{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Phoenyx': Dramedy
#31
Phoenyx schrieb:Aber Michele - nein, da hast du Recht, er gehört nach Sims 3 und insbesondere nach Twinbrook.
Nach Twinbrook, da bin ich mir noch gar nicht so sicher Na Aber er ist ein Sim 3 und das wird er auch immer bleiben, stimmt. Nicken Ich war in diesen Sachen aber schon immer extrem. Ich konnte mich nie, auch schon als Kind nicht, mit einem "Ersatz" trösten. No_sad Damals, als ich Micheles Geschichte angefangen hatte zu schreiben, wäre er mir beinahe gestorben. Klar, ich hab ihn in der Vorlage gespeichert.. ABER.. wäre er gestorben, ich hätte die Geschichte nicht zu Ende bringen können. Paradox oder? Selbst eine Kopie, die genauso aussieht wie er, hätte mir die Inspiration genommen weiterzumachen, denn der wahre Michele wäre ja tot gewesen Frown. Ich weiß, ich bin da wirklich sehr extrem.

Phoenyx schrieb:Ja - der Gegenteil von meinem Beutescheme (kanadischer Holzfällertyp), weswegen der Ausflug ins CAS natürlich jetzt sehr spannend war. Hätt ja total in die Hose gehen können. Breites Grinsen (Dabei muss ich ja sagen, dass ich Gerry aus LLuD ja immer noch total hammer finde ... ähm, so optisch Breites Grinsen)
Hahaha ja, daran hatte ich auch gedacht.. wir sind da wirklich total gegensätzlich.. aber hey.. es wäre doch schlimm, wenn wir alle auf einen Typ Mann stehen würden, oder?

Und zu deinen Bildern.. ich glaube, ich bin da so manchem auf die Eier gegangen, aber ich bin tatsächlich extrem visuell ausgerichtet. Ich schau nicht einfach über ein Bild kurz mal rüber.. neeee.. ich kann mich in guten Bildern total verlieren und solche Bilder flüstern mir immer irgendeine Geschichte zu. Wenn ich dann rummäkel, ist das nie böse gemeint.. ich bin auch bei meinen eigenen Bildern total streng. Und jaaaa.. ich habs geahnt, dass du einen neuen PC hast.. Glückwunsch.

LG
Mona

1. Fotostory: Liebe, Leid und Dramen [beendet] 2. Fotostory: Michele Montebello ~ Ein geprägtes Leben

[Bild: siggi1debrc.jpg]
3. Auch ein abgewracktes Leben will niveauvoll gelebt werden / Nur 1 Teil

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#32
MonaLisa schrieb:Ich weiß, ich bin da wirklich sehr extrem.

Im Grunde kannst du da nur froh drum sein, ganz ehrlich. Mir ist es in Sims 3 nie gelungen, so eine starke Bindung zu meinen Sims aufzubauen. Die Sims kamen mir da meistens wie einfache Puppen vor.
Das war damals in Sims 2 auch anders. Hatte das noch lange nach Release von Sims 3 gespielt. So lange bis die neue Technik und das alte Spiel nicht mehr kompatibel waren. Meine Familie damals aus Sims 2 hab ich auch dort gelassen. Die konnte ich genauso wenig nach Sims 3 mitnehmen.

Also im Grunde genommen bin ich ja sogar ein bissl neidisch, dass du so eine starke Bindung zu deinen Sims in Sims 3 hast!

MonaLisa schrieb:Damals, als ich Micheles Geschichte angefangen hatte zu schreiben, wäre er mir beinahe gestorben. Klar, ich hab ihn in der Vorlage gespeichert.. ABER.. wäre er gestorben, ich hätte die Geschichte nicht zu Ende bringen können.

Krass, da haben wir ja alle noch mal Glück gehabt. Breites Grinsen
Da musst du aber auch ganz schön starke Nerven haben - bzw. einen verlässlichen PC. Mir ist schon öfters mal ein kompletter Spielstand fratze gegangen - und da war ich dann immer froh auf die Haushaltstonne. Breites Grinsen

MonaLisa schrieb:Hahaha ja, daran hatte ich auch gedacht.. wir sind da wirklich total gegensätzlich.. aber hey.. es wäre doch schlimm, wenn wir alle auf einen Typ Mann stehen würden, oder?

