{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Isis: History Challenge
#91

Ein erfülltes Bestreben

Das Arielle so gar nichts zu leisten hätte - für die Challengeziele - ist so natürlich nicht ganz richtig.
Ihr vom Generator erwähltes Bestreben war es Leitwolf einer Gruppe zu werden, nur von welcher?
Für die Gruppe Entdecker fühlte sie sich ein wenig zu alt, waren doch die ganzen jüngeren
Geschwister in dieser Gruppe und Miriel und Tim hatten diese bereits verlassen,
um sich der Gruppe der Inselbewohner anzuschließen. Sie wandte sich an Miriel, die ihr sogleich
vorschlug auch in die Gruppe Inselbewohner zu kommen, da diese immerhin von Ardis gegründet worden war.
So geschah es das
Miriel Arielle und sogleich auch Mojo in diese Gruppe einlud.

  [Bild: attachment.php?aid=89405]  [Bild: attachment.php?aid=89403] 

Lie war nach dem Tod von Ardis die Gruppenleiterin geworden. Das nutzte Arielle natürlich nicht viel
für ihr Betreben, sie brauchte ja eine eigene Leitung mit acht Personen.

[Bild: attachment.php?aid=89404]

Die Gruppe kam zusammen, um die neuen Mitglieder zu begrüßen. Arielle und Mojo wurden herzlich aufgenommen.

[Bild: attachment.php?aid=89402]

Arielle fragte Lie auch gleich, ob sie die Leitung vielleicht an sie abtreten würde, doch Lie sträubte sich,
machte sie ihrer Meinung doch eine gute Leitung und fühlte sich sehr gut damit, außerdem müsse Arielle
sich erstmal beweisen. Und genau das tat Arielle dann auch. Die Gruppe brauchte eh noch Gruppenpunkte,
um einen achten Platz freizuschalten, so animierte Arielle alle zum tanzen, angeln und schwimmen.
Am nächsten Tag wurde die Gruppe wieder eingeladen und Arielle führte ihre Aufgabe Gruppenpunkte
zusammeln fort. Und selbstverständlich fragte sie auch alle Teilnehmer, wie es ihnen in der Gruppe gefiel,
so konnte Arielle bald einen weiteren Meilenstein ihres Bestrebens erreichen und als sie zudem genügend
Gruppenpunkte angesammelt hatte, fragte sie Lie erneut. Diesmal willigte Lie schweren Herzens ein.

[Bild: attachment.php?aid=89401]

Arielle erhielt die Leitung, es wurde der achte Platz freigeschaltet und Marcel eingeladen.

[Bild: attachment.php?aid=89400]

Und damit erfüllte Arielle alle Anforderungen des Bestreben Leitwolfs.

[Bild: attachment.php?aid=89399]     [Bild: attachment.php?aid=89398]

Und während Miriel natürlich weiter an ihren Geschicklichkeitslevel zu arbeiten hatte - und somit
auch gleich zum Ziel "20.000 § durch Handwerk, etc." beitrug - feierte Arielle ihren Erfolg im Pool.

[Bild: attachment.php?aid=89397]

Und Arielle hatte sich an diesem Abend auch noch für Tim entschieden. Alasso, der einfach
so vorbeigekommen war, hatte also das Nachsehen. Nadine freute sich jedoch für ihren Bruder.

[Bild: attachment.php?aid=89396]

Ausgelassen wurde bis in die tiefe Nacht hinein getanz und Lauriel zeigte, was sie von Arielle gelernt hatte.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                       
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#92

Die Kasse muss gefüllt werden

Oho, die Kuhpflanze warf bereits ihre "Angel" aus. Niemand wollte, dass Ardis Pflanze verhungerte,
so unterbrach Arielle ihre Arbeit um sofort zu ihr zu eilen.

[Bild: attachment.php?aid=89418]

Nach ein paar zusätzlichen Streicheleinheiten ging es zurück an die Holzarbeit.
Natürlich war Arielle damit nicht allein, auch Miriel schuftete bereits den ganzen Morgen über an diverse
Tische, Wanddekorationen, die immerhin mittlerweile
500§ einbrachten, und Regale.

