{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Phoenyx': Dramedy
#11

Teil 2

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>


[Bild: 0002bj10ekzuqi.png]


Logan ist zwar nun in Rente – und das verdient, schließlich hat er die ganzen Jahre das Geld nach Hause gebracht – trotzdem müssen auch jetzt wieder fleißig Simoleons in die Familienkasse gebracht werden.

Sechs Leute unter einem Dach, nein, das ist kein billiger Haushalt. Obwohl Tante Glenda beharrt, sie habe genug Geld für alle, fühlt sich Alisson unwohl bei dem Gedanken, ihre Schwester alles zahlen zu lassen. Aus diesem Grund hat sich Alisson selbst um einen Job beworben. Sie arbeitet nun als Tellerwäscherin in einem Restaurant. Das ist zwar kein besonders angenehmer Job, aber immerhin bietet er gute Aufstiegsmöglichkeiten!

Ihre Schicht beginnt erst am Nachmittag. Normalerweise kocht nur Alisson, da die nun aber selbst arbeiten ist, versammelt sich bald am Abend eine hungrige Horde in der Küche.

[Bild: 0027x9rafgeyjl.png]


Dankbar beobachte ich, wie Glenda selbstständig anfängt zu kochen – um dann festzustellen, dass sie ja nur an sich gedacht hat. Typisch! Der Rest darf in die Röhre gucken.

Tja, da muss ja tatsächlich mal Logan ran! Eine Weltpremiere! Logan hat bisher kein einziges Mal gekocht. Nein, auch in Sims 3 nicht! Dafür liebt Alisson das Kochen viel zu sehr, als dass sie einfach jemand anderen den Kochlöffel schwingen lässt. Doch nun, da sie arbeiten ist, geht es nicht anders.

[Bild: 0028xv59zuwnlr.png]

Das Bild ist einfach zu köstlich. Da schneidet sich Logan beim Salat klein schnippeln in den Finger und die zwei Damen fangen prompt an zu lachen. Ob nun über einen Witz oder Logans kulinarischen Ungeschicklichkeiten – keine Ahnung!

Übrigens ist es total drollig, wie der arme Logan sich vor Schmerz seinen Finger fasst und dabei auf und ab hüpft. Wie im richtigen Leben, wenn man sich mal selbst schneidet. Wieder einmal bin ich einfach nur von den echt tollen Animationen begeistert!

Tja, Tante Glenda kann das Reden auch beim Essen nicht lassen. Munter schwatzt sie drauf los und löchert ihre Nichte Maddison mit allerlei Fragen, während sie sich hin und wieder grazil ein Stück gebratenen Käse in den Mund schiebt.

[Bild: 0029k1zbjrx3s2.png]


„Na, mein Kind, erzähl. Bist du verliebt? Hast du einen Freund?“
Ähm ja … Fragen die man sich doch gerne von einem etwas schrulligen Verwandten, den man kaum kennt, fragen lässt.
Aber Maddison antwortet brav und erzählt Tante Glenda alles von ihrer großen Leidenschaft – der Musik. Und dass sie vor hat eine berühmte Musikerin zu werden.

Musik? Ui – ne, davon will Glendalein nichts mehr wissen. Schließlich musste sie heute Vormittag schon das verstaubte Geklimper ihres Schwagers ertragen!

[Bild: 0030byr06sn1j4.png]


Logan hat es in der Zwischenzeit geschafft den Salat fertig zu stellen ohne dabei irgendeins seiner Gliedmaßen zu verlieren oder sonst eine Katastrophe anzurichten. Gott sei Dank, braucht es für den Salat keinen Herd, denn sonst hätte ich wahrscheinlich schon meine erste Begegnung mit dem Feuer in Sims 4 gehabt – und was das angeht bin ich ja bei meiner Familie schon vorgeschädigt!

Hach, zu herrlich sieht’s aus, wie Logan stolz den Salat in der Schüssel umrührt!

Ganz schnell verbreitet sich die Nachricht von frisch gemachten Essen im Haus und alle eilen herbei um sich etwas zu Mampfen abzuholen.

[Bild: 0031jirkhfypvb.png]



Und Glenda? Die macht sich direkt den nächsten gebratenen Käse. Salat? Das ist ja gesund – iiiihhh! So ein Kaninchenfraß kommt ihr nicht an den zarten Gaumen.
Doch dem Rest scheint es sehr zu schmecken und alle sind rundherum zufrieden.