Jaaaaa, aber hallo. Da sagst du was. Als ich das las, musste ich unwillkürlich an eine Bekannte von mir denken. Jedes Mal, wenn die meinen Freund sieht, schwärmt die lauthals, dass er ja voll ihr Typ sei und total heiß aussieht - wärend mein Freund und ihr MANN daneben sitzen. Der, wie sie dann immer sagt, so la la sei. Doh Ja, das ist schon peinlich. Breites Grinsen

Ne, ne, ne - es ist schöner, wenn Geschmäcker verschieden sind. Breites Grinsen

Für mich war das im CAS halt interessant, weil ich so ein bestimmtes Schema der Sims-Erstellung habe und das hier komplett durchbrechen musste. Dabei ist mir aber auch aufgefallen, dass es selten ein Foto von Michele gibt, wo er geradeaus in die Kamera schaut. Breites Grinsen

Und zu den Bildern:

Ganz ehrlich? Mir persönlich hat's wahnsinnig geholfen. Also wenn ich zurück denke an meine vom Spiel sabotierte Fotostory - boa, da hatte ich vor lauter Eifer gute Bilder zu machen und weil ich ein neues Bearbeitungsprogramm entdeckt habe die Bilder echt einfach überbearbeitet. FreuVerwirrt2

Klar war eure Kritik da anstrengend - weil man sich nochmals mit Dingen beschäftigen muss, die man im Kopf als "erledigt" abgehakt hatte. Ich hab mein Kapitel gepostet und meine Bilder dazu und damit war's fertig. Und dann kamt ihr und ich musste mich noch mals damit beschäftigen. Logo, dass kostet Energie, Zeit und auch ein bissl Nerven, weil man selbst wieder zum Prüfen anfängt. Breites Grinsen

Übrigens: Diese Bilder sind fast gar nicht mehr bearbeitet. Setz nur noch mein Logo drunter, änder die Größe und evtl. helle ich sie auf, wenn bei Sims 4 (bekanntes Problem) die Räume mal wieder viel zu dunkel sind. Ansonsten nix. Breites Grinsen

Und ja, der Tag an dem ihr mir die TAB-Taste offenbart habt, verdient echt ein Hallelulja! Breites Grinsen Bin übrigens (noch) einer der wenigen die im Sims 4-Bereich via TAB fotografiert. Und den Unterschied sieht man sofort.

Wo ich aber gemerkt habe, dass ich sensibel bin, ist das Bildformat. Breites Grinsen Ich mag keine viereckigen Bilder.
Ich denke mir, warum gibt es hauptsächlich Breitbildfernseher? Eben weil wir zwei Augen haben und die liegen auch noch direkt nebeneinander - d. h. wir sehen mit unseren Augen auch ständig in Breitbild. Da verstehe ich dann nicht, warum man das ausgerechnet bei Bildern ändern sollte. Breites Grinsen

MonaLisa schrieb:Und jaaaa.. ich habs geahnt, dass du einen neuen PC hast.. Glückwunsch.

Danke, danke. Mein kleiner Lenovo macht mich auch sehr glücklich. Da hat sich das Geld definitiv gelohnt. Allerdings musste ich mich erst einmal dran gewöhnen, dass man ihn gar nicht hört. Breites Grinsen Mein alter hat geröchelt wie ein asthmatischer Brüllaffe.

LG
Phoenyx
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#33

Teil 6

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>



[Bild: 0006oenjvfzl12.png]

Endlich ist es so weit! Dylan ist zurück und die ganze Familie ist wieder unter einem Dach vereint. Nate könnte platzen vor Glück – es gibt nur noch eine Sache, die alles perfekt machen würde.
Und dafür entführt er Evie hinaus auf die Veranda und weg von den anderen.

[Bild: 0076iag4j0v1eu.png]


Erst schenkt er seiner Angebeteten eine Rose. Und wenig später bleibt Evie beinahe das Herz stehen, als sie begreift, wofür Nate sie hier hinaus gelockt hat.

Als hätte Nate ihre Gedanken erraten, kniet er sich auch schon hin und zieht lächelnd den Ring aus seiner Hosentasche.
„Oh mein Gott, Nate!“, keucht Evie.

[Bild: 00777a6it8vjez.png]


Nate grinst nur noch mehr. „Ja, ich kann ganz schön hartnäckig sein, wenn ich was will!“
Doch seine lockere Art und sein Selbstbewusstsein sind in diesem Moment so dünn und zerbrechlich wie Esspapier. Tausend Gedanken gehen ihm durch den Kopf. Vielleicht will Evie ihn ja gar nicht heiraten? Vielleicht hat sie den Grund mit Dylan nur vorgeschoben, weil sie sich nicht traut zuzugeben, dass sie noch nicht bereit für diesen Schritt ist?

