{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melesttis: So ist das Leben
#71
senioren sind sehr sensibel. Nicken die sterben bereits nach der kleinsten anstrengung. dafür reicht schon ein techtelmechtel, wie ich bitter erfahren musste.Sadnew nach sport sind sie nur erschöpft, haben aber bereits die bemerkung, dass noch eine runde sport jeder art zum tode führt. dazu müssen sie dann sofort ins bett, damit der balken wieder verschwindet. dabei musst du aber schauen, was es alles für todesarten gibt mittlerweile. überanstrengung im alter ist vermeidbar, wenn man auch auf eine gewisse sachen verzichtet oder es in maßen die sims machen lässt. aber die anderen todesarten kann man leider nicht beeinflussen. Sadnew




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#72
Irgendwie werden alle Sim-Damen nach der Geburt fülliger, nur meine nichtVerwirrt2

*Hier Signatur einfügen*

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#73
Dabei hat Juna das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht! ErschrecktFrown
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#74
beide sind noch keine senioren. aber wenn beide es sind, sollte man wie rohe eier behandeln, wenn sie noch ihre enkel erleben wollen.Nicken




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#75
Mögen die Entwickler keine Senioren?! Ist ja eine Schande, es so in der Art umgesetzt zu haben, da sind die Sims 3 ja reichlich zäher (in manchen vergangenen Spielständen von mir ja sogar bald zu zähWink2) - oder es liegt mal wieder daran, dass das ganze Spiel doch eigentlich noch gar nicht ordentlich fertiggestellt wurde (aber vielleicht ist dadurch das Erweitern einfacher?Verwirrt2) Naja, abwarten, was noch kommt.
Ich wünschen Juna und Leandro jedenfalls ein hohes und unbeschwerliches Senioren dasein, wenn es denn soweit ist.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#76
Also ich muss sagen, dass ich die Senioren eigentlich ganz gut umgesetzt finde. Klar, sie können nicht mehr wie junge Hüpfer in der Gegend herum sprinten. Das hat sich geändert und Senioren in Sims 4 spüren halt das Alter. Dass sie nun mit einem Fuß eher im Grabe stehen als in Sims 3 damals empfinde ich allerdings nicht. Ich finde die Senioren, die ich bis jetzt gespielt habe, doch recht belastungsfähig. Zudem finde ich auch, dass sie nicht all zu gebrechlich und alt aussehen wie die Vorgänger aus dem dritten Teil.

Das Techtelmechtel hat bei meinen Sims bisher noch nicht zum Tod geführt. Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#77
bei mir schon öfters. da ist jedes mal einer des paares verstorben.Sadnew und das waren immer die unsportlichen sims. die senioren, die bei mir regelmäßig sport machen, leben irgendwie länger.Nicken




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#78

24. Tag: Mittwoch – Regenwetter


Heute quälte sich Juna ziemlich in den neuen Tag hinein und von dem glücklichen Gesicht, das sie am Vortag noch hatte, als sie ihrem Mann die schöne Neuigkeit unterbreitete, war nichts mehr zu sehen.


Stattdessen waren ihre Proportionen erneut angewachsen, was ihrer Laune auch nicht weiterhalf.


[Bild: 3761.jpg?w=700]


Zunächst räumte sie das schmutzige Geschirr weg, das sie am Abend wohl nicht mehr in die Küche gebracht hatten. Bald würden die anderen Familienmitglieder aufstehen und da sollte es doch wieder einigermaßen aussehen.


[Bild: 3771.jpg?w=700]


Im Stehen aß Juna ihr Frühstück und sah dabei so unglücklich aus, dass man befürchten musste, sie würde gleich in Tränen ausbrechen.


David sah seiner Mama zu und konnte sich nicht erklären, warum sie so ein Gesicht machte. Klar, er hatte noch nicht mitbekommen, dass er ein Geschwisterchen bekommen würde. Er war also mehr als ratlos. Gestern noch glücklich und heute ein Gesicht wie drei Tage Regenwetter. Das kann ein Kind nicht verstehen…


[Bild: 3781.jpg?w=700]


Das Frühstück blieb allerdings nicht lange in Junas Bauch und sie spurtete zum Badezimmer, um sich zu übergeben.


Anders als bei ihrer ersten Schwangerschaft, hatte sie diesmal mit morgendlicher Übelkeit zu kämpfen.


[Bild: 3791.jpg?w=700]


Davon bekam David aber schon gar nichts mehr mit, denn er machte sich bereits auf den Weg zur Schule, wo er hoffentlich bald ganz viele neue Freunde kennenlernen würde.


[Bild: 3801.jpg?w=700]


Juna kümmerte sich währenddessen weiter um den Haushalt und schrubbte das Spülbecken in der Küche.


[Bild: 3812.jpg?w=700]


Nach der Arbeit leistete sie ihrem Mann im Schlafzimmer Gesellschaft und las ein Buch. Leandro war damit beschäftigt ein Spiel zu spielen – ein Fußballspiel. Eigentlich hatte er einen neuen Auftritt schreiben wollen, doch dann hatte er seine Meinung geändert.


[Bild: 3822.jpg?w=700]


Am Nachmittag kam ein geschaffter David nach Hause. Er war ganz schön fertig und brauchte dringend Abwechslung.


[Bild: 3831.jpg?w=700]


Für Abwechslung sorgte Juna tatsächlich, als sie ihrem Jungen ebenfalls die Neuigkeit mitteilte, dass er nun bald einen Mitbewohner oder eine Mitbewohnerin in seinem Kinderzimmer haben werde.


[Bild: 3841.jpg?w=700]



Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#79
bald wird sicher das kind oder die kinder kommen. bei diesen umfang dauert es nicht mehr lange. hoffentlich ist david nicht eifersüchtig. das gibt es auch bei sims 4 neuerdings.Nicken




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#80
Oh die gute Juna hat ja ganz schön öhm... zugelegt Breites Grinsen Vllt geht es nach der
Geburt ja wieder bergauf Nicken

*Hier Signatur einfügen*

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Phoenyx': So ist das Leben Phoenyx 433 62.219 19.04.2021, 08:53
Letzter Beitrag: victorbradford
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 123 22.026 10.12.2019, 18:12
Letzter Beitrag: melestti
  Melesttis: History-Challenge melestti 95 14.921 10.11.2018, 15:15
Letzter Beitrag: melestti

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}