{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melesttis: So ist das Leben
#41

13.Tag: Samstag – Die späte Rache der Muffins


Nach einer langen und erholsamen Nacht, kümmerte sich Leandro zunächst um seine Morgentoilette, frühstückte ausgiebig und ging dann in das zusätzliche Zimmer des Hauses. Da er seiner Angebeteten bald eine Beförderung verkünden wollte, kümmerte er sich um den Ausbau seiner Fähigkeiten.


Deshalb griff er zu seiner Gitarre und klimperte darauf herum.


[Bild: 2381.jpg?w=700]


Von Rockstar-Qualität war er noch meilenweit entfernt, doch dennoch würde es ihn bei der Arbeit ein wenig voran bringen.


[Bild: 2391.jpg?w=700]


Als Leandro mit dem Spielen aufhört, steht er so da und ich frage mich, ob er um die Hüfte herum eigentlich schon immer „so füllig“ war. Na gut, dick ist anders, aber hatte ich ihn tatsächlich mit so einem kleinen Wohlstandspolster ausgestattet oder machten sich nun doch die vielen kleinen Muffins, die er vor einigen Tagen gefuttert hat, so bemerkbar?!


[Bild: 2401.jpg?w=700]


Damit ihre Toilette nicht bald schon wieder den Geist aufgibt, darf der Herr des Hauses eine Verbesserung des Porzellanthrons vornehmen. Somit haben die gesammelten Ersatzteile auch irgendeine Berechtigung.


[Bild: 2412.jpg?w=700]


Juna, die zwischenzeitlich ebenfalls endlich mal das gemeinsame Bett verlassen hat, kümmert sich in der Küche um ein schmackhaftes und gesundes (!) Mittagessen. Es gibt irgendwas mit Gemüse, doch ich weiß leider nicht mehr, was das genau ist, denn ich habe diesen Tag schon vor einer ganzen Weile gespielt und mir keine Notizen gemacht.


[Bild: 2422.jpg?w=700]


Es scheint wohl irgendein Auflauf geworden zu sein, der hoffentlich nicht wieder eine neue Fettschicht auf Leandros Rippen hinterlässt.


[Bild: 2431.jpg?w=700]


Als Junas Telefon klingelt läuft sie ins Esszimmer und nimmt ab.


[Bild: 2441.jpg?w=700]


Es ist ihre neue Bekanntschaft aus der Bar aus dem Hause Landgrab, dessen Vornamen ich mir einfach nicht gemerkt habe. Viele Bekanntschaften haben meine beiden Protagonisten nicht, weshalb sie mit ihm ruhig plaudern kann.


[Bild: 2451.jpg?w=700]


Doch auch die hausinternen Beziehungen wollen gepflegt werden…


[Bild: 2461.jpg?w=700]


Schließlich wird auch tatsächlich noch gegessen, was von Juna so liebevoll gekocht wurde. Wem allerdings die dritte Portion gehört, weiß ich nicht. Hoffentlich haut sich die nicht Leandro noch rein…


[Bild: 2471.jpg?w=700]


Für die bevorstehende Hochzeit könnte er noch ein wenig abspecken. Leider weiß ich nicht wie lange das bei den Sims dauert, bis sich das optisch bemerkbar macht. Leandro ist jedoch von der Idee begeistert und nimmt sich vor, neben einer gesünderen Ernährung auch ein wenig Sport zu machen.


[Bild: 2481.jpg?w=700]


Dummerweise wartet noch ein wenig Arbeit auf ihn, denn er möchte einen Auftritt planen. Dazu muss er am Computer Witze schreiben und es scheint ganz schön lange zu dauern, so einen Auftritt zu planen, denn er wird damit an diesem einen Tag nicht fertig.


[Bild: 2491.jpg?w=700]


Und hier zum Abschluss noch ein schönes Foto von Leandros Problemzone. Doch wie heißt es so schön: „Ein Mann ohne Bauch ist ein Krüppel“.


[Bild: 2501.jpg?w=700]

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#42
da wurde wohl jemand sehr verwöhnt, was essen betrifft. Breites Grinsen früher sah er irgendwie ein paar kilos schlanker aus und hatte keinen kleinen bierbauch.




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#43
Also ... ähm ja Breites Grinsen Leandro hat definitiv ein paar Kilo zugelegt. Aber schön realistisch! Das passiert ja den meisten Paaren nachdem sie fest zusammen kommen. (Wenn ich dran denke: Als ich meinen Freund kennengelernt habe, hab ich bei einer Größe von 170 cm genau 66,6 *leicht zu merkenBreites Grinsen* Kilos gewogen - nun sind's 10 Kilos mehr - und die wollen partout nicht runter Motz).

