{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melesttis: So ist das Leben
Jawohl, aufs Laufband mit ihm Lol 
Eine Hochzeit im Park, wie schick, und Graciela macht sich gleich eine Freundin klar - gut so ;-)  Och, die Toddler können Möbel zerstören? Das hätte meiner Lauriel gefallen, wo sie doch gerne so anstrengend ist Lol
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
(23.05.2017, 15:03)Isis77 schrieb:   Och, die Toddler können Möbel zerstören? Das hätten meiner Lauriel gefallen, wo sie doch gerne so anstrengend ist Lol

Lol  Ja, wer braucht da schon Haustiere.  Lol Graciela ist eine kleine Diva - ständig wütend. Da kommt das Familienpack wie gerufen. Das kann wirklich heiter werden. Ich weiß jetzt schon, wer Hausarrest bekommt.  Lol
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Graciela und Fabio spielen gemeinsam in Gracielas Zimmer mit deren Puppenhaus. Das machen sie fast jeden Abend, bevor sie eine Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen bekommen und ins Bett geschickt werden.




[Bild: 290.jpg?w=700]



An diesem Abend ist allerdings etwas anders als sonst. Während David die Kinder ins Bett bringt, ist Janet noch draußen, um nach den Blumen an Leandros und Junas Grab zu sehen. Plötzlich erscheint ein greller Lichtkegel über ihr.



[Bild: 291.jpg?w=700]



Janet schaut zwar nach oben, doch das Licht ist so grell, dass sie die Augen schließen muss. Plötzlich bekommt sie ein Gefühl von Schwerelosigkeit. Bis sie registriert, dass sie tatsächlich schwebt, ist es schon zu spät…



[Bild: 292.jpg?w=700]



Dann kommt die Erkenntnis: [Bild: 293.jpg?w=700]  Aliens!
 
Als sie zurückgebracht wird, schäumt Janet vor Wut. Was bilden sich diese Kreaturen eigentlich ein, sie mir nichts, dir nichts in ihr Raumschiff zu beamen und wegzubringen?



[Bild: 294.jpg?w=700]



Ihre Familie ahnt von dem Ganzen nichts. Lucy verspeist ihr x-tes Müsli an diesem Tag und David und Diego sehen fern (warum auch immer im Stehen). Keiner hat mitbekommen, was gerade passiert ist.



[Bild: 295.jpg?w=700]



Wütend stapft Janet ins Haus und schnurstracks an ihren Computer. Wenn das mal kein Stoff für ein neues Buch ist und nun ist sie froh, dass sie nicht gerade mit dem Schreiben eines anderen beschäftigt ist.



[Bild: 296.jpg?w=700]



Janet haut in die Tasten und nur in einer Nacht schafft sie es, ein komplettes Buch zu schreiben. Dieses trägt den Titel:



[Bild: 297.jpg?w=700]



Am nächsten Morgen hat sich David recht früh auf den Weg gemacht, um im Künstlerviertel ein paar seiner Bilder zu verkaufen. Da er heute frei hat, hat er sich das vorgenommen, doch er hat keine Ahnung was ihn tatsächlich dort erwartet und ob er überhaupt die Chance bekommt, ein Bild zu verkaufen. Schließlich dürfte es dort vor Künstlern nur so wimmeln.



[Bild: 298.jpg?w=700]




Etwas eingeschüchtert von der Größe der Stadt, baut David seinen Stand auf und hängt einige seiner Bilder auf.




[Bild: 299.jpg?w=700]




Einige Zeit später kommt tatsächlich auch eine erste potentielle Kundin und lässt die Bilder eine Weile auf sich wirken. David freut sich noch ein wenig mehr, als sie sich schließlich auch noch dazu entschließt eines seiner Bilder zu kaufen.




[Bild: 300.jpg?w=700]




Mutig geworden ändert David die Preise der Bilder und korrigiert sie ein wenig nach oben. Er ist gespannt, ob er trotzdem noch einen Käufer findet. Und wirklich, es kommt ein Mann vorbei, guckt und kauft schließlich auch ein Bild. Und so kann David diesen Tag als einen Erfolg verbuchen, in dem er 1.000 § verdient hat.




[Bild: 301.jpg?w=700]




Auch Fabio kann sich vor Stolz auf die Schulter klopfen. Er ist einer der besten Schüler. Da hat sich sein Fleiß wirklich ausgezahlt.




[Bild: 302.jpg?w=700]




Nach der ganzen Aufregung mit der Alien-Entführung steht Janets Sinn momentan so gar nicht nach Arbeit. Sie ruft deshalb bei ihrem Chef an und bittet um einen Tag Urlaub.



