{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melesttis: History-Challenge
#21
Oje, wenn ich das bei dir so lese.. bin ich ja froh, dass ich nur mitlese. Meine Sims wären wahrscheinlich schon tot. Vor ein paar Tagen hat es sogar Michele erwischt. Nee, nee.. das ist nichts für mich. Ich kenne TS4 null und ich muss sagen, deine beiden tun mir auch schon total leid. Ist das mit dem Fisch buggy? Kann ja echt nicht sein. Gibt es noch andere Feuerstellen? Sonst mal Feuerstelle verkaufen und eine neue hinstellen.. das wären jetzt so meine Ideen, ihnen helfen zu wollen.

Das mit den Techteln und der Zufriedenheit danach finde ich mal richtig gelungen. Ob sich EA da ein bisschen an unseren genialen Mod-Programmierer gehalten und die Idee für TS4 verwendet hat? Denn mit Twallans Woohooer verhält es sich nämlich genauso. Nach dem Techteln gibt es eine Art Laune.. je nachdem, wie toll sie den Beischlaf gefunden haben. Oder ist es auch bei dir ein Mod gewesen. Wie gesagt.. von TS4 habe ich null Ahnung, aber was ich hier so sehe.. gefällt mir =)

Weiter so und bitte nicht verhungern lassen.. dummes, dummes Feuer Motz

LG
Mona

1. Fotostory: Liebe, Leid und Dramen [beendet] 2. Fotostory: Michele Montebello ~ Ein geprägtes Leben

[Bild: siggi1debrc.jpg]
3. Auch ein abgewracktes Leben will niveauvoll gelebt werden / Nur 1 Teil

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#22
MonaLisa schrieb:... Vor ein paar Tagen hat es sogar Michele erwischt. Nee, nee.. das ist nichts für mich. Ich kenne TS4 null und ich muss sagen, deine beiden tun mir auch schon total leid. Ist das mit dem Fisch buggy? Kann ja echt nicht sein. Gibt es noch andere Feuerstellen? Sonst mal Feuerstelle verkaufen und eine neue hinstellen.. das wären jetzt so meine Ideen, ihnen helfen zu wollen.


Hallo Mona. Freu

Oh ja, das hab ich gesehen. ErschrecktFrown Hoffentlich hast du entsprechende Vorkehrungen getroffen?! Wink2

Mein Feuer muss buggy sein. Anders kann ich mir das nicht erklären. Vielleicht ist es aber auch zu nah an der Behausung... Ich hatte es mal verkauft und neu gekauft - keine Änderung...

Es gibt aber noch ein Alternativ-Feuer, das zwar nicht so steinzeitlich aussieht, aber vielleicht teste ich das mal...


MonaLisa schrieb:Das mit den Techteln und der Zufriedenheit danach finde ich mal richtig gelungen. Ob sich EA da ein bisschen an unseren genialen Mod-Programmierer gehalten und die Idee für TS4 verwendet hat? Denn mit Twallans Woohooer verhält es sich nämlich genauso. Nach dem Techteln gibt es eine Art Laune.. je nachdem, wie toll sie den Beischlaf gefunden haben. Oder ist es auch bei dir ein Mod gewesen. Wie gesagt.. von TS4 habe ich null Ahnung, aber was ich hier so sehe.. gefällt mir =)


Das ist tatsächlich eine Originalstimmung im Spiel. Nicken Einen Mod habe ich dafür nicht. Ja, manche Dinge gefallen mir in Sims 4 richtig gut. Auch wenn es viele gibt, die darauf schimpfen. Manche Dinge finde ich tatsächlich besser als in Sims 3. Manche Dinge auch nicht. Ich versuche einfach beide für sich zu betrachten und so wenig wie möglich zu vergleichen... Auch wenn es manchmal nicht leicht fällt. Wink2Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#23
Ashanti darf seit ein paar Simtagen auf eine weitere Weise zum Haushaltsbudget beitragen. Ich habe ihr eine „Staffelei“ spendiert, die sie nun schon ein paar Mal benutzt hat.


[Bild: 511.jpg?w=700]


Wie ihr sehen könnt, hat der Ausflug mit Tayo, dessen Name „der Glückliche“ bedeutet, in den Busch Früchte getragen.


Ashanti ist zum ersten Mal schwanger.


[Bild: 521.jpg?w=700]


Natürlich möchte Ashanti Tayo über die bevorstehende Veränderung informieren. Sie ist ganz aufgeregt. Wie er wohl reagieren wird?