Doch sie ist!

[Bild: 0078ahgcxn354j.png]


Begeistert nimmt sie den Ring und steckt ihn sich an den Finger.

Tja, liebe Leute, dann kann’s ja los gehen. Wenn nichts dazwischen kommt, feiern Evie und Nate meine erste Sims 4-Hochzeit!
Und ja – natürlich wird das eine schöne Feier werden. Auch wenn mir die Option „Mit Nate durchbrennen“ sehr verführerisch erscheint, finde ich Hochzeitsfeiern einfach viel schöner.

Und aproppos Feiern – dieses Ereignis muss natürlich unbedingt ordentlich begossen werden, findet Dylan. Und so fahren alle Kinder gemeinsam zur örtlichen Bar.

[Bild: 0079vjon7ybtcd.png]


Ach, das Bild ist einfach zu herrlich. Ich liebe es ja, wenn die Sims ganz von selbst total genial im Spiel zusammen stehen. Sowas hat man nicht oft. Dieses Bild ist eins dieser Momente, wo es einfach nur passt. Das zukünftige Brautpaar sitzt verlegen an den Tresen, während Dylan und Maddy begeistert Drinks bestellen um es auf das Wohl der Verlobten ordentlich krachen zu lassen.

Evie ist nach dem Heiratsantrag sehr verführerisch gelaunt und würde in der Bar glatt dort anfangen, wo sie auf der Veranda aufgehört haben.

[Bild: 0080i1nf4b9vpc.png]


Und auch Nate wirkt so, als sei er jetzt lieber Zuhause in ihrem Schlafzimmer anstatt in der Bar.

Dylan ist völlig aus dem Häuschen. Sie kann sich noch sehr gut daran erinnern, wie schlecht es Evie damals ging, als Nate seine erste Freundin als Teenager hatte. Dass die beiden nicht nur letztendlich zueinander gefunden haben, sondern auch zusammengeblieben sind, macht Dylan richtig glücklich.

[Bild: 0081gfunove6a8.png]


Ja, und jetzt kommt der nächste große Schritt: Die Hochzeit. Und wer weiß, wie lange es dauert bis ihr Bruder und Evie Kinder bekommen. Dann würden sie und Maddy Tante sein! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht!

[Bild: 0082fscjyx7mab.png]


Aber noch haben Nate und Evie Zeit. Ich habe irgendwie sehr wenig Lust daran, dass mein Sims alles so schnell wie möglich machen zu lassen, nur weil das Spiel neu ist. Nein ich möchte das alles viel lieber genießen! Und außerdem mag ich es auch überhaupt nicht, meine Sims wie Brutlegemaschinen zu gebrauchen! Also ne, das muss meiner Meinung nach nicht sein.

Nach den Cocktails hält es Evie nicht mehr still auf ihrem Hocker. Erstens wird es mit der Zeit immer und immer enger vor der Bar und zweitens läuft im Nebenraum unglaublich guter Blues.
Und so macht sich die ganze Truppe auf zum Tanzen.

[Bild: 00839w7ismvq50.png]


Selbst Maddy, die sich zwischen zu vielen Menschen einfach unwohl fühlt, taut nun etwas auf und tanzt. Und ja, es ist herrlich, die Sims beim Tanzen zu beobachten.
Evie bewegt ganz sinnlich ihre Hüften von Links nach Rechts und in diesem Moment freue ich mich, ihr herrlich breite Hüften gegeben zu haben. Maddy und auch Nate stellen sich da etwas holpriger an. Das Tanz-Gen haben die Zwillinge definitiv nicht geerbt. Dylan rockt die Tanzfläche eher, als dass sie so schön zum Blues swingt wie Evie.

Und ich bin sehr froh. Die Sims sind in Sims 4 genau so, wie ich sie mir seit Sims 3 vorgestellt habe.

Mein Kiddies tanzen bis der Morgen graut und alle kriechen Müde ins Bett.

Aber Evie freut sich so sehr auf ihre bevorstehende Hochzeit, dass sie nicht lange schläft.

[Bild: 0084ehl1fu0yba.png]


Begeistert erzählt sie ihren Zieheltern von den bevorstehenden Ereignissen und Alisson ist wirklich stolz, dass Evie und Nate so ein glückliches Paar zusammen abgeben und auch schon eine gemeinsame Zukunft in den Blick fassen.