[Bild: 303.jpg?w=700]



Kurzerhand schnappt sich Janet ihre Sporttasche und fährt nach Newcrest ins Wellness-Center. Ein wenig Entspannung wird ihr sicher gut tun. Zunächst macht sie sich ein bisschen warm, denn bald beginnt der Yoga-Kurs zu dem sie sich mit Lucy angemeldet hat.




[Bild: 304.jpg?w=700]



Genau, Lucy ist auch dabei, doch ihre Schwangerschaft ist schon sehr weit fortgeschritten und so macht sie auch gar nicht so richtig mit. Schon nach kurzer Zeit zieht sie sich in den Meditations-Raum zurück.



[Bild: 305.jpg?w=700]




Das macht Janet aber gar nichts aus. Sie genießt die Yoga-Stunde ungemein und beschließt, jetzt viel häufiger hierher zu kommen. Immerhin sind ihre Kinder nicht mehr so klein.



[Bild: 306.jpg?w=700]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Oh ja, diesen bösen Aliens Aufsmaul Aber immerhin, vielleicht wird dieses Buch ja der Hit und sammelt fleißig Tantiemen Freu2 
Nicht schlecht, für das erste Mal Flohmarkt (?) und gleich mit 1000§ in der Tasche wieder zu gehen.
Ich wußte gar nicht, dass da auch Stellwände sind, bisher habe ich nur einmal den Flohmarkt ausprobieren können - wird Zeit für mehr ;-)
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Die Aliens haben mich in Sims 3 schon genervt. Ich frage mich ja immer noch, warum die überhaupt bei meinem Haushalt aufgekreuzt sind. Da gibt es keine Wissenschaftler, kein Teleskop, nix... Merkwürdig...


Ja, die Stellwand für die Gemälde hatte ich bei der Vorstellung des Packs durch Simfans gesehen und sofort gedacht, dass ich da unbedingt mal einen Maler haben muss, der dann die Bilder auf diesem Wege verkauft - da hat es nun also David getroffen.  Lol Man kann die Preise einstellen - von 0 % Aufschlag bis 100 %. Ich hab' erst Mal mit 25 % gestartet - wollte ja nicht gierig erscheinen und auch ein Bild an den Mann bzw. an die Frau bringen. Der zweite Kunde musste dann leider schon mehr bezahlen.  Lol

Edit: Ach so, das ist übrigens nicht an den Flohmarkt gebunden. Ich bin einfach nur ins Künstlerviertel gereist mit der Stellwand und den Bildern im Gepäck und hab' es ihn aufstellen lassen. Zuerst dachte ich, dass niemand kommt, doch dann kamen doch noch die Kunden. Glücklich
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
[Bild: banner-ohne-javier.jpg?w=700&h=350&crop=1]




Graciela ist noch wach, obwohl es für kleine Mädchen eigentlich schon ziemlich spät ist. Sie sitzt auf der Couch und spielt mit Fabios Roboter. Na, lass ihn das mal nicht sehen, kleine Lady!




[Bild: 3071.png?w=700]



Sie ist sehr ausdauernd beim Spielen und lässt sich durch nichts und niemanden stören.



[Bild: 3081.jpg?w=700]



Sie möchte schon alles alleine und ohne Hilfe der Großen machen. Das kann für letztere manchmal ganz schön anstrengend sein.



[Bild: 3091.jpg?w=700]



Wo Graciela aber plötzlich die Bratpfanne her hat? Das ist mir zuvor nie aufgefallen, dass sie auch mit Haushaltsgeräten spielen können. Hoffentlich haut sie sich die nicht auf den Kopf.



[Bild: 3101.png?w=700]



Am nächsten Tag ist Fabio wieder in der Schule und weil er immer fleißig seine Hausaufgaben mach – auch die Zusatzaufgaben und das, ohne dass ich ihn anweisen muss! – ist er auf der Bestenliste der Schule.



[Bild: 3111.jpg?w=700]



Das ruft natürlich Neider auf den Plan, doch Fabio ist schließlich ein helles Köpfchen, das sich zu wehren weiß.



[Bild: 3121.jpg?w=700]



Graciela ist wieder hauptsächlich mit Lucy beschäftigt und stellt ihr diesmal eine Frage, die der kleinen Maus wirklich unter den Fingernägeln brennt. „Sag mal Tante, warum ist dein Bauch eigentlich so dick?“



[Bild: 313.png?w=700]



So richtig kann sie es nicht verstehen, als Lucy ihr zu erklären versucht, dass dort ein kleines Baby drin wohnt und vielleicht bald geboren wird.