[Bild: 531.jpg?w=700]


Sie ist jedenfalls sehr glücklich über ihren neuen Zustand, auch wenn ihr manchmal der Rücken zwickt und das Fell an manchen Stellen schon zu kneifen beginnt.


[Bild: 541.jpg]


Komisch, Tayo scheint auch nun nicht wirklich begeistert zu sein. Vielleicht ist es aber auch die Aussicht auf einen weiteren Esser, für den er ebenfalls Obst, Gemüse und Kräuter sammeln muss. Denn nach wie vor will das Feuer nicht funktionieren…


[Bild: 551.jpg?w=700]


Und dann sind da noch diese unsäglichen Rechnungen, die immer und immer wieder eintrudeln. Wofür soll er da eigentlich bezahlen? Den Felsen, der eigentlich nur ein zugiges Loch ist? Eine Feuerstelle, die nicht richtig funktioniert? Tja, da hat ihn wohl jemand übers Ohr gehauen. Und überhaupt – was meinen die mit Telefon und Computer? Noch nie davon gehört…


[Bild: 561.jpg]


Und schon bleibt nur noch wenig Geld übrig.


[Bild: 571.jpg?w=700]


Aber Tayo ist ja nicht auf den Kopf gefallen. Schließlich hat er genügend Steine geklopft und andere Sammelgegenstände gefunden.
Diese verkauft er nun und erhält wieder ein paar Steine (Münzen) dafür…


[Bild: 581.jpg?w=700]


Tayo ist sich aber auch im Klaren darüber, dass er alleine mit diesen Sammelobjekten nicht weit kommen wird. Bald ist sein erster Nachwuchs da und dann wird er irgendwann auch ausbauen müssen.


Also kauft er sich einen Werkstein, auf dem er nun aus Holz verschiedene Sachen machen kann.


[Bild: 591.jpg?w=700]


Dadurch gewinnt er an Geschicklichkeit, was ihm sicher später noch sehr nützlich sein dürfte…


[Bild: 601.jpg]


Es ist aber ganz schön mühselig, denn richtiges Werkzeug steht ihm ja nicht zur Verfügung. Stattdessen bearbeitet er das Holz, das er irgendwo in der Gegend gefunden hat, mit einem spitzen Stein.


[Bild: 611.jpg?w=700]


Einige Wochen später ist Ashanti die Schwangerschaft schon sehr deutlich anzusehen. Lange wird es bestimmt nicht mehr dauern und Tayo kümmert sich nun hauptsächlich um das Sammeln der Früchte, während Ashanti das Lager hütet.


[Bild: 621.jpg?w=700]


Wenn er von seinen Rundgängen zurückkommt, dann setzen sich die beiden an ihr Lagerfeuer und unterhalten sich. Was wird die Zukunft wohl bringen? Wie wird die Geburt verlaufen? Es gibt ja keine Krankenhäuser und das bedeutet bei manchen Frauen leider auch, dass sie eine solche nicht überlebt. Doch davon gehen wir natürlich nicht aus (was bei den Sims glücklicherweise auch nicht passieren kann).


[Bild: 63.jpg?w=700]


Dem Gesichtsausdruck Ashantis zu urteilen, würde sie auch viel lieber mal einen gebratenen Fisch zu sich nehmen, statt immer nur Salbei oder anderes Grünzeug. Insgeheim hofft sie wohl, dass Tayo das Problem endlich mal angeht und es in den Griff bekommt.


[Bild: 64.jpg?w=700]


Plötzlich reißt sie die Arme nach oben. Aua, das tut weh. Was ist das nur?


[Bild: 65.jpg?w=700]


Als die Schmerzen nicht mehr aufhören wollen, dämmert es ihr…


[Bild: 66.jpg]


Und dann ist es da – ihr erstes Kind:


[Bild: 67.jpg]


Und hier die Bedeutung seines Namens:


[Bild: 67a-mojo-magoro.jpg]


Tayo hat sein Geschick gleich unter Beweis gestellt. Er hat für seinen Sohn, auf den er nun doch sehr stolz ist, eine Wiege gebaut.


[Bild: 68-kopie.jpg?w=700]


Ashanti hat dafür für das kleine Kerlchen ein Anzüglein gebastelt, das sie aus einem Leopardenfell gemacht hat.


Ach, es ist schön, das kleine Simslein im Arm zu halten.


[Bild: 69-kopie.jpg?w=700]


Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#24
Oh schön, deine erste "Abstammung" Freu Und sogar mit NamensbedeutungFreu
Ich muss auch bald mal schleunigst weitermachen; ein paar Bilder sind schon fertig, aber ich komme einfach zu nichts Rolleyes
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#25
Isis77 schrieb:...  
Ich muss auch bald mal schleunigst weitermachen; ein paar Bilder sind schon fertig, aber ich komme einfach zu nichts Rolleyes


Ach, das kenne ich auch. Lass dich bloß nicht stressen. So wie du dazukommst, so machst du es. Da bin ich auch nicht böse, wenn es mal länger dauert, sondern freue mich umso mehr, wenn es denn mal wieder weitergeht. Also, keine Sorge.



Tayo hat sich für ein Weilchen zurückgezogen, Ashanti ist mit Mojo beschäftigt und so kümmert er sich um die Körperhygiene. Er zieht seine Kleidung aus und geht in das Wasserloch, das ihnen zum Baden dient.


[Bild: 70.jpg?w=700]


Es ist herrlich hier drinnen, obwohl es bestimmt schöner wäre, wenn das Loch größer und außenherum bepflanzt wäre. Doch dafür ist nun mal kein Geld da.


[Bild: 71.jpg?w=700]


Als Mojo eingeschlafen ist, kommt auch Ashanti zu ihm, um sich ein wenig zu erfrischen. Doch plötzlich spürt sie die Finger Tayos an sich herumkrabbeln…


[Bild: 72.jpg?w=700]


Am Abend kümmert sich meine Steinzeitdame wieder um den Nachwuchs. Mojo hat Hunger und so gibt Ashanti ihm die Brust. Ihr Ausflug ins Wasserloch hat offenbar nicht viel gebracht, denn es umgibt sie ein grünes Wölkchen.


[Bild: 73.jpg?w=700]


Einige Tage später kündigt sich der Geburtstag von Mojo an. Wie die Zeit vergeht. Schon wird er zum Kind und ich bin gespannt, ob er dann fleißig mithelfen kann, bei der Gartenarbeit.


[Bild: 74.jpg]


Apropos Gartenarbeit, da es in den Regeln ausdrücklich erlaubt ist, habe ich die beiden Erwachsenen eine Gruppe gründen lassen. Sie sind die „Landwirte der Steinzeit“ und kümmern sich so gemeinsam um ihr angelegtes Gärtchen.


[Bild: 75.jpg?w=700]


Ashanti möchte „Freiberufliche Botanikerin“ werden und hat natürlich gewisse Ziele zu verfolgen. Fünf verschiedene Pflanzen hat sie schon
weiterentwickelt, doch die Gartenfähigkeit muss noch ausgebaut werden.


[Bild: 76.jpg]


Spät in der Nacht ist Ashanti noch wach. Ihre beiden Männer schlafen schon. Sie friert etwas und hat sich daher ans Feuer zurückgezogen. Dort will sie sich etwas aufwärmen.


[Bild: 77-kopie.jpg?w=700]


Die nächste Zeit verbringen meine Steinzeitsims wie gewohnt mit Sammeln und Gärtnern. Das Angeln haben wir vorerst eingestellt, da wir mit den Fischen nichts anfangen können.


Bei einer seiner Sammeltouren trifft Tayo eine andere Steinzeit-Simin, die er neugierig beäugt.


[Bild: 78.jpg?w=700]


Natürlich bleibt er an ihr dran und erfährt, dass sie Najuma heißt.


[Bild: 79.jpg]


Seinen Avancen gegenüber scheint sie jedoch immun zu sein, denn ihr Gesichtsausdruck verrät, dass Tayo nicht bei ihr landen wird.


[Bild: 80.jpg?w=700]


Dann ist es endlich soweit. Der lange angekündigte Geburtstag von Mojo ist gekommen und endlich wird das Baby groß.


Das Bild ist etwas merkwürdig und dürfte vermutlich an dem Mod liegen, der für die steinzeitliche Krippe verantwortlich ist.


[Bild: 81.jpg]


Darf ich vorstellen: Mojo Magoro – schwarze Haare und dunkelbraune Augen.


[Bild: 82-mojo-magoro-kopie.jpg]


Das vorgeschriebene Sozialbestreben hat er bekommen und außerdem das Merkmal „Leitwolf“.


[Bild: 83.jpg]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#26
Obwohl es schon so dunkel ist, spielt Mojo hinter der Höhle mit einem Sandberg. Er sammelt Steine und Stöcke und steckt diese in den Sandhaufen.


[Bild: 84.jpg?w=700]


Das hat Folgen, denn damit erwirbt er die Kreativitätfähigkeit.


