genug Zeit hast du ja noch. Ich hatte noch nicht vor,
ihm dazwischen zu funken.
Als er die Eisverpackung ordentlich im Mülleimer entsorgt hatte, öffnete
er den Kühlschrank erneut.

Der Countdown läuft:


4 Stunden vorm Verdursten:
Jetzt wird er sich seinen Plasma schnappen, dachte ich mir.

Nichtsda, vergiss es.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97473&stc=1&d=1380986681]

Einen Joghurt verschlang er seelenruhig, während ich bereits nervös auf meinem Stuhl hin und
herrutschte.


Hatte er etwas vergessen, dass er ein Vampir ist?


Nope!

Er machte sich keine Mühe, den leeren Teller wegzuräumen. Das Grundstück bot sich ja
ausgezeichnet als Mülldeponie an.

3 Stunden vorm Verdursten:

Und wieder griff er inden Kühlschrank - Diesmal etwas plasmahaltiges, Vampirchen, ne?

Päh, denkste.

Ah ja, er griff nach etwas, wonach jeder blutrünstige Vampir greifen würde:

[Bild: attachment.php?attachmentid=97474&stc=1&d=1380986681]

[SIZE=3]Ein gesunder, grüner Salat!!!
So langsam machst du dich lächerlich.

Oder mich lustig.

Würde mich nicht wundern, wenn er mir direkt am zweiten Tag draufgehen würde, sollte ich nicht,
wenns zu knapp wird, noch eingreifen.
[/SIZE]
2 Stunden vorm Verdursten:
Und ein erneuter Griff ins Klo - äh, den Kühlschrank.

Immerhin zauberte Mr. Cockrell etwas flüssiges, ein Fortschritt. Genüsslich nippelte er an
seinem Kokosnusssaft.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97476&stc=1&d=1380986837]

Wohingegen ich am liebsten meinen Kopf gegen die Tischplatte gehauen hätte. DAS soll ein
Vampir sein??? Unfassbar.


1 Stunde vorm Verdursten:
Wieder hatte Mr. VAMP das Bedürfnis, an den Kühlschrank zu gehen und mir war klar,
wenn er diesmal etwas nicht plasmahaltiges greifen würde, ich die Aktion abbrechen und
ihm dazu zwingen würde.


Nach dem zweiten Tag ließ ich ihn mit Sicherheit nicht direkt abkacken.

Also, der letzte Griff in den Kühlschrank: *trommelwirbel*

Wow, ein simlisches Weltwunder. Der Herr hatte sich, noch selbsständig, ein blutrotes
Saftpäckchen - einen Plasmasaft! - herausgenommen.

[Bild: attachment.php?attachmentid=97477&stc=1&d=1380986837]

Nachdem ich endlich meinen Durst gestillt und meine Erstellerin ausgiebig geärgert hatte,
gönnte ich mir die wohlverdiente Ruhe im Schaukelstuhl.

*****


Zusammenfassung der Tagesausbeute:
Übetrag: + 536 §

Einnahmen:
+ 235 § - Verkauf von Blumen:

Ausgaben:
– 325 § - Studenten-Minikühlschrank
– 425 § - Schaukelstuhl

Gesamt: 21 §


Lebenszeitpunkte: 1.040
Neu erworbene Fähigkeiten: -

***** ***** ***** ***** *****

Seine bisherigen Fortschritte:
  • Fähigkeiten:
    [Bild: attachment.php?attachmentid=97466&stc=1&d=1380985450]



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                           

.png   mhc_nazir_fähigkeiten_alchemie.png (Größe: 6,92 KB / Downloads: 3)
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#6
Zu geil.. ich hab mich köstlich amüsiert Lachtot

1. Fotostory: Liebe, Leid und Dramen [beendet] 2. Fotostory: Michele Montebello ~ Ein geprägtes Leben

[Bild: siggi1debrc.jpg]
3. Auch ein abgewracktes Leben will niveauvoll gelebt werden / Nur 1 Teil

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#7
das war gut. dein sim scheint dich wohl gerne zu ärgern. Lol




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#8
Oh mein gott, ich wär fast von meinem Stuhl gefallen Glücklich wenn ich die stadt hätte würde ich glatt mitmachen Glücklich

"Sag mir nun... worin lag mein Fehler als ich dich mit ganzem Herzen liebte? Hast du nachgedacht als du mich an den Abgrund schicktest?" ~ Mumford and Sons

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#9
Keira0384 schrieb:wenn ich die stadt hätte würde ich glatt mitmachen Glücklich

Hi Keira, ich mache auch mit, obwohl ich die Stadt nicht habe. Mein Vampir muss sich dafür in Moonlight Falls (SN) durchschlagen (wurde von höchster Stelle abgesegnet Wink2).
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#10
Freut mich, wenn es euch genauso amüsiert, wie mich selbst. Aber da kann man erzählen, was man will - wer Sims spielt, hat immer etwas zu entdecken Breites Grinsen

Das kann man nur genießen... oder auch hassen, wie auch immer. Bei Nazir bin ich mir noch nicht ganz sicher Vollpanik

@ Keira0384, misimi hat schon alles gesagt. Lass dich nicht durch das Fehlen der Stadt davon abhalten. In erster Linie geht es ja auch um den Spaß an der Sache und Moonlight Falls bietet sich genauso gut an ;-) Also - ran an den Vamp und es kann losgehen Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Challenge - Spielen nach Regeln! MonaLisa 337 70.143 30.07.2021, 20:48
Letzter Beitrag: simse22
  Misimis: Midnight Hollow Challenge - Aurel Radescu melestti 183 33.944 06.10.2017, 14:34
Letzter Beitrag: melestti
  RiverSong - Midnight Hollow Challenge - Adeiros Angelos RiverSong 2 1.900 16.07.2017, 16:38
Letzter Beitrag: Isis77
  Unterschiede im Stammbaum Challenge autumn-is-happy 5 3.494 30.01.2017, 22:08
Letzter Beitrag: Toki
  Die Thompson's [1oo Baby Challenge] Heartsbane 45 15.808 06.09.2015, 12:53
Letzter Beitrag: Heartsbane
  [100 Babys Challenge]: Eine kleine Fee auf großer Reise simsolicouse 28 10.182 28.08.2014, 19:11
Letzter Beitrag: Luxia
  Isis77´s: Midnight Hollow Challenge - Jasper van Helsing Isis77 181 25.886 24.07.2014, 09:24
Letzter Beitrag: Isis77
  Phoenyx': Midnight Hollow Challenge - Dimitri Szábo Phoenyx 137 26.088 28.03.2014, 12:10
Letzter Beitrag: Phoenyx
  entflohener_Flohs: Midnight Hollow Challenge - Eddie Oseguera entflohener_Floh 124 27.807 17.01.2014, 22:15
Letzter Beitrag: entflohener_Floh
  MonaLisa's: Midnight Hollow Challenge - Amadeus Cold MonaLisa 279 30.032 10.11.2013, 00:20
Letzter Beitrag: Nik22

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}