[Bild: 314.png?w=700]



Nur wenige Sim-Minuten später, so als habe Gracielas Fragerei die Wehen ausgelöst, sind Lucy und Diego bereits auf dem Weg ins Krankenhaus.
Lucy will nichts dem Zufall überlassen und begibt sich lieber in professionelle Hände.




[Bild: 3151.jpg?w=700]



Am Empfang meldet sie sich an und beantwortet die Fragen, die ihr die junge Frau hinter dem Tresen stellt. Diese sind wichtig, denn die Daten müssen in ihr Krankenblatt eingetragen werden. Nicht, dass plötzlich etwas ganz anderes mit ihr passiert…



[Bild: 316.png?w=700]



Obwohl der Arzt etwas neben der Spur ist und Lucys Herz herausreist, um es schnell wieder hineinzustopfen, geht schließlich doch noch alles gut. Fraglich ist allerdings die Kompetenz des Arztes. Ob es sich bei der GuteGenesung GmbH um eine gute Einrichtung handelt, sei einmal dahingestellt.



[Bild: 317.jpg?w=700]



Nun zurück zum kleinen Nachwuchs. Vorneweg, es ist ein Kind und es ist ein Junge, dem wir den Namen Javier geben.



[Bild: 3181.jpg?w=700]



David hat heute weiter an seinem Bestreben gearbeitet. Er möchte ein herausragender Maler werden und das ist gar nicht so einfach. Ein bisschen was muss er noch tun, bevor er das Bestreben endlich erfüllt hat.



[Bild: 3191.jpg?w=700]



Lucy ist einen Tag nach der Geburt und ein wenig Ausruhen schon wieder auf dem Laufband anzutreffen. Klar, ihr ist ihr Aussehen wirklich sehr wichtig und sie möchte auf keinen Fall, dass ihr die Geburt noch lange anzusehen ist.



[Bild: 320.png?w=700]



Graciela „arbeitet“ ebenfalls an ihren Fähigkeiten und hat bereits Level 4 der Denkfähigkeit erreicht.



[Bild: 3211.jpg?w=700]



Nach der Sporteinheit Lucys schicke ich sie in den Garten zu ihren Pflanzen. Heute soll sie ein paar Pflanzen kreuzen. Das habe ich in Sims 4 noch gar nicht so häufig gemacht und muss deshalb auch erst einmal nachlesen, welche Pflanzen wie gekreuzt werden müssen.



[Bild: 3221.jpg?w=700]



Einige Tage später ist es dann soweit und sie hat tatsächlich eine neue Kreuzung geschafft. Es sind Bonsai-Knospen geworden.



[Bild: 323.jpg?w=700]



Janet, die die letzten von ihr geschriebenen Bücher endlich auch mal an einen Verlag geschickt hat, hat sogar ein paar Tantiemen bekommen. Viel ist es nicht, aber ein Anfang ist gemacht.



[Bild: 3241.jpg?w=700]
 
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Naja, diese Tantiemen kommen immerhin wöchentlich, also doch ein recht guter Verdienst ;-) 
So viel Papierkram, damit nichts falsches gemacht wird und dann passiert es doch? Verwirrt2 Diese Sim-Ärzte Eek
Schönes Famlienfoto Nicken  - ich finde es total blöde von den Entwicklern, dass man in Sims nicht solche Gruppenfotos machen kann (aber nur zwei, wie langweilig, oder alle plazieren und jemand malt umständlich und undeutlich Stevieh_seufz ) wie machst du die denn? Du hast das irgendwo geschrieben und ich meine da stand auch, dass du sie dann auch im Spiel hast? Wie das?
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Von dem Fotostudio hatte ich mir auch mehr erhofft... Das ist wirklich blöd, dass man da nur zwei miteinander fotografieren kann. Das war in Sims 3 auch besser mit den Fotokabinen auf den Jahrmärkten oder in den öffentlichen Einrichtungen.

Welches Familienbild meinst du denn? Das Banner oder das Hochzeitsfoto mit der Familie?

Beide habe ich nach Phoenyx' Anleitung mit Gimp ausgeschnitten, nachdem ich die Fotos der Sims im CAS (mit dem weißen Hintergrund) geschossen habe. Dann ebenfalls mit Gimp auf einen Hintergrund, den ich einfach als Ebene genommen habe und dann die Sims positioniert.