Alle – außer Alisson, die anscheinend gerade einen richtig fiesen Arbeitstag erlebt. Da ich daran aber momentan nichts ändern kann, weil sie erst um 1 in der Nacht nach Hause kommt, muss sie vorerst mit ihrer schlechten Laune leben.

Irgendwann als all die hungrigen Mäuler gestopft sind und einer nach dem anderen aus der Küche verschwindet, versucht Nate ein sensibles Thema aufzugreifen.

[Bild: 003278o2u065vz.png]


Er erzählt Logan von seinem Heiratsantrag und dass Evie sich weigert ihn anzunehmen, weil sie nicht ohne Dylan heiraten möchte. Und ja, das Thema „Dylan“ ist ein wunder Punkt geworden. Es wird kaum noch über sie gesprochen – erst recht nicht, wenn Alisson in der Nähe ist. Sie kann bei Gott überhaupt nicht begreifen, warum sich ihre Tochter als Teenager aus dem Haus geschlichen hat. So ganz ohne Schulabschluss – ohne Perspektive – ganz allein! Wenn Alisson nur dran denkt steigt ihr Blutdruck schon ins Unermessliche!

Logan ist sehr zuversichtlich, dass Dylan das für sie richtige getan hat und es ihr gut geht.

[Bild: 00336fjht08kg9.png]


Ja, wie er da so den Kopf schräg hält und lächelnd in die Ferne schaut – er denkt gerade gewiss an seine älteste Tochter! Ach, du bist so niedlich, Logan!

[Bild: 0034gjkcy60bde.png]


Tja, man müsste zu aller erst einmal wissen, wo sich Dylan gerade aufhält, um ihr Bescheid zu geben. Wer weiß, ob sie immer noch in Ägypten ist – oder ganz woanders in der Welt!
Wenn sie wüsste, dass ihr Bruder und ihre Freundin Evie heiraten wollen, halten sie bestimmt keine zehn Pferde davon zurück nach Willow Creek zu kommen, da ist sich Logan sicher.

Aber eine Bedingung stellt Logan seinem Sohn noch: Kein Wort zu Mom. Weder von der geplanten Verlobung, noch zu Dylan. Logan muss sich nämlich erst noch überlegen, wie er das Ganze seiner Frau schonend beibringen soll. Klar, von der Heirat wäre Alisson begeistert! Aber allein bei der Erwähnung von Dylan geht seine Frau hoch wie eine kleine Rakete!

[Bild: 0035hwnkzsgy3r.png]


Logan ist aber doch sichtlich stolz. Der Campingausflug den er mit seinen Kindern gemacht hat, als sie noch Teenager waren, hat definitiv Früchte getragen. Damals hat er ihnen eingebläut, das egal wohin sie das Leben mal verschlägt und selbst wenn man sich mal aus den Augen verlieren sollte, sie immer noch eine Familie sind, die zusammen halten muss.

Wie wenig Nate und Evie auf ihre große Schwester verzichten können, zeigt wie stark doch ihr Zusammenhalt ist! Ja, da kann man allen Grund haben, stolz zu sein! Er wünschte sich glatt, seine Frau würde sich eine Scheibe von dieser Haltung abschneiden.

Diese kommt spät in der Nacht, als alle schon längst ins Bett gewandert sind, wieder nach Hause.

[Bild: 003634q0985rsu.png]


Die Arme schleppt sich quasi mit letzten Kräften ins Haus. Und schlechte Laune hat sie auch noch. Ihr erster Arbeitstag muss wahrlich grausig gewesen sein.

Oh je – so müde sieht Alisson nun wirklich ziemlich alt aus – älter als ohnehin schon.

[Bild: 0037o3gkiyptmh.png]


Tja, das Berufsleben ist eben nicht immer einfach. Na ja, aber der ganze Stress, den sie in Sims 3 mit drei und dann später vier Kindern hatte, hat auch keinen Beruf erlaubt. Ihre eigene kleine Konditorei hat sie aufgeben müssen.

Aber nun als Tellerwäschern ganz unten im Restaurant zu arbeiten – nein, das hat sich Alisson anders vorgestellt! Und dieser Küchenchef!!! Der hat ja wohl gedacht Alisson anzuschnauzen zu können, wie es ihm beliebt. Nein – das war kein guter Tag!