[Bild: attachment.php?aid=89417]

Lauriel und Mojo sorgten für Nahrung. Diesmal hatte Mojo wirklich Glück beim fangen der Fische, Lauriel
war jedoch sehr verwundert, wieso die Fische bei ihr nicht anbeissen wollten.
Arielle hatte die Nase voll von der Werkbank und half lieber ihrer kleinen Schwester, Miriel war ohnehin
viel besser darin wertvolle Möbel herzustellen und ihr taten
bereits die Finger weh.

[Bild: attachment.php?aid=89416]

Warum Mojo sich ausgerechnet über dieses kleine Exemplar so freute ist mir Rätzelhaft, aber naja.
Der Tag endete diesmal für alle nach dem gemeinsamen Abendessen.

Am nächsten Tag kam Mika zu besuch und wurde herzlich von Miriel begrüßt, bevor er
Lauriel auf ihre Kletterbäume folgte.

[Bild: attachment.php?aid=89415]

Und während Miriel den ganzen Tag zur Abwechslung mal mit Gartenarbeit verbrachte,
konnten die Kinder ausgiebig spielen und sich so ihrer Freizeit widmen.

[Bild: attachment.php?aid=89414]

Die Tage vergingen und zwei Geburtstage standen an.
Mojo war gerade beim Angeln, als es ihn erwischte - und ich ihn leider viel zu spät vor die Kamera bekam -
und Miriel überkam der Funkenregen wie immer mitten in der Nacht.

[Bild: attachment.php?aid=89413]

Doch auch das älter werden half nichts. Die Kasse musste gefüllt und die Fähigkeiten aufgelevelt
werden.
Doch hin und wieder war auch mal ein Bad nötig, das alle genossen und viel Spaß dabei hatten.

[Bild: attachment.php?aid=89412]

In dieser Nacht hatte Mojo so gar kein Glück. Er zog zwar mal eine Kiste aus dem Gewässer, doch
der Inhalt, ein Apfel, war nicht so wirklich spannend. Das Treibgut noch viel weniger.

[Bild: attachment.php?aid=89411]

Als dann doch endlich mal ein kleiner Fisch anbiss, der sein Abendessen garantierte, durfte er nach hause.
Ardis spukte übr Nacht auf dem Grundstück herum. Nachdem es ihr zu langweilig wurde Gegenstände
in der Luft wackeln zu lassen - da eh niemand Notiz davon nahm - malte sie ein Bild.

[Bild: attachment.php?aid=89410]

Mit einem gemeinsamen Frühstück startete die Familie in den nächsten arbeitsreichen Tag.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#93
Ich wusste gar nicht, dass Geister auch Bilder malen, wenn sie herumspuken. Das würde mich ja gruseln, wenn ich morgens aufsteh' und plötzlich hängt da ein neues Bild.  Lol
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#94
Tja, ich auch nicht - aber da Ardis ja auch vorher gemalt hat und es ja auch keinen Fernseher gibt (den die Geister bei mir sonst immer benutzen), macht sie irgendwie immer Dinge, die sie vor ihrem Tod auch immer gemacht hat.

Ein neues Mitglied

Tim ist ganz schön oft zu besuch, wie mir mal auffällt, und Arielle hat den Wunsch,
das er bei ihnen einzieht, somit darf sie ihn auch gleich mal fragen.

[Bild: attachment.php?aid=89429]

Und natürlich sagt Tim gleich ja. Die beiden unterhalten sich noch eine ganze Weile.
Sie sind nun offiziell Gefährten und Miriel beglückwünscht ihn. Doch zuerst muss Tim noch in einem
extra Zelt schlafen, da Lauriel noch nicht von Arielles Seite weichen möchte und schon gar nicht allein schläft.