Tja, mein guter Erik hat auch noch mal ein paar Kilos draufgelegt - Sport hilft. Leider kommt (wie im wahren Leben auch) immer etwas dazwischen. Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#44
bei meinem paar sind beide teile in die breite wortwörtlich gegangen. aber meine sim diente als gebärmaschine (1 adoptivkind, 5 leibliche kinder). da legt man eben schnell zu und der ausgeübte beruf fördert auch nicht immer das abnehmen. Sadnew und er hatte zu gutes essen.




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#45

14.Tag: Sonntag – So wird das nix!


Juna erwacht am Sonntagmorgen sehr angespannt. Hoffentlich hat das nichts damit zu tun, dass sie in den nächsten Tagen in den Hafen der Ehe schippern wird! Um sie ein wenig abzuregen, spielt sie am Computer. Ein Bad, ihr eigentlicher Wunsch, kann sie mangels Badewanne leider nicht nehmen, aber vielleicht können wir ihr bald eine kaufen, damit dies zukünftig möglich sein wird.


[Bild: 2512.jpg?w=700]


Natürlich kommt weiterhin möglichst gesundes Essen auf den Tisch. Heute darf es eine große Schüssel Salat sein.


[Bild: 2522.jpg?w=700]


Leandros Begeisterung hält sich zunächst in Grenzen und sicher denkt er an die vielen Törtchen und Kuchenstücke, die er seit Start dieser Challenge vertilgt hat. Aber genau die sind seiner Startfigur zum Verhängnis geworden!


[Bild: 2531.jpg?w=700]


Offenbar hat Juna es jedoch verstanden, aus einer Schüssel voll Grünzeug etwas ganz Wunderbares zu zaubern, denn er greift weiter zu und sein Gesichtsausdruck verändert sich positiv. Zum Glück scheint es ihm doch zu schmecken.


[Bild: 2541.jpg?w=700]


Leandro hegt den Wunsch schelmisch zu sein und deshalb schicke ich ihn ins Bad, wo er an seinen Grimassen arbeitet. Eigentlich hatte ich ihn heute zum Joggen schicken wollen, doch daraus wird leider wegen Zeitmangel nichts.


[Bild: 2551.jpg?w=700]


Bevor Juna zur Arbeit eilt, macht sie sich noch ein paar leckere Sandwiches. Der Blick, den sie hier draufhat, lässt vermuten, dass Leandro diese Teilchen besser nicht zu sehen bekommt. Ob da wohl was Besonderes drauf ist?


[Bild: 2561.jpg?w=700]


Beschwingt macht sie sich anschließend auf zur Arbeit…


[Bild: 2571.jpg?w=700]


… während Leandro, der bereits vor Stunden dorthin aufgebrochen war, von seiner Arbeit zurückkehrt.


Möönsch, steh mal gerade. Deine Wampe wird ja immer größer! Breites Grinsen Du solltest deine freien Tage unbedingt dazu nutzen, Sport zu treiben. Gesundes Essen allein, scheint dich nicht weiterzubringen.


[Bild: 2581.jpg?w=700]


Da die Sims aber meistens völlig angespannt von der Arbeit kommen, ist bei Leandro an Sport nicht zu denken. Nee, lieber eine Runde zocken, bevor ich ins Bett gehe!


[Bild: 2591.jpg?w=700]

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#46
Hihi, aber wenn ich mir Juna so ansehe, scheint sie um die Hüfte auch etwas Vorrat gespeichert zu haben, wenn auch nicht ganz so viel wie Leandro. Breites Grinsen

Ich glaube, dass sie Sims bei S4 zunehmen, wenn sie das Hungerbedürfnis immer bis zu Anschlag stillen, während bei S3 die Sims zunahmen, wenn sie häufiger über diesen hinaus gefuttert haben...

Ich finde es ja witzig, dass du deine Zwei auf Diät setzten wolltest. Zunge Aber ich glaube, wenn das funktionieren soll, müssen sie einfach weniger essen. Das Was spielt bei den Sims wahrscheinlich gar keine Rolle.... Gruebel

Zumindest war das meine Erfahrung. Erste S4-Dame wuchs explosiv in die Breite, weil ich mit ihr eben gespielt hatte, wie ich es von S3 gewohnt war und beim zweiten Haushalt konnten dann alle ihre Figur halten, sogar ohne Gesportel... Aber natürlich ist das alles nur reine Spekulation, wirklich testen konnte ich es nicht...
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#47
Mensch Lala, da könntest du noch direkt Recht haben. Ja, beide haben nun ein echtes Figurproblem! (Hab' schon weitergespielt und da werdet ihr staunen!!! Erschreckt)