Fleißig diskutieren die beiden Frauen, wie die Hochzeit denn aussehen könnte und wo man sie abhalten kann.

[Bild: 00850i2ytoh85f.png]


„Ach ihr Dummerchen – ihr werdet die Feier natürlich hier abhalten!“, konstatiert Tante Glenda. „Der Garten ist groß genug und seit sich Logan darum kümmert, schöner denn je. Es wäre Unsinn extra woanders hinzufahren. Und glaubt mir, wir werden alles ganz traumhaft herrichten. Ich persönlich werde mich drum kümmern – du musst dir um nichts Gedanken machen, Liebes, ich werd natürlich deine Brautjungfer!“

[Bild: 008663q8oci2u4.png]


Bis auf den Punkt mit der Brautjungfer ist Evie zum ersten Mal, seit sie Glenda kennt mit ihr einer Meinung. Sie hat eh nicht vor, noch andere Sims einzuladen – nur die Familie. Ganz gemütlich und ganz romantisch im Garten.

Ich sag ja, Glendalein mischt sich überall ein und bestimmt wo sie nur kann, auch wenn es sie nichts angeht – hat aber sehr oft ein gutes Gespür dafür, was das Richtige ist.

Als sich Evie kurz darauf in das Schlafzimmer ihrer Zieheltern verzieht um an ihren Schreibfähigkeiten zu arbeiten (in ihrem Schlafzimmer feilt gerade Nate an seiner Karriere), kann sie kaum noch an etwas anderes denken, als an die bevorstehende Hochzeit.

[Bild: 0087cya207fsle.png]


Schade, dass ihre Mutter das nicht mehr erleben konnte. Und just in diesem Moment kommen in Evie dann doch noch Zweifel auf. Tara war eine sehr schlechte Mutter und Ehefrau! Das ist auch der Grund, warum Evie als Kind zu den Steeles kam.
[FONT=&quot]Ob das Verhalten vererbbar ist? Was, wenn Evie eine genauso schlechte Ehefrau – und noch schlimmer! – Mutter wird, wie ihre eigene Mutter?



[/FONT]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#34
einfach nur klasse die geschichte Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#35
Dankeschön. Ich würde das alles auch aufschreiben, wenn es niemand lesen würde, einfach weil ich nicht anders kann - aber zu lesen, wie sehr meine Doku gefällt, erfüllt mich mit Freude. Ich hab richtig Spaß daran, wenn ich anderen mit meinem Schreibsel Spaß machen kann!!!
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#36
evie bekommt hoffentlich keine kalten füße. nur weil ihre mutter eine rabenmutter war, muss sie das auch nicht sein. dazu hat sie auch erlebt, wie ein gutes familienleben aussieht.Nicken




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#37

Teil 7

<<< Zurück | Inhaltsverzeichnis | Weiter >>>


[Bild: 000752wa1cjgu0.png]

In meiner Familie ist schon recht viel passiert – alles innerhalb weniger Spieltage. Mensch, Sims 4 hat mich wirklich übelst gepackt. Ich spiele schon jetzt mehr und durchgängiger und viel detailverliebter als zuvor. Ich finde es wirklich der Knaller, dass mir meine Sims nach der kurzen Zeit schon so ans Herz gewachsen sind.

Nun denn, so viele Geschehnisse müssen erst einmal verarbeitet werden. Einige Tage sind schon vergangen seit Dylan zurückgekehrt und Nate und Evie sich verlobt haben. Alisson fühlt sich jedenfalls total gerädert – auch wegen ihrem Job.

Einem Rentner in Sims 4 einfach mal so einen Job zu verpassen scheint sich wirklich auf die Sims auszuwirken. Auch Arbeiten im Haushalt, wie ein Putztag, nehmen Senioren gleich ganz anders mit als junge Sims.


[Bild: 87zt1u5olyf2rca.png]


Wie gut, dass Logan so ein einfühlsamer Ehemann ist und gegen Alissons Rückenschmerzen genau die passende Therapie hat: Eine schöne, entspannte Massage. Und die genießt Alisson ihrem Gesichtsausdruck nach zu schließen in vollen Zügen.

„Du weißt, du musst das nicht tun.“
„Was?“
„Na, in deinem Alter noch hart arbeiten. Du hast mit der Erziehung der Kinder schon genug getan. Irgendwann solltest du auch noch mal zur Ruhe kommen – und nicht die ganze Nacht als Tellerwäscherin in der Küche stehen“, versucht Logan das Thema behutsam einzuleiten.
„Sag bloß, du hast mit meiner Schwester geredet! Von der kann ich mir seit Tagen schon dieselbe Leier anhören.“

[Bild: 87zt2c23n4iv6q1.png]


„Na ja, meinst du nicht dass sie Recht hat – in diesem einen Punkt vielleicht?“, fügt Logan rasch hinzu. „Du könntest mehr Zeit mit der Familie verbringen. Gerade jetzt, wo alle wieder unter einem Dach sind.“
Alisson sagt dazu nicht und schweigt stur. Sie weiß ganz genau worauf ihr Mann hinaus will – und sie hat überhaupt keine Lust auf dieses verflixte Thema. Hoffentlich versteht Logan ihr Schweigen und lässt das Thema liegen.
„Das wäre die Gelegenheit um euch wieder anzunähern – du und Dylan!“, sagt Logan schließlich, Alissons Hoffnung zum Trotz.

„Logan, muss das sein?!“, faucht Alisson, entzieht ihm ihre Schulter und rückt ein Stück von ihrem Mann ab.

[Bild: 87zt4dkphzlect4.png]



Doch Logan lässt sich von dem Fauchen seiner Frau nicht abschrecken. Sie waren schon so lange verheitatet – er kennt sie besser als jeder andere. Manchmal sogar besser als sie sich selbst.

[Bild: 87zt74a0fpgtdsv.png]


„Ja, Schatz, es muss sein! Seit Tagen beobachte ich wie ihr euch aus dem Weg geht. In einem Haus in dem sieben Leute wohnen nicht so einfach – und wenn ihr dann aufeinander prallt, fliegen sofort die Fetzen. Die einzige, die Spaß an dieser Situation zu finden scheint, ist deine Schwester, die wie ein Schiri zwischen euch steht und euren Punktestand zählt! Muss das denn sein?“ Der letzte Satz klingt schärfer als beabsichtigt. So hat er in all den Jahren nur sehr selten mit seiner Frau gesprochen. Doch jedes Mal tat es Wirkung. So auch jetzt. Mit einem Mal scheint seine Frau innerlich zu schrumpfen und da sieht Logan, wie fertig Alisson wirklich ist.

„Was erwartest du von mir? Dass ich Dylan verzeihe und die ganzen fünf Jahre vergesse?“, fragt sie resigniert.
Logan schüttelt den Kopf. „Natürlich nicht – ich weiß, dass du das nicht kannst. Aber es wäre ein Anfang von Dylan nicht zu verlangen wie Maddy sein zu müssen!“

[Bild: 87zt5stchyjgz49.png]


„Bitte was? Das tue ich doch überhaupt nicht!“
Da lacht Logan zu Alissons Überraschung laut auf: „Glaub ja nicht, dass du besser wärst als ich! Wenn du wüsstest, wie sehr mich Maddy in den Wahnsinn treibt! Viel zu oft wünsche ich mir, sie wäre ein bisschen mehr wie Dylan – und dabei ignoriere ich, dass die zwei ja Schwestern aber völlig unterschiedliche Persönlichkeiten sind.“
Alisson klappt bei dieser Neuigkeit beinahe die Kinnlade nach unten. Logan hat ihr nie erzählt, wie schwer er sich mit der jüngsten Tochter tut. Klar, ihr ist schon aufgefallen, dass Logan nicht halb so viel mit Maddy unternimmt und redet, wie mit Dylan damals oder mit Nathan. Diese Tatsache hat sie aber Dylans Verschwinden angerechnet und angenommen ihr Mann würde den Verlust seiner Ältesten nicht verkraften.

[Bild: 87zt6nod51i0wze.png]


„Maddy?“, keucht sie schließlich. „Das verstehe ich nicht, Logan. Maddy ist eine tolle Tochter. Sie hat die Schule als Jahrgangsbeste abgeschlossen – und ihr Studium mit Summa Cum Laude! Sie ist ein durch und durch vernünftiges Mädchen. Niemals gibt sie einem Grund zur Sorge!“

„Dir vielleicht nicht – mir bereitet sie schlaflose Nächte", entgegnet Logan. "Sie ist so still und zurückgezogen. Manchmal kommt es mir vor, sie würde irgendein Geheimnis mit sich herum tragen, von dem wir nichts wissen sollen. Und als ob das der Grund ist, warum sie so angepasst und stets perfekt ist! Das macht mich so wütend, dass ich sie manchmal einfach nur anschreien will. Einfach nur um sie aus der Reserve zu locken.“

Einige Minuten lang ist es still in dem Schlafzimmer. Logan kann nicht fassen, dass er Alisson von seinen Gefühlen bezüglich Maddison erzählt hat, weiß er doch, dass seine Frau einen regelrechten Narren an den Zwillingen gefressen hat.

[Bild: 87zt3tkhaq8b4pv.png]


„Im Grunde geht es mir wie dir“, sagt er schließlich leise. „Ich sollte einfach akzeptieren, dass Maddy so ist wie sie ist. Ruhiger und stets darum bemüht perfekt zu sein. Auch wenn es mich manchmal rasend macht. Aber ich liebe Maddy nicht weniger als Dylan. Dylan macht es mir nur einfacher. Ich weiß auch, Schatz, dass du Dylan liebst, auch wenn du wegen ihr oftmals vor Wut platzen könntest. Ich verlange von dir nicht, dass du Dylan verzeihst – aber wir sollten uns beide darum bemühen, die Kinder nicht so ändern zu wollen, wie wir sie gerne hätten.“

Ja, was soll ich dazu sagen. Harter Stoff irgendwie – der aber leider auch dringend nötig war. Ohne dieses Gespräch zwischen den Eheleuten sehe ich nämlich überhaupt keine Chance wie Alisson und Dylan sich in irgendeiner Weise wieder annähern könnten. Und ich hatte zugleich die Chance, meine Sorgen und Gedanken zu Maddison quasi Logan in den Mund zu legen – dieser Sim macht es mir nicht ganz so einfach … als würde in Maddy wirklich etwas schlummern, von dem ich als Spielerin selbst noch keine Ahnung habe.

[Bild: 87zt8px5nioftq2.png]


Auf jeden Fall hat Logan eine ganz spezielle Art wie er zu seiner aufbrausenden Frau durchdringen kann. Und Logans kleine Beichte sorgt dafür, dass Alisson eben nicht an die Decke springt vor Wut oder Empörung, sondern sogar etwas besänftigt wird. Ja, es ist nicht immer leicht Eltern zu sein. Erst recht nicht, wenn man den Anspruch hat die perfekte Mutter und der perfekte Vater sein zu müssen um dann festzustellen, dass einem das Menschsein einfach dazwischen funkt.

[FONT=&quot]„Weißt du was“, sagt Logan schließlich zärtlich. „Du hilfst mir, wie ich zu Maddy durchdringen kann und ich helfe dir!“[/FONT]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#38
logan und ali haben doch einfach ihre lieblingskinder. logan und dylan sind vom wesen auch gleich. ali mag lieber die vernünftige maddy. da ist es kein wunder, wenn sich dylan und ali nicht verstehen. beide sind zwei unterschiedliche welten, die aufeinander prallen. aber man sollte sich aussprechen und kompromisse schließen. Nicken dazu würde es doch die hochzeit vermiesen, wenn sich beide chronisch aus dem weg gehen.Rolleyes

glenda hat sicher bereits eine strichliste, damit sie weiß, wer von dylan und ali stärker ist.Lol bei ihr kann ich mir das zumindest vorstellen.

nate wird sich sicher eine eigene bleibe mit evie suchen, wenn beide verheiratet sind. denn 7 leute sind viel und beide wollen sicher mehr zweisamkeit haben als jetzt. Nicken




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#39
Maddy ein Vampir, dies ihr Geheimnis ist? Smilenew
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#40
@Nik22: Es ist, finde ich, ganz natürlich, dass man sich einem Kind vielleicht mehr verbunden fühlt als den anderen - leider ist es auch ein sehr großes Tabu und kann in viel schlechtem Gewissen münden.

Ja, Glendalein ist das tatsächlich zuzutrauen, dass sie sich aus diesem Streit einfach einen Spaß macht. Breites Grinsen

Mhm,... ob Nate und Evie ausziehen werden ... da muss ich mal drüber grübeln. Breites Grinsen

@senzafine33: *lach* Das kann ich schon einmal verneinen. Breites Grinsen Solange es diese in Sims 4 nicht gibt, werd ich sie nicht dazu dichten - obwohl so ein magischer Schlag auch zu den Steeles passen könnte ...
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 3.883 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77
  Phoenyx': So ist das Leben Phoenyx 432 55.402 03.10.2017, 18:46
Letzter Beitrag: Toki

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}