[Bild: attachment.php?aid=89428]

Als Tim in den Haushalt einzog, brachte er schon das Bestreben "freiberuflicher Botaniker" mit -
das fand ich natürlich super, da Ardis ihr Bestreben ja nicht mehr erfüllen konnte, so hatte ich vielleicht
nochmal die Chance - und die Merkmale "Familienbewusst" und "Hitzkopf". Sein Merkmal "Bücherwurm"
hatte ich dann durch das vom Generator erwählte Merkmal "Liebt die Natur" ersetzt.
Und da ich schon mal dabei war, passte ich alle Sims (auch die aus den anderen Lagern/per Cheat und Generator)
an die Steinzeit regelkonform an. Mojos Bestreben "Romantiker" musste dem Bestreben "Angler-Ass"
weichen; sein Merkmal "Einzelgänger" durfte er behalten, sein zweites Merkmal "Musikliebhaber" wurde
ersetzt, sowie das fehlende ergänzt. Somit erhielt er die Merkmale "Familienbewusst" und "Fröhlich"

[Bild: attachment.php?aid=89427]
_____________________________________________________________

Tim wurde bald schon wieder aus seinem Schlaf gerissen, da Tulkas seinen Sohn begrüßen wollte.

[Bild: attachment.php?aid=89426]

Lauriel hatte noch mit ihrem Essen zu tun und beobachtete die Situation. Als Tim wieder schlafen ging,
sprach sie mit Tulkas. Doch plötzlich musste sie furchtbar dringend und lies ihren Teller stehen.
Als Tim wieder aufwachte freute er sich sehr über diesen Service, den er hier wohl vermutete,
doch da musste ich ihn leider enttäuchen. Den Teller durfte er noch leeren, doch dann

[Bild: attachment.php?aid=89425]

rief auch ihn die Arbeit. Er musste an die Werkbank. 20.000§ sind nicht gerade wenig,
aber er war ja nicht allein mit dieser Aufgabe. Und Lauriel sorgte für das Mittagessen,

[Bild: attachment.php?aid=89424]

während Arielle sammeln musste. Mojo schmerzten bald die Finger vom werken, also schickte ich ihn
in den Garten. Dort warteten nicht nur durstige Pflanzen, sondern auch eine gefräßige.

[Bild: attachment.php?aid=89423]

Der Mittag verging und alle waren sehr hungrig und warteten auf den Fisch, den Lauriel nach hause bringen
würde. Doch auf dem Weg wurde sie erstmal zu einem hübschen Teen, der Ardis doch sehr ähnlich sah.

[Bild: attachment.php?aid=89422]


[Bild: attachment.php?aid=89421] Der Generator erwählte das Merkmal "gut" für sie.
_______________________________________________

Für das Botaniker Bestreben war ja irgendwann mal eine Kuhpflanze zu züchten dran, also lies ich Tim
eine weitere Beere einpflanzen, da ich nicht wußte, ob die bereits vorhandene Pflanze zählen würde.
Mojo und Lauriel begannen eine kleine Wasserschlacht, denn etwas Spaß muss auch mal sein.

[Bild: attachment.php?aid=89420]

Lauriel bekam dann die Aufgabe, die Malerei zu erlernen und in dieser Fähigkeit hoffentlich L10 zu erreichen.
Tim lies ich für sein Bestreben die meiste Zeit dann doch lieber im Garten arbeiten,
denn er hatte noch so viele Level vor sich, ich will dieses Bestreben diesmal unbedingt schaffen.

[Bild: attachment.php?aid=89419]

Wenige Tage später schaute dann auch die zweite Kuhpflanze aus der Erde, die gleich von Tulkas in der
Nacht besucht wurde. Ardis und Tulkas sind oft Nachts im Garten und sprechen mit den Pflanzen.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                           
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#95
Frühstück ans Bett.  Lol Na, da hat sich Tim doch sicherlich gefreut. 