Da muss ich glatt mal drauf achten, ob sie tatsächlich immer das gesamte Hungergefühl stillen. Oft lasse ich sie einfach machen und steuere sie gar nicht, so dass sie irgendwann selbst (offenbar kräftig) zugreifen... Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#48

15.Tag: Montag – ein ruhiger Tag


Die dritte Woche meines Challenge-Paares beginnt. Leider haben sie es noch nicht geschafft, dass Ordnung ins Haus zieht. Leandro sitzt vor seinem Frühstücksteller, den ich nicht einmal mit der Kneifzange anrühren würde.


Da ich für die Screenshots den hideeffects eingeschaltet habe, sehe ich leider die Qualität des Essens (und auch die Namen der Personen, die uns begegnen) nicht mehr.


Gespannt sehe ich deshalb zu, was wohl passiert, wenn Leandro den Inhalt des Tellers tatsächlich verschlingt.


[Bild: 2601.jpg?w=700]


Noch grinst er vor sich hin!


[Bild: 2612.jpg?w=700]


Tatsächlich passiert – nichts! Es scheint ihm dennoch gut zu bekommen und nur ich scheine ein Problem damit zu haben, dass sich grüne Duftwölkchen über dem Frühstück kräuseln.


Dann beginnt wieder ein Arbeitstag und meine Sims verschwinden für die Zeit aus dem Haus.


Nach ihrer Rückkehr bleibt sogar Zeit für ein gemeinsames Essen. Diesmal ist aufgeräumt und das Essen scheint nicht verdorben zu sein. Noch schnell ein Foto gemacht und es kann losgehen.


[Bild: 2622.jpg?w=700]


Komischerweise scheint es Juna nicht zu schmecken, während Leandro schon wieder alles reingestopft hat. Mmh, das Bäuchlein spricht schon wieder Bände!


[Bild: 2631.jpg?w=700]


Weshalb dann tatsächlich beide ein böses Gesicht machen, habe ich irgendwie verpasst. Ob es am Essen lag oder doch an einer unangenehmen Unterhaltung?! Tja, das bleibt ihr Geheimnis.


[Bild: 2641.jpg?w=700]


Während ich Leandro zum Laufen schicke, soll Juna ein wenig am Computer entspannen und ihr Postfach nach neuen Brieffreundschaften checken. Leider macht sie ihn dabei kaputt.


[Bild: 2651.jpg?w=700]


Selbst ist die Frau und so schraubt Juna an dem Gerät herum. Glücklicherweise erweist sie sich als ziemlich geschickt.


[Bild: 2661.jpg?w=700]


Es passiert nichts Schlimmes und ich atme erleichtert durch. Es wäre ja wirklich zu schade, wenn sie den morgigen Tag nicht erleben dürfte.


[Bild: 2671.jpg?w=700]

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#49

16. Tag: Dienstag – Der schönste Tag


Wie der Titel heute schon erahnen lässt, soll es der schönste Tag werden, den meine beiden Challenge-Teilnehmer haben werden. Was könnte das wohl sein?


Ja, genau! Heute wird geheiratet. Beide haben frei und müssen für die nächsten beiden Tage nicht zur Arbeit. Also, super Timing. Zunächst habe ich mir einen Hochzeitsbogen in den Vorgarten, der zugegebenermaßen winzig ist, gestellt und überlegt, ob ich wirklich dort eine Hochzeit feiern möchte.


Gut, kenne ich mich bei den Sims 4 nicht aus wie man das genau macht, also klicke ich auf den Bogen.


Ah gut, es gibt verschiedene Möglichkeiten. Ich entscheide mich, die Hochzeit tatsächlich NICHT im Vorgarten stattfinden zu lassen und überlege, sie stattdessen in einen Park zu verlegen. Klasse, dass man, auch wenn man in Oasis Springs wohnt, ganz einfach in den Park von Willow Creek wechseln kann, wo es doch viel schöner aussieht!


Ich wähle also den Park von Willow Creek aus und beginne, kurz nachdem der Ladebildschirm erscheint, unruhig zu werden. Ich habe keinen Hochzeitsbogen im Gepäck, keine Torte, kein gar nichts. Juna hat kein Kleid, Leandro keinen Anzug
an. Äähm, was mach ich jetzt. Das wird ja eine tolle Hochzeit im normalen Straßenlook! – Doch dann, kann ich tatsächlich erleichtert aufatmen.


Beide haben sich während der „Reise“ in den Park umgezogen und ich bekomme von den Entwicklern die Möglichkeit, den Park ein wenig umzugestalten.


