{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melesttis: History-Challenge
#71
Danke, Isis. 

Es war auch richtig leicht, diese Familie in Sims 4 zu erstellen. Ich hatte ja Tariel und habe ihr einfach mit dem Genetikexperiment ihre Familie zusammengeklöppelt.  Lol


Die Vornamen hole ich mir meist hier. Da gibt es auch die Möglichkeit nach anderen Ländern zu sortieren.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#72
Mein Blick schweift wieder durch die Familien der Nachbarschaft bzw. eigentlich erst, als Lamine plötzlich in modernen Klamotten auf meinem Heimatgrundstück aufkreuzt und sich meine Steinzeit-Familie sicher fragt, wo er diese bunten Stofffetzen her hat.



[Bild: 278-lamine-luna1.jpg?w=700]




Auch Adisa Dimka ist älter geworden und wird von mir in der Haushaltsverwaltung umgekleidet.



[Bild: 279-adisa-dimka1.jpg?w=700]



Es ist einfach verrückt, wie schnell die Alterung auf Normal vonstatten geht. Denn auch in der Familie, die ich spiele bleiben die Geburtstag nicht aus.
Kwasi Buhari ist nun auch schon erwachsen geworden. Ein gutaussehender Kerl wie ich finde.




[Bild: 280-kwasi-buhari2.jpg?w=700]



Sein Bestreben hatte ich ja abgeändert, nachdem er zum Teenager geworden war. Da hatte ich die Challenge-Regel leider missverstanden, aber nun ist alles gut, denke ich.



[Bild: 281-kwasis-neue-bestreben1.jpg?w=700]



Natürlich wird somit auch Karabo, sein Zwillingsbruder, zum jungen Erwachsenen.



[Bild: 282-karabo-buhari1.jpg?w=700]



Auch sein Bestreben hatte ich nach der Alterung zum Teenager korrigiert.



[Bild: 283-karabos-neue-bestreben1.jpg?w=700]



Dann bekomme ich eine Mitteilung, die ich so leider noch gar nicht wollte. Immer wieder hatte ich während dem Spielen nachgesehen wie weit der Alterungsbalken der beiden Damen schon ist und da war er noch beruhigend kurz. Doch dann die fast schon überraschende Meldung, dass sie es bald hinter sich haben.



[Bild: 2841.jpg?w=700]



Schnell schaue ich nach wie weit die beiden Seniorinnen mit ihren Fähigkeiten gekommen sind. Ööhm, das sieht ja nun nicht wirklich toll aus.
Ashanti hat ihre Gartenfähigkeiten auf Level 10. Damit war es dann schon.




[Bild: 285-ashanti1.jpg?w=700]



Auch bei Nubia sieht es nicht viel besser aus. Geschicklichkeit haben die beiden praktisch gar nicht drauf und die restlichen Fähigkeiten sind auch viel zu weit unten, als dass diese noch groß aufgelevelt werden können. So zumindest meine bisherige Erfahrung, wenn die Mitteilung über das baldige Ableben kommt…



[Bild: 286-nubia1.jpg?w=700]



Natürlich ahnen meine Steinis nicht, dass da bald wieder Gevatter Tod aufkreuzen wird, sonst würde sich Kwasi vermutlich auch nicht von allen verabschieden, um sich auf die Reise zu Mojo zu machen und ihm vom Tod des Vaters zu berichten.



[Bild: 2871.jpg?w=700]



Ashanti umarmt ihren Sohn, doch Dumisha schaut überhaupt nicht begeistert. Ist es die Eifersucht, dass Kwasi nun auch fortgehen darf? Tja, wäre es dir eingefallen zu Mojo zu reisen, hätte Ashanti sicher auch nichts dagegen gehabt…



[Bild: 2881.jpg?w=700]



Oder hat er etwa andere Bedenken, wenn er seine doch sehr ergraute Mutter so anguckt?



[Bild: 2891.jpg?w=700]



Was auch immer es ist, offenbar lassen sich weder Ashanti noch Kwasi davon überzeugen… Dumisha sagt ihnen vielleicht auch, dass es aussichtslos ist Mojo überhaupt zu finden. Sie wissen doch gar nicht, wo er hingegangen ist. Eine Nachricht von ihm haben sie nie erhalten – wie auch, gibt es ja keine Handys oder Post, um seine Liebsten über Neuigkeiten in Kenntnis zu setzen.
Kwasi kann über die Einwände Dumishas nur müde lächeln.