Ach ja – einer ist ja doch noch wach. Nate! Der ist am Zocken. Für bessere Chance für sein Ziel Technikguru zu werden hat er wenn er mindestens 4 Stunden am PC sitzt und Games spielt.

[Bild: 003880kvcdb97m.png]


Wie genial ist das denn, bitte? Da spielt er einfach Sims 1!!! So genial! Hach, und ich werd bei diesem Anblick gleich nostalgisch!
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#12
CuinloveCuinloveCuinlove Welch ein schöner Einstieg CuinloveCuinloveCuinlove und die Sims sind tatsächlich recht niedlich, besonder Tante Glenda ist wahrlich schrullig/trollig Breites Grinsen
Du hast die Familie wirklich toll hinbekommen und die Geschichte dazu ist einfach super Nicken und lustig, wie eh und je Cuinlove - nun für Alison im Moment weniger, die Arme, aber das wird sicher wieder, hoffe ich doch.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#13
alisson ist doch mit der idee mit dem internat gekommen. kein wunder, das dylan abgehauen ist. Rolleyes beide sollten sich aus der ferne aussprechen. immerhin ist dylan auch reifer geworden und ist zufällig einfach nur wie ihr vater, als er so alt wie sie war. vllt hat sie sogar die schule via internet beendet. durch einen fernkurs.




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#14
Hallo Phoenyx ! Smilenew

Zu erst, hast du wieder eine ganz Klasse Story hier abgelegt und ich finde es klasse, dass du mit deinen alten Sims 3 Charakteren weiterspielst.
Ich warte sehnsüchtig darauf, dass Dylan zurückkehrt.
Schon alleine, weil dann Nate und Evie heiraten und es dann bestimmt bald zuckersüßen Nachwuchs gibt Blushnew
Irgendwie finde ich ja Tante Glenda niedlich Breites Grinsen Ihre Taten machen sie irgendwie mega symphatisch .

Ich wünsche dir noch einen angenehmen Tag und hoffe es geht bald weiter Glücklich

Kutti !

[Bild: onlyhuman5oqm0edr4u.jpg]

Wenn du einen kranken Hund gesund pflegst,
wird er dich später nicht beißen. Das ist der
Hauptunterschied zwischen Mensch und Tier.

- Mark Twain -

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#15
Halli hallo Miteinander!

@Isis77:

Ich habe mir schon vor Wochen überlegt, wie ich die Sms 4 Doku beginnen soll. Ich war mir dabei lange Zeit sicher, mit Dylan zu beginnen. Dann fiel mir plötzlich die Idee mit dem Brand und Tante Glenda ein und ich fand es so vieel besser.


@Nik22:

*lach* Ich seh schon, du hast kein Verständnis für Alisson. Breites Grinsen
Ich persönlich finde ja, ein Internat ist nicht gleich ein Grund abzuhauen.

Mal sehen, wie sich das im Verlauf der Doku entwickeln wird ... Breites Grinsen

@Kutti:

Freut mich ja sehr, wieder von dir zu hören.

Ja, so einfach konnte ich meine Simmies nicht aufgeben. Auch wenn es im Grunde auch neue Sims sind, bindet mich ihre Vorgeschichte doch sehr an sie und ich mag sie alle schon total gerne!!!

Wie schnell es Nachwuchs geben wird - mhm ... das weiß ich noch nicht. Da lasse ich mich auch einfach ein bissl vom Zufall leiten. Noch haben Nate und Evie so viel Zeit wie sie wollen. Anders als in Sims 3 habe ich in Sims 4 nun die Kontrolle über die Alterung übernommen. Ewig jung wird niemand bleiben - aber für den Anfang ins neue Spiel wollte ich noch nicht den Druck der Alterung im Nacken haben.

Weiter geht es morgen erst. Hab schon 100 Bilder geschossen und schreibe heute an den Text. Breites Grinsen Zwar steht der nächste Teil schon, aber Sonntag ist mein verordneter Ruhetag für die Doku um schreiben und weiter spielen zu können.