[Bild: 2681.jpg?w=700]


Juna lasse ich noch schnell (das sieht man auf dem Bild jetzt nicht) auf den für sie eigens besorgten Kühlschrank, Herd und Küchentheke eine Hochzeitstorte backen (räusper – schnell, schnell, hatte schon echt Angst, dass da jetzt ordentlich was schief läuft) und in der Nähe nicht nur den Hochzeitsbogen positioniert, sondern auch ein Tischchen mit der frisch zubereiteten Torte.


Meine beiden Turteltauben sind offenbar weniger aufgeregt als ich.


Zärtlich nimmt Leandro Junas Hände und im Hintergrund haut eine Pianistin in die Tasten.


Hach, wie romantisch. Ich entspanne mich ein wenig vor dem Bildschirm. Jetzt kann es also losgehen.


[Bild: 2691.jpg?w=700]


Doch plötzlich nimmt Juna eine eher ungewöhnliche Haltung für eine Braut ein und ich bin schon wieder in Hab-Acht-Stellung. Sie will doch die Hochzeit nicht sabotieren? Leandro scheint auch schon Angst zu bekommen!


[Bild: 2701.jpg?w=700]


Und dann geht alles furchtbar schnell. Juna drückt Leandro einen Schmatz auf die Wange.


[Bild: 2712.jpg?w=700]


Und er revanchiert sich mit einem stürmischen Kuss.


[Bild: 2722.jpg?w=700]


Darf ich vorstellen? Leandro und Juna Santos.


[Bild: 2731.jpg?w=700]


Dann noch eine kleine Umarmung und beide können sich in die Feierlichkeiten werfen.


[Bild: 2741.jpg?w=700]


Schade finde ich allerdings, dass ich nur zwei Gäste auswählen konnte. Den Rest habe ich mit Barkeeperin, Pianistin und Koch ausgewählt. So waren die anderen Bekannten immerhin mit von der Partie.


Glücklicherweise gibt es aber in einem Park auch immer noch viele andere Personen, die zwar nicht eingeladen sind, aber dennoch immer schön durchs Bild latschen. Auch Leandro könnte wenigstens heute mal gerade stehen.


[Bild: 2751.jpg?w=700]


Was die frisch Vermählten allerdings mit dem Mann mit Hut auf der Parktoilette wollen, weiß weder ich und offenbar scheint auch Leandro nicht zu begreifen, was das Ganze soll.


[Bild: 2761.jpg?w=700]


Seine Angetraute scheint das alles aber recht komisch zu finden.


[Bild: 2771.jpg?w=700]


Erst wird noch ein schöner Cocktail gezischt. Hochzeitstorte? Wer braucht die schon? Zwischenzeitlich gibt es sogar eine Zweite, die der Koch/Bäcker hergestellt hat, während Juna und Leandro sich ihr Jawort gaben. Hätte ich also keine Hektik verbreiten müssen.


[Bild: 2781.jpg?w=700]


Zum Cocktail gibt es ja doch ein Stück Torte. War meine Befürchtung also umsonst.


[Bild: 2791.jpg?w=700]


Die Barkeeperin mixt fleißig weiter, obwohl keine Gäste da sind. Naja, wenn sie denn schon da ist…


[Bild: 2801.jpg?w=700]


Der Mann mit dem weißen Hut hat wohl Angst, genauso zu enden wie Leandro und macht erst noch schöne Liegestütze, während sich eine unbekannte Dame an den Tisch setzt und ein Schwätzchen hält.


[Bild: 2812.jpg?w=700]


Schön, dass immer wieder nicht eingeladene Gäste durchs Bild laufen, aber selbst schuld, wenn man an einem öffentlichen Ort heiratet.


[Bild: 2822.jpg?w=700]


Schwenken wir lieber zur Pianistin hinüber, die noch immer am Flügel sitzt und vor sich hin spielt.


[Bild: 2831.jpg?w=700]


Am Abend kommen Juna und Leandro nach Hause und der frischgebackene Ehemann bringt seiner Juna erst noch ein Ständchen, bevor es nach drinnen geht. Kein über die Schwelle tragen heute!


[Bild: 2841.jpg?w=700]


Dabei hätte es Juna wirklich nötig. Die Hochzeit hat sie offenbar ganz schön geschlaucht!


[Bild: 2851.jpg?w=700]


Im Badezimmer dann der Schreck. Wie sieht es denn hier aus! Pfui Teufel!


[Bild: 2861.jpg?w=700]


Leandro erweist sich allerdings als guter Mann und kümmert sich gleich darum.