[Bild: 85.jpg]



Erstaunt schaut er das Stück Holz in seiner Hand an und spielt weiter. Da es nun aber so dunkel ist, macht es kaum noch Sinn. Er sieht nicht mal was er da so macht.


[Bild: 86.jpg?w=700]



Mojo geht zu seiner Mama um mit ihr zu kuscheln. Das macht Ashanti sehr gerne und gemeinsam sitzen sie stundenlang auf ihrem Lager beisammen, bevor sie unter die Felle krabbeln.



[Bild: 87.jpg?w=700]



Schon wieder Rechnungen. 394 § sollen es diesmal sein. Also geht Tayo zum „Briefkasten“ und bezahlt die Rechnungen…



[Bild: 88.jpg]




Übrig bleiben damit zunächst einmal genau:



[Bild: 89.jpg?w=700]


Am Mittag lassen es sich Mojo und Tayo im „Pool“ gutgehen. Gemeinsam planschen sie und unterhalten sie sich. Viel Gelegenheit hatten sie dazu bislang noch nicht.



[Bild: 90.jpg?w=700]



Dann werden wieder die Sammelgegenstände und Erntebestände der Eltern verkauft, sofern sie nicht noch dringend für die Nahrungsaufnahme vonnöten sind.



Das Haushaltsbudget wächst damit auf

[Bild: 91.jpg?w=700]



an. Da fällt Ashanti und Tayo ein, dass sie für Mojo noch ein paar Sachen kaufen sollten. Und schon schrumpft das Haushaltskonto auf



[Bild: 92.jpg?w=700]



Dafür hat Mojo nun aber ein steinzeitliches Klettergerüst und nicht nur seinen Sandhaufen zur Verfügung. Wie man sieht, macht ihm das auch sehr viel Spaß. Damit hat sich die Anschaffung doch schon gelohnt.



[Bild: 93.jpg?w=700]




Tayo ist mal wieder unterwegs beim Sammeln. Dabei guckt er allerdings auch nach zweibeinigen Sammelobjekten wie er das schon einmal gemacht hat. Er versucht die junge Frau zu beeindrucken.



[Bild: 94.jpg?w=700]



Und diesmal scheint er tatsächlich Erfolg zu haben. Sie scheint auf seine Anmachsprüche tatsächlich zu reagieren.



[Bild: 95.jpg?w=700]



Und dann erfährt Tayo auch noch, dass die Hübsche Single ist und Nubia heißt. Da wallt doch gleich ein neues Gefühl in ihm auf. Tayo ist ein richtiger Steinzeitmann. Eine Frau ist nicht genug und deshalb lädt er sie ein, in sein Lager mitzukommen.



[Bild: 96.jpg]



Nubia versteht sich gleich mit Mojo. Sie erzählt ihm offenbar lustige Geschichten, die dem kleinen Jungen gefallen.


[Bild: 97.jpg?w=700]



Dann erzählt sie dem Jungen auch noch, dass sie Tayo, seinen Vater richtig cool findet. Mmh, was Ashanti von der Sache wohl hält?


[Bild: 98.jpg]




Tayo ruckt das Ganze ziemlich wenig. Er hat Feuer gefangen und findet es super, dass es ein weiteres weibliches Wesen gibt, das sich für ihn interessiert.


[Bild: 99.jpg?w=700]


Da tut er auch so, dass er sich für die Sterne interessiert. Es ist ihm eigentlich relativ egal, wohin Nubia zeigt. Er hat ganz andere Gedanken, als die funkelnden Punkte am Himmel.


[Bild: 100.jpg?w=700]



Er überzeugt Nubia, doch bei ihnen zu bleiben und hier zu wohnen. Da Nubia nicht alleine in einem Haushalt gelebt hatte, wirkt sich das auch
nicht auf Tayo und Ashantis Haushaltsbudget aus und geht daher in Ordnung.


[Bild: 101.jpg]


Tja, Ashanti hält evtl. nicht ganz so viel von dieser neuen Wendung, doch sie hat ohnehin andere Probleme. Da Tayo sie vor einiger Zeit erneut geschwängert hat und ihre Schwangerschaft schon sehr weit fortgeschritten ist, kümmert es sie wenig. Da ist es ihr auch relativ egal, dass Tayo auf Freiersfüßen wandelt. So hat sie wenigstens momentan ihre Ruhe.



[Bild: 102.jpg?w=700]



Nubia und Tayo sind derweil einen Schritt weiter und haben ihren Spaß…



[Bild: 103.jpg?w=700]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#27
So so Breites Grinsen Du bist ja flott, da geh ich doch gleich mal ans Bilder "bearbeiten"; ich habe bisher zu Anfang ja nur zwei Simwochen langgespielt, also auch da wird es höchste Eisenbahn weiter zuspielen Breites Grinsen
Mojo ist ja süß, wie er da so zufrieden mit seinem Sandhaufen spielt Freu Und über Tayo sage ich mal lieber nichts, Tulkas ist auch so einer (hihi)
Darf seine Neue Flamme einziehen? Ich dachte das gilt nur für neue Partner der Kinder, also wenn sie soweit sind?
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#28
Isis77 schrieb:...
Darf seine Neue Flamme einziehen? Ich dachte das gilt nur für neue Partner der Kinder, also wenn sie soweit sind?

Ich hoffe doch, dass ich da nichts falsch verstanden habe und mich somit disqualifiziere... Aber ich denke, dass ich alles richtig gemacht habe, da auch kein zusätzliches Geld mit Nubia ins Haus kam.


[Bild: attachment.php?aid=88239]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#29
Ashanti bekommt ihre Wehen und kurze Zeit darauf ist Hodari geboren. Wieder ein Sohn! Da kann Tayo richtig stolz auf sich sein…


[Bild: 104.jpg]


Nun, da Nubia auch im Haushalt wohnt muss ein weiterer Schlafplatz her. Was natürlich wieder von der Haushaltskasse abgeht.

So langsam wird es eng und Tayo sollte sich schleunigst wieder auf Sammeltour begeben.


[Bild: 105.jpg?w=700]


Auch den Pool meiner Steinzeit-Sims habe ich ein wenig verändert und verschönert. Das Auge möchte auch etwas davon haben…


[Bild: 106.jpg?w=700]


So sieht das Lager nun also aus, was natürlich auch Geld gekostet hat, das nun wieder hereingeholt werden muss.


[Bild: 107.jpg?w=700]


Ashanti ist auch wieder – allerdings in der näheren Umgebung auf die Suche nach Wertvollem gegangen. Dabei hat sie einen anderen Sim getroffen, der sich ihr fast unmittelbar an den Hals wirft. Offensichtlich haben die beiden einen guten Draht zueinander.


[Bild: 108.jpg?w=700]


Tayos darauf folgende Stimmung finde ich unter den gegebenen Umständen aber schon reichlich merkwürdig. Er ist traurig und
eifersüchtig. Dabei hat Tayo bereits eine weitere Gefährtin ins Lager gebracht. Offenbar misst er allerdings nicht mit gleichem Maß. Wenn er das macht ist es in Ordnung, doch Ashanti gesteht er das Gleiche nicht zu. Das muss man wohl nicht verstehen…


[Bild: 108a.jpg]


Die nächsten Tage passiert nichts Besonderes und so geht die Zeit dahin und Hodari wird bereits zum Kind.


[Bild: 109.jpg]


Nun hat Mojo einen Spielgefährten innerhalb der Familie. Das freut nun beide Kinder sehr.


[Bild: 110-hodari-magoro-kopie.jpg]


Das ist die Namensbedeutung von Hodari:


[Bild: 110a-hodari-magoro.jpg]


Auch er bekommt das Sozialbestreben und ausgewürfelt das Merkmal künstlerisch.


[Bild: 111.jpg]


Und die Haushaltskasse, die zu Tagesbeginn bei gerade noch   [Bild: 112.jpg?w=700]   liegt, wird durch die fleißigen Hände meiner Sims – sei es durchs Sammeln, Handwerken, Malen, … auf      aufgestockt.
[Bild: 113.jpg?w=700]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#30
Hauptsache der Mann steht im Mittelpunkt... nix da, gleiches Recht für alle NaAufsmaul mal sehen, wie lange das gut geht...

Aber trotz der Schwierigkeiten, durch die Einschränkungen in der Steinzeit, scheint sich das mittlerweile ja gut meistern zu lassen.

btw... ich finde deine Charaktere stechen ja total raus, irgendwie.. mal was anderes! Cool.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 123 19.662 10.12.2019, 18:12
Letzter Beitrag: melestti
  Melesttis: So ist das Leben melestti 239 24.921 31.10.2019, 11:52
Letzter Beitrag: melestti
  Isis: History Challenge Isis77 135 15.761 01.04.2018, 17:21
Letzter Beitrag: Isis77
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 3.883 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}