Liebe Grüße euch allen und ich bin ja so froh, dass ihr hier in Sims 4 weiter bei mir mitlest. Das macht mir am Meisten Spaß. Ich liebe es, eure Reaktionen und Meinungen zu lesen. Breites Grinsen Dass z. B. Tante Glenda bis jetzt so gut ankommt habe ich gehofft, eben weil ich sie auch ganz toll finde, dennoch hätte es ja sein können, dass ihr sie total unsympathisch findet.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#16
ein bisschen verständnis habe ich für ali schon gehabt. dylan war in einer schwierigen phase und der tonfall zwischen beiden war nicht gerade nett. da greift man schon mal zu härteren maßnahmen. dass die situation so eskaliert ist, trifft beide parteien. nur noch sich anschreien spannt nur an. No_sad da muss irgendwann einer die nase voll haben und das hatten anscheinend beide. heute müsste sich dylan zumindest schämen für ihr früheres verhalten. aber sie und ali müssen sich notfalls per handy oder briefverkehr aussöhnen. sonst wäre es eine grausame hochzeit, wenn sich zwei nicht leiden können, die man auf hochzeit haben möchte. das macht die stimmung des paares kaputt.




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#17

Teil 3

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>


[Bild: 0003j7dv1mer4a.png]


Glendalein ist wie so oft, die erste, die auf den Beinen ist. Doch obwohl ihr schon der Magen knurrt, denkt sie gar nicht dran, Frühstück zu machen.

[Bild: 0039jftaxwz9co.png]


Malen ist doch da gleich viel schöner als Rührei für eine sechsköpfige Meute zu kochen.

Auch Maddison denkt kurz nach dem Aufstehen lieber an ihre Geige, anstatt daran in die Küche zu gehen.

[Bild: 0040v4ydk0wzrb.png]


Noch im Schlafanzug schnappt sie sich ihr Instrument und spielt gemütlich. Gott sei Dank sind die Wände in Sims 4 relativ dick. So hört man Geräusche wie Musik nur dann, wenn man sich selbst ebenfalls im Raum befindet. Zwar ist Maddison keine blutige Anfängerin mehr, allerdings klingt ihr Spiel immer noch ziemlich … na ja, sagen wir angestrengt!

An Frühstück hat auch Logan nicht gedacht. Er ist hinaus geflitzt um die Pflanzen mit Wasser zu versorgen.

[Bild: 00421w4jf3ebcn.png]



Die haben nach einem Tag das Wasser schon reichlich nötig. Das muss ich mir mal beobachten. Vielleicht muss ich dann doch ein Beet abreißen – wär ja schade, wenn Logan außer Gärtnern sonst zu nichts mehr kommt.

Während Tante Glenda malt, Maddison geigt, Logan gärtnert, Alisson sich im Bad frisch macht und ihr Freund Nate am PC hockt und zockt, ist es Evie die fleißig für alle ein Frühstück zubereitet.

[Bild: 0041wo76qa5bhy.png]


Dabei stellt sie sich gar nicht mal ungeschickt an! Wenig später steht dann auch ein lecker aussehender Teller Rührei mit Speck auf den Tresen und zumindest die Frauen im Haus lassen sich für ein entspanntes Frühstück am Tisch nieder.

Tante Glenda ist begeistert von Evies Kochkünsten und ist die erste, die das Frühstück verputzt hat.
„Mamma Odie hat immer leckeres Gambo gekocht – hach, das hab ich ja so lange nicht mehr gegessen!“, seufzt sie verträumt. „Evie, Liebes, so ein Gambo heute Abend wäre traumhaft!“

[Bild: 0044q1ldmx9r3s.png]


Doch Evie sieht nicht ein, warum sie nun für das Kochen zuständig sein soll! Sie ist doch kein Hausmädchen!
„Das geht nicht, Tante Glenda – ich muss arbeiten!“, antwortet sie daher recht verkniffen.
„Arbeiten?“
„Ja – arbeiten!“
„Ach – das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Den ganzen lieben Tag lang sehe ich dich Bücher lesen und am PC hocken, wenn Nate nicht da ist!“
„Ja, ich brauche den PC schließlich zum schreiben – so macht man das als Schriftstellerin, nun einmal!“
„Schriftstellerin? Na ich weiß nicht, meine Liebe, ob das für dich das Richtige ist! Kann man denn schon ein Buch von dir lesen?“, hakt Glenda weiter nach.
„Nein noch nicht …“
„Na siehst du, dafür konnte ich aber dein Rührei essen. Es war sehr lecker. Ich glaube der Haushalt liegt dir eher, meine Liebe!“


[Bild: 0045oc0q26dnay.png]


„Tante Glenda, ich denke ich weiß wohl am besten, was mir liegt und was nicht!“, faucht Evie da zurück. Aber Glenda lässt sich davon kein Stück beeindrucken.
„Nun ja, ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass die meisten selten wissen, worin sie gut sind, oder was das Beste für sie ist!“
Evie antwortet darauf gar nichts mehr, sondern schlingt ihr Rührei hinunter um schnell Raum zwischen sich und Glenda bringen zu können.