[Bild: 2902.jpg?w=700]



Hodari hat sich in der Zwischenzeit zum Angeln aufgemacht bzw. wurde von mir gezwungen. Er muss unbedingt versuchen die drei Fähigkeiten zu erfüllen, dass zumindest einer der Generation etwas auf die Reihe bekommt.
Er entdeckt einen merkwürdig aussehenden Baum und nach längerem Untersuchen bemerkt er einen Eingang. Langsam geht er hinein…




[Bild: 2912.jpg?w=700]



Viel gibt es hier aber offenbar nicht. Noch nicht…



[Bild: 2922.jpg?w=700]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#73
Glückwunsch zu L10 im Angeln für Hodari, so darf er ja endlich auf die Lichtung und ich bin gespannt ob er Erolg mit dem Anglerfisch hat. Der mag übrigens auch noch Baumfische und Koi.

Kwasi ist losgezogen Freu2  da bin ich ja mal gespannt, ob er den Weg auch so schnell findet wie Mojo  Wink2
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#74
Danke, Isis. 





So geht es nun mehrere Tage. Hodari untersucht den Baum, geht hinein und hofft, etwas Aufregendes zu finden. Tatsächlich gelangt er eines Tages zu einer unglaublichen Lichtung. Wunderschön findet er es hier, wo er doch sonst nur von ödem Beige umgeben ist.




[Bild: 293.jpg?w=700]



Allerdings zieht er hier sehr merkwürdige Dinge aus dem Wasser. Diese Flüssigkeit in einem merkwürdig aussehenden Gefäß… Verwundert steckt er es in seinen Beutel und denkt nicht weiter darüber nach.



[Bild: 294.jpg?w=700]



Die Meldung, die mich dann erreicht, lässt mich kurz zusammenzucken. Ashantis Leben geht auf das Ende zu und da fällt mir ein, dass Nubia
am gleichen oder aber am nächsten Tag Geburtstag hat und somit wohl auch ihr Ende bald bevorsteht.




[Bild: 295.jpg?w=700]



Als wären meine Gedanken gelesen worden, kommt sie auch schon. Leider ist Nubia (oder besser gesagt – ich) nicht bereit, dass sie die Sims-Welt verlässt. Sie muss doch noch Angelfähigkeit 10 erreichen. Ich werde nervös…



[Bild: 296.jpg?w=700]



Und so schaue ich gleich mal, was die beiden Sim-Damen in ihrem Leben erreicht haben. Ashanti hat gerade einmal 6.880 Zufriedenheitspunkte und ist damit weit entfernt von den 20.000, die für die Challenge erreicht werden sollen. Dabei ist sie, die die meisten Punkte vorzuweisen hat…



[Bild: 297.jpg?w=700]



Ich hole Nubia zu Hodari an die neue Lichtung. Und tatsächlich schafft sie es einen Angelfisch an Land zu ziehen. Mist – um genau
279 Simoleons zu wenig… Deshalb muss sie weiter angeln. Ob es ihr nun gefällt oder nicht.




[Bild: 298.jpg?w=700]



Dass sie tatsächlich noch ihr Bestreben erfüllt, habe ich da schon abgehakt. Es ist utopisch noch Level 10 zu erreichen, wenn die Meldung über das baldige Ende erschienen ist – so meine Erfahrung.



[Bild: 299.jpg?w=700]



Und so kommt es auch, dass Nubia kurz darauf von uns geht. Immerhin ist sie an einem wunderschönen Ort gestorben.



[Bild: 300.jpg?w=700]



Hodari packt Nubias Überreste in seinen „Beutel“ und reist nach Hause. Dort dann der nächste Schreck. Ich sehe gerade noch aus den Augenwinkeln wie plötzlich ein Grabstein im Gärtchen der Sims erscheint, wo Ashanti offenbar zuvor noch die Pflanzen versorgt hat.



[Bild: 301.jpg?w=700]



Damit bleiben sie zurück – drei junge Männer, die nun überlegen wie es weitergehen soll. Da fällt Hodari die junge Simin ein, die er getroffen hat, als er das kleine Mädchen am Angelplatz aufgegriffen hatte.



[Bild: 302.jpg?w=700]



Schnell macht er sich auf den Weg und sucht sie auf. Er versucht sie davon zu überzeugen, dass es bei ihnen im Lager sehr schön ist und vielleicht mag sie ihn ja auch ein wenig?!



[Bild: 303.jpg?w=700]



Tariel überlegt. Soll sie es wirklich wagen. Noch kennt sie Hodari nicht besonders gut. Okay, sie findet ihn nett und irgendwie hat sie ja Mitleid mit ihm und seinen Brüdern, deren Mütter nun in wenigen Simstunden so schnell verstorben sind.

Sie kommt mit ihm…



[Bild: 304.jpg?w=700]



Sicher fragt ihr euch, was Tariels arme Tante nun mit ihren vier Kindern anstellt. Nun, da kann ich euch beruhigen. Fayola ist inzwischen schon zu einer Teenagerin herangewachsen, die ihrer Mutter immer mehr unter die Arme greifen kann.