[Bild: 2871.jpg?w=700]


Schön gemacht, Leandro. Wenn du fertig bist, darfst du zu deiner Frau ins Bett und kuscheln.


[Bild: 2881.jpg?w=700]










Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#50

17. Tag: Mittwoch – Eine süße Überraschung


Leandro scheint die ganze Arbeit, die er in der Hochzeitsnacht machen musste, doch nicht so gefallen zu haben. Motzend sitzt er auf dem Klo und ich kann mir denken, dass er mich gerade verflucht, weil ich ihn zum Putzen geschickt habe, statt ins Bett, wo er sich an seine Braut kuscheln könnte.


[Bild: 2891.jpg?w=700]


So hatte nun aber Juna genügend Zeit, etwas Energie zu sammeln. Sie war schließlich sehr müde, als sie nach Hause kam.


Noch ist die Nacht nicht zu Ende und Leandro darf seine Hochzeitsnacht doch noch genießen.


[Bild: 2901.jpg?w=700]


Haha, dem Blick nach, war es gar nicht schlecht! Er scheint jedenfalls ganz zufrieden zu sein mit seiner Leistung.


[Bild: 2912.jpg?w=700]


Als er sich erneut schlafen legt und Juna ausgeruht erwacht, schicke ich sie ins Bad, wo sie nach der Morgentoilette gleich nachschauen darf, ob sich die Hochzeitsnacht „irgendwie“ ausgewirkt hat.


[Bild: 2922.jpg?w=700]


Und – dadaaaa. Hat sie. Ehrlich gesagt finde ich das bei Sims 4 doch ein wenig schade, dass sie nach dem Schwangerschaftstest gleich mit so einer Kugel durch die Gegend marschieren. Es wäre doch viel interessanter, wenn es erst ein paar Tage später mit einem entsprechenden Moodlet sichtbar wäre…


[Bild: 2931.jpg?w=700]


Leandro zeigt sich auch am darauffolgenden Tag als Vorzeigeehemann und räumt das verdorbene Essen aus dem Kühlschrank aus.


[Bild: 2941.jpg?w=700]


Leider muss Juna sich der Toilette annehmen, die in der Nacht wohl zu oft benutzt wurde…


[Bild: 2951.jpg?w=700]


Dann kommt es zu einer – wie ich finde – recht gruseligen Situation. Juna steht im Badezimmer und als ich sie und ihren Babybauch ablichten will und damit beschäftigt bin, mit dem Tab und der Maus richtig ranzuzoomen, sehe ich dieses Spiegelbild.


Bin echt erschrocken, denn ich habe nicht mitbekommen, dass Leandros Besuch, den er nach dem aufgeploppten Kasten, angenommen hat, schon da ist und dreist ins Badezimmer schlich.


Und dieser Blick! Waaaah! Juna pass bloß auf!


[Bild: 296.jpg?w=700]


Juna ist allerdings ganz relaxt und räumt erst noch ein wenig auf. Schließlich liegen wieder überall Bücher im Haus herum. Der aufdringliche Besuch verlässt ebenfalls das Badezimmer. Jetzt fällt mir auch wieder ein, woher sie die beiden kennt. Von der Hochzeit im Park. Da hatte sie sich einfach so eben mit an den Tisch gesetzt.


[Bild: 2971.jpg?w=700]


Offenbar hat die Dame einen richtigen Narren an Leandro gefressen und schmachtet ihn an. Juna, also echt. Jetzt mache ich mir wirklich sorgen, dass diese Frau etwas Böses im Schilde führt!


[Bild: 2981.jpg?w=700]


Nachdem ich diesen Gast höflich gebeten habe, zu gehen, ziehen sich meine beiden Turteltäubchen ins Schlafzimmer zurück. Nein, nicht um wieder an der Matratze zu horchen, sondern, um sich zu unterhalten.


Juna eröffnet ihrem Liebsten, dass sie Nachwuchs bekommen und dass sie sich Sorgen macht, ob sie das finanziell überhaupt auf die Reihe bekommen.


[Bild: 2991.jpg?w=700]


Leandro hat da aber überhaupt keine Bedenken und macht, nach der ersten Freude über die Neuigkeiten, auch gleich wieder seine Scherze.


[Bild: 3001.jpg?w=700]

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 123 21.077 10.12.2019, 18:12
Letzter Beitrag: melestti
  Melesttis: History-Challenge melestti 95 14.322 10.11.2018, 15:15
Letzter Beitrag: melestti
  Phoenyx': So ist das Leben Phoenyx 432 59.002 03.10.2017, 18:46
Letzter Beitrag: Toki

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}