Alisson mischt sich da nicht ein. Zu aller erst einmal deswegen, weil sie stolz auf Evie ist, wie sehr sie sich gemacht hat, in den Jahren. War sie damals noch das liebe, viel zu schüchterne Kind, traut sie sich jetzt endlich wieder selbst für sich einzustehen und anderen Paroli zu bieten. Und zweitens legt sich Glenda immer alles so zurecht wie sie es will – da könnte man genauso gut gegen eine Wand reden.


[Bild: 0046bxz3qko86p.png]


„Hast du schon was gefunden?“, fragt sie stattdessen ihre Tochter Maddy.
Aber gerade als diese zu einer Antwort ansetzen will, funkt auch schon wieder Glendalein dazwischen:
„Kind, ich verstehe gar nicht, warum du in eine eigene Wohnung ziehen willst. Ich hab doch genügend Platz hier unter meinem Dach!“
Alisson seufzt. „Glenda!“, ermahnt sie ihre Halbschwester nur. Aber die stellt wie gewohnt, ihre Ohren auf Durchzug.


[Bild: 0048dp6gov7bst.png]


„Nein im Ernst! Das verstehe ich einfach nicht! Genauso wenig wie ich es verstehe, warum du dir in deinem Alter noch einen Job suchen musstest, Schwesterherz. Ach ja, wie war dein erster Tag denn gestern?“, fragt sie spitz.

Glenda gegenüber zugeben, dass ihr Chef der reinste Sklaventreiber und das Teller waschen die Hölle pur ist? Nein – auf gar keinen Fall.
„Gut.“, antwortet Alisson daher knapp. Aber Glenda erkennt schlechte Schauspielerei sofort – schließlich war sie ja einst selbst Schauspielerin. „Hab ich mir gedacht …“, sagt sie und lächelt in sich hinein.

Nate hat indes längst seine Computerspiele links liegen gelassen. Ihn interessiert etwas ganz anderes.
Lange durchstöbert er das Internet – und irgendwann wird er fündig.

[Bild: 0049nqdare860g.png]


In einem Forum für agyptische Archäologie wird er fündig: Ein Bild von seiner Schwester in einer Reihe von anderen Menschen - in die Kamera lächelnd und umringt von allerlei Gerümpel und Ausrüstung direkt vor einer großen Pyramide. Vermutlich eine Ausgrabung. Und darunter – Nate kann sein Glück kaum fassen – die Kontaktdaten des Ausgrabungsleiters.

Sofort schnappt Nate sich sein Handy.

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#18
dylan ist also archäologin geworden. und nate entdeckt es zufällig. er plant sicher, dylan zu kontaktieren und mit ihr zu reden.

tante glenda behandelt evie wie ein dienstmädchen. wenn sie so weiter macht, wird sie entweder nate verlassen und ausziehen oder sie zieht mit nate aus. zu glendas kindheit waren dunkelhäutige vllt dienstmädchen, aber die zeiten sind schon ewig vorbei und glenda scheint noch nicht in der neuen zeit angekommen zu sein, wie es aussieht.

maddie ist sicher von glenda genervt.Breites Grinsen glendas wesen macht sie besonders, aber sie kann auch anstregend sein. dazu sind die kinder alt genug, alleine zu leben. Nicken




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#19
Na ja, dass Dylan Archäologin ist, hab ich nie erwähnt. Nur weil sie bei einer Ausgrabung hilft hat das noch lange nichts zu bedeuten. Breites Grinsen

Ja, Tante Glenda ist eine Mischung aus zwei Personen, die ich aus dem realen Leben kenne - und beide sind real auch sehr, sehr anstrengend. Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#20
aber es ist ein lebenszeichen.Nicken dylan könnte sich mal wirklich bei ihrer familie melden. damit auch die anderen von ihr ein lebenszeichen haben.




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 3.675 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77
  Phoenyx': So ist das Leben Phoenyx 432 50.631 03.10.2017, 18:46
Letzter Beitrag: Toki

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}