[Bild: 305-fayola-aradan-teen.jpg?w=700]



Und auch die Kinder sind nicht mehr gar so klein und viel selbständiger geworden. Edem…



[Bild: 306-edem-aradan.jpg?w=700]



Elom…



[Bild: 307-elom-aradan.jpg?w=700]



… und Elani sind nun Schulkinder und brauchen nicht mehr so viel Pflege wie es noch als Kleinkind war. Sie können schon sehr viel zuhause mithelfen, so dass Tariels Tante ihr auch zuspricht und es auch gut verstehen kann, dass ihre Nichte nicht in ihrem Lager versauern möchte. Vielleicht findet sie in Hodari einen Gefährten, mit dem sie selbst eine Familie gründen kann.



[Bild: 308-elani-aradan.jpg?w=700]



Da Tariel nicht die richten Bestreben mitbringt, suche ich ihr das Bestreben Leitwolf aus. Dieses hatte noch keiner meiner immerhin 8 Steinzeit-Sims, da der Generator immer nur die anderen Bestreben ausgewürfelt hat. So habe ich mir erlaubt, diesmal zu entscheiden zumal sie ja von draußen in den Haushalt kommt.



[Bild: 309.jpg?w=700]



Als Leitwolf möchte Tariel aber auch gleich die Gruppe von Hodari leiten, was er jedoch nicht so gut findet. Erst nach mehreren Tagen
und vielem Zureden, gibt Hodari schließlich doch noch nach und lässt sie gewähren.




[Bild: 310.jpg?w=700]



Karabo, der von Tariel auf die Gruppe angesprochen wird, kommt nur zu einer Antwort. Aha, na hoffentlich kommt da niemand meinem Hodari in die Quere…



[Bild: 311.jpg?w=700]



Und auch Dumisha ist sehr interessiert daran, Tariel näher kennenzulernen. Als diese in der Nacht gerade nackt badet, zieht er kurzerhand ebenfalls seinen Lendenschurz aus und hüpft zu ihr ins Wasser…



[Bild: 312.jpg?w=700]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#75
So so, diese Schlingel  Lol
Ach mensch, gleich beide auf einen Schlag Stevieh_seufz man gut, du konntest Nubias Grabstein noch mitnehmen (laut Regel hätte sie aber noch gar nicht auf die Lichtung gedurft) ich hatte immer befürchtet, ich könnte dadurch meinen Sim verlieren, wenn er nicht zu hause verstirbt - gut zu wissen, dass das wohl nicht so ist. Bei Sims 3 war das noch so, oder irre ich mich da? 
Diesmal hast du mit dem Anglerfisch vor gelegt, in der Story, so ähnlich lief es auch bei mir  Lol

Ach ja, schön dass Tariels Cousin's und Cousinen nun kräftig mithelfen können, wobei ich gern auch noch mehr von der frechen Fayola gelesen hätte  Freu2
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#76
(04.07.2017, 22:54)Isis77 schrieb: So so, diese Schlingel  Lol
Ach mensch, gleich beide auf einen Schlag Stevieh_seufz man gut, du konntest Nubias Grabstein noch mitnehmen (laut Regel hätte sie aber noch gar nicht auf die Lichtung gedurft) 

Oh Mann, ich bin so doof. Wallbash Das stimmt natürlich. Naja, jetzt kann sie nicht mehr mit und den Anglerfisch wird sie auch nicht mehr fangen können. Offensichtlich vergessen ich manchmal manche Details der Regeln, wenn ich so im Spiel bin... Das tut mir echt leid und ist auch keine böse Absicht.  Blushnew

Ganz ehrlich, werde ich auch nicht verbissen allen Zielen der Steinzeit nachgehen. Vor allem die Fähigkeiten werden so langsam aufgebaut. Das ist echt unmöglich. Da sind die Sims praktisch schon Senioren, bevor sie da am Ziel sind. Gut, dadurch, dass meine Sims die Fische nicht essen konnten, habe ich das viel zu lange schleifen lassen. Na, egal...  Glücklich
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#77
Das verstehe ich gut, meine Ahnen haben auch nichts erreicht (außer fünf Partner) und Miriel hat die drei Fähigkeiten nur voll bekommen, weil sie nichts anderes machen durfte. 
Denke ich auch, das im Eifer des Spiels schnell mal die Ziele in Vergessenheit geraten, so wie Tariels Bestreben, da hatte ich auch nicht mehr darüber nachgedacht als der Generator mir die Vorgabe machte
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#78
Entschuldigt, dass ihr jetzt so lange auf den nächsten Teil warten musstet - ich hatte ehrlich gesagt in der letzten Zeit so gar keine Lust auf Sims und das Problem mit meiner Kleinen, die ihren neuen Schlafrhythmus noch nicht hat, ist auch nach wie vor da.  Blushnew




Einige Tage später entdeckt Karabo eine recht niedergeschlagene Tariel auf dem Grundstück. Nanu, was ist ihr denn über die Leber gelaufen? Gut, vermutlich vermisst sie es, mal nicht zu stinken, doch das allein ist es nicht. Natürlich spricht Karabo Tariel auf ihre Stimmung an.



[Bild: 3131.jpg?w=700]



Damit tritt er allerdings eine ganze Lawine los. Aus Tariel sprudelt es heraus. Sie ist außer sich. Hodari hat sie zu sich ins Lager gelockt und sie dachte, dass sie in ihm einen Gefährten gefunden hatte, doch jedes Mal, wenn sie denkt, jetzt sei er in einer romantischen Stimmung, blockt er plötzlich ab und geht. Sie versteht die Welt nicht mehr. Karabo ist überrascht. Mmh, scheinbar hat Tariel echtes Interesse an seinem Bruder – und er muss sich keine Hoffnung mehr machen?! Obwohl, wenn Hodari Tariel lange genug abweist, kommt sie vielleicht doch zu ihm…



[Bild: 3141.jpg?w=700]



Dennoch hat Karabo auch noch andere Verpflichtungen und zieht mit seiner Angel bewaffnet los in den „Park“, um ein paar Köder für Hodari zu fangen, der es noch immer nicht geschafft hat, den Angelfisch im geforderten Wert zu fangen…



[Bild: 3151.jpg?w=700]



Tariel hat offenbar inzwischen wieder bessere Laune. Freundlich spricht sie mit Dumisha, der an seinen Malereifähigkeiten arbeitet. Irgendwer muss die nächste Generation – sollte es überhaupt so weit kommen, auf Leinwand festhalten…



[Bild: 3161.jpg?w=700]



Meine Bedenken kommen nicht von ungefähr. Die Meldung, dass Hodari bald Geburtstag feiert und damit das Erwachsenenalter erreichen
wird, lässt mich nichts Gutes erahnen. Einige Ziele sind noch nicht erreicht und jede zarte Romanze zwischen Tariel und Hodari verpuffen und das Verhältnis zwischen beiden muss erst wieder hart erarbeitet werden – was ist da nur los?



[Bild: 3171.jpg?w=700]



Hodari wird von mir jeden Tag zum Angeln geschickt und tatsächlich schafft er es einen Angelfisch zu angeln. Öhm, der Wert ist aber der Witz, oder?



[Bild: 3181.jpg?w=700]



Zuhause angekommen, erwartet mich der nächste Hammer, denn der Haushalt soll eine Rechnung bezahlen und ich fürchte, dass sämtliches Inventar ebenfalls mit in die Kalkulation eingerechnet wird. An dem luxuriösen Heim kann es ja nicht liegen…



[Bild: 3191.jpg?w=700]



Und schon ist der Tag gekommen. Hodaris Geburtstag und ich frage mich, wie ich diesen sturen Kerl dazu bekommen kann, endlich Gefühle für Tariel zu entwickeln. Ich lasse es zwischen beiden schon immer
ganz langsam angehen und doch fällt der Balken rapide zurück… Vielleicht muss Plan B für die Liebe her. [Bild: 1f609.svg]



[Bild: 3201.jpg?w=700]



Seit neuestem werden den Geburtstagskindern offenbar Geschenke geschickt. Wie das nun in die Challenge einzurechnen ist?



[Bild: 3211.jpg?w=700]



Dabei kommt auch das erste Stück für die Elemente-Sammlung ins Haus.



[Bild: 3221.jpg?w=700]



Auch Koami denkt an Hodaris Geburtstag, obwohl die beiden praktisch gar nichts miteinander zu tun hatten.



[Bild: 3231.jpg?w=700]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#79
Oha melestti, da bist du schon in der Antike, aber hier sieht man davon noch nichts ;-)

Mit den Geschenken sollten wir es so halten, wie mit den Holzarbeiten - ich weiß zwar noch nicht, was das für Geschenke sind, doch die Holzarbeiten passten auch nicht zur Steinzeit durften dann aber verkauft und verwendet werden - wir können ja nichts dafür und vermutlich auch nichts daran ändern und müssen sie so nehmen und in die Challenge integrieren wie zuvor die Holzarbeiten eben auch Nicken
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#80
Hihi, muss ja spannend bleiben. ;-)

Das mit den Geschenken denke ich so wie du. Das Gleiche auch mit diesen merkwürdigen Tränken, die meine Sims aus dem Wasser gezogen haben. Habe die einfach im Inventar belassen und nicht weiter beachtet...
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 123 23.683 10.12.2019, 18:12
Letzter Beitrag: melestti
  Melesttis: So ist das Leben melestti 239 30.766 31.10.2019, 11:52
Letzter Beitrag: melestti
  Isis: History Challenge Isis77 135 18.316 01.04.2018, 17:21
Letzter Beitrag: Isis77
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 4.476 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}