Im Fall des Bildes, das meine Sims jetzt im Esszimmer über der Kommode hängen haben. habe ich mir mit dem Sims 4 Studio (kannst du im Internet runterladen - wenn du möchtest gucke ich mal nach dem Link) ein bestehendes EA-Objekt ausgesucht, exportiert, in Gimp eingefügt und das neue Foto auf das EA-Objekt gemacht. So entsteht ein eigenes CC, das du dann nur noch in den Mod-Ordner kopieren musst. 

Die Anleitung habe ich drüben beim Simszoo von Cappu erhalten. Hört sich erst Mal total kompliziert an, aber wenn man es ein paar Mal gemacht hat, dann ist es gar nicht mehr so "wild".
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}

[Bild: banner-ohne-javier.jpg?w=700]




Schon wieder trifft es die arme Janet und ich habe keinen blassen Schimmer, warum eigentlich. Sie wird erneut entführt und ich bekomme Mitleid mit ihr. Was haben die Außerirdischen nur immer mit ihr?



[Bild: 325.jpg?w=700]



Während sie beim ersten Mal viele Sim-Stunden lang wütend war, ist sie diesmal benommen.



[Bild: 326.jpg?w=700]



Immerhin bekommt sie bald Abwechslung. Ein Anruf von Dominik erreicht sie und er möchte sie zu seiner Geburtstagsparty einladen. Sie sagt zu und wirft sich in Schale.



[Bild: 327.jpg?w=700]



Die Party findet sin San Myshuno statt und da sie auch jemanden mitbringen darf, nimmt Janet natürlich Ehemann David mit. Schließlich kennt sie diesen Dominik praktisch gar nicht und da fühlt sie sich besser, wenn ihr Mann an ihrer Seite ist.



[Bild: 328.jpg?w=700]



David ist ganz begeistert von dem ganzen technischen Schnick-Schnack, den Dominik auffährt. Tja, der Kerl scheint nicht gerade am Hungertuch zu nagen. Ein ziemlich cooles Spiel zieht ihn in seinen Bann und er ist gar nicht mehr davon weg zu bekommen.



[Bild: 329.jpg?w=700]



Aber auch Janet hat eine besondere technische Begegnung. Auch sie ist von einem Hologramm fasziniert, das ihr beim Gang auf die Toilette begegnet.



[Bild: 330.jpg?w=700]



Sicher wird Dominik tatsächlich tief in die Tasche greifen müssen für die Wohnung, die er hier in San Myshuno bewohnt. Schon allein die Aussicht lässt dies erahnen. Was mag eine Wohnung in einem der Wolkenkratzer und dieser Lage wohl kosten? Janet traut sich natürlich nicht, den Wohnungsinhaber danach zu fragen.



[Bild: 331.jpg?w=700]



Als Janet und David am Abend nach Hause zurückkehren und Töchterchen Graciela in ihrem Zimmer noch eine gute Nacht wünschen wollen, sehen sie diese vor einem völlig zerstörten Puppenhaus. Na, was ist denn da passiert?



[Bild: 332.jpg?w=700]



Graciela ist sehr traurig…



[Bild: 333.jpg?w=700]



… auch ihr Gesicht spricht Bände.



[Bild: 334.jpg?w=700]



Doch David lässt sich von dem kleinen Mädchen nicht um den Finger wickeln und vermutet das Richtige. Er vermutet, dass sie nämlich dafür verantwortlich ist und belehrt sie über ihr Fehlverhalten.



[Bild: 335.jpg?w=700]



Janet macht sich in der Zwischenzeit fürs Bett fertig und erschrickt nicht schlecht, als sie sich im Badezimmer im Spiegel betrachtet. Oh nein, wo hat sie sich denn diesen merkwürdigen Ausschlag eingefangen?



[Bild: 336.jpg?w=700]



Einige Tage später bekommt David eine Neuigkeit, die ihn ein wenig schockiert und seine Berufswahl in Frage stellt…



[Bild: 337.jpg?w=700]



Er entscheidet sich aber dafür diese Demo auszuprobieren. Gut, dass er das gemacht hat. David ist erleichtert.



[Bild: 338.jpg?w=700]
 

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Arme Janet, vermutlich hat sie ihren Ausschlag den Außerirdischen zu verdanken
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 123 19.484 10.12.2019, 18:12
Letzter Beitrag: melestti
  Melesttis: History-Challenge melestti 95 13.425 10.11.2018, 15:15
Letzter Beitrag: melestti
  Phoenyx': So ist das Leben Phoenyx 432 54.807 03.10.2017, 18:46
Letzter Beitrag: Toki

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}