Meine Geister in Sims 4 machen leider immer alle Geräte kaputt.  Down Da bringt dann selbst das Wichtel-Merkmal für das Grundstück nix mehr.  No_sad (betrifft aber nur meinen So-ist-das-Leben-Spielstand).
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#96
Wow, sie sieht Ardis echt sehr ähnlich! :o
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#97
Geräte gibt es zum Glück ja nicht Lol  so können sie kaum Blödsinn anstellen. Hin und wieder lassen sie die Höhlen wackeln, doch die darin schlafenden Sims stört das nicht im geringsten und so gehen sie wieder in den Garten und betüddeln die Pflanzen - brave Geister (erzwungenermaßen  ;-) )
Ja Toki, das freut mich auch richtig Freu2

Ein kleiner Ausflug


Lauriel erhielt vom Generator das Bestreben "Outdoor-Fan"

[Bild: attachment.php?aid=89439]

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, reiste Lauriel nach Granite Falls und alle durften mit.

[Bild: attachment.php?aid=89437]

Miriel, Arielle und Mojo bekamen sofort Heimweh und liefen sehr traurig ihrer dortigen Aufgabe entgegen.
Tim und Lauriel waren bester Laune und gingen sammeln. "Na Lauriel, hast du den Schmetterling erwischt?"

[Bild: attachment.php?aid=89436]

Schmetterlinge gehörten jedoch nicht wirklich zu ihrer Aufgabe, also wurden die unbekannten Pflanzen
aufgesucht und gepflückt; derweil kamen meine drei Trauerklöße beim Teich an und - tja, immer das gleiche.
Angeln, angeln, angeln.
Auch Lauriel kam nicht drumherum und versuchte es an einem anderen Platz und wurde zunehmend wütend.

[Bild: attachment.php?aid=89435]

[Bild: attachment.php?aid=89440] 

Miriel hingegen konnte sich wieder freuen.

[Bild: attachment.php?aid=89433]

Jetzt fehlen ihr nur noch vier Fische und sie könnte ihr Bestreben abschließen.
Doch von Tulkas weiß ich, wie schwer das sein kann.

Nachdem Lauriel dann doch noch ihre fünf Fische beisammen hatte ging es an die nächsten Aufgaben:
Pflanzen bestimmen und Käfer am Lagerfeuer grillen.

[Bild: attachment.php?aid=89432]

Da Miriel endlich L10 im Angeln erreicht hat, darf sie nun die geheimen Höhlen erkunden. In Granite Falls
gab es zum Glück gleich eine, so war die Reise für Miriel in zweierlei Hinsicht keine Zeitverschwendung.

[Bild: attachment.php?aid=89431]

Sie kam auf einer hellen und sehr schönen Lichtung an, die von Bergen umschlossen war.
Dort sammelte sie für Lauriel gleich ein paar unbekannte Pilze ein. Und einen Kristall, den sie noch nicht kannte.

Sie traf dort auf eine merkwürdig gekleidete Frau, die sehr freundlich war und ganz alleine hier wohnte.

[Bild: attachment.php?aid=89430]

Fischen, ein paar neue Käfer und schon ging es auch wieder zurück.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#98

Arbeit, Arbeit, arbeit

Es war noch dunkel am morgen, als sie wieder zuhause ankamen.

[Bild: attachment.php?aid=89450]

Während Tim sich erstmal um den Garten kümmerte, brieten die anderen ihr Frühstück.

Ein wenig romantischer Austausch, doch dann schickte ich Tim ins Bett

[Bild: attachment.php?aid=89449]

und Arielle an die Werkbank. Es waren grob gerechnet noch lange keine 20.000 § beisammen.

So verging die Zeit. Jeder hatte seine Aufgaben bekommen. Tim musste sein Botaniker-Bestreben
meistern, Miriel brauchte noch L10 in Geschick und Gärtnern und Mojo sorgte für essen.

[Bild: attachment.php?aid=89448]

Dann fiel mir ein, dass es vielleicht helfen könnte, wenn ich die Gruppentreffen entsprechend organisierte.

[Bild: attachment.php?aid=89447]

Doch das war gar nicht so einfach. "Wie soll man sein Geschick aufleveln, wenn ständig alle Werkbänke
belegt sind" - schien Miriel sich aufzuregen, doch eigentlich regte ich mich eher auf,
kaum setzte ich Miriel an eine Werkbank, unterbrach sie die Aktion, weil andere daran wollten.

[Bild: attachment.php?aid=89446]

Und auch Tulkas hatte allen Grund sich aufzuregen.
Erst bespaßt er die Kuhpflanzen, nachdem alle außer Arielle schlafen oder nach hause gegangen waren,

[Bild: attachment.php?aid=89445]

nur um dann von einer von ihnen verspeist zu werden!!! Nachdem er wiederausgespuckt wurde,
ging er schnurstracks zum
Puppenhaus und lies seinen Ärger daran aus.

Tim war erstaunt, die Pflanze mit einmal melken zu können, das gab es ja noch nie! Doch das was er
da erhielt, wurde er lieber schnell wieder los. Und so ging der Trott weiter. Werken, sammeln,

[Bild: attachment.php?aid=89444]

malen, angeln und noch mehr sammeln.

Und miteinamal war es wieder soweit. Arielle wechselte ins Erwachsenenalter.

[Bild: attachment.php?aid=89443]

Arielle hatte den höchsten Charismalevel und diesen wollte ich zur vollen 10 bringen, somit durfte sie
ausgiebig mit Mojo sprechen. Eine gute-Nacht-Umarmung mit Miriel und schon saß Tim ganz allein am Feuer.

[Bild: attachment.php?aid=89442]

Auch er ist nun ein Erwachsener.




Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#99

Neue Möglichkeiten

Wie so oft in dieser Familie - da ich ja das unberechenbare Lagerfeuer nutzen muss -
ist mal wieder ein Feuer ausgebrochen, das alle in Angst und Schrecken versetzte.
Tim musste sogar schnell in den Pool springen, um sich zu löschen.
Ich hoffe wirklich, er schafft sein Botaniker-Bestreben, das Feuerresistenz verspricht.

[Bild: attachment.php?aid=89458]

Doch das hielt meine Sims zum Glück nicht davon ab, erneut Essen über dem Feuer zuzubereiten,
bevor sich wieder alle an ihre Arbeiten machen mussten.

Miriel schickte ich von Werkbank zu Werkbank, als sie endlich L10 erhielt.

[Bild: attachment.php?aid=89457]

Das war dann gleich ein Grund für eine kleine gemeinsame Reise ins Wüstengebiet.

[Bild: attachment.php?aid=89456]

Während die anderen an den verschiedenen Wasserlöchern ihr Angeltalent unter beweis stellten,
Mojo flogen die Fische nur so zu, lief Miriel den langen Weg bis zur verschlossenen Höhle.
Endlich konnte sie die Absperrungen lösen und die Höhle betreten.

[Bild: attachment.php?aid=89455]

Als sie sich einen Weg durch die verworrenen Gänge gebahnt hatte, erwartete sie erstaunliches.
Auch hier konnte sie nach Fröschen suchen und Fossilien ausgraben.

[Bild: attachment.php?aid=89454]

Und wer weiß, welche neuen Fischarten sich hier wohl verbargen? Den Kugelfisch kannte sie ja schon.
In der Kiste verbarg sich ein Getränk, das sogleich aus dem Inventar entfernt wurde. Der Stör war neu.

[Bild: attachment.php?aid=89453]

Und auch der Fledermausfisch. Und dann zog Miriel auch diesen komischen Fisch aus dem Wasser.
Doch leider hatte dieser nicht den erforderlichen Wert.

[Bild: attachment.php?aid=89452]

Mojo, der brav draußen weiter geangelt hatte, konnte jedoch auch einen Erfolg für sich verbuchen.

[Bild: attachment.php?aid=89451]



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                               
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}

Harte Ziele

Mojo, Arielle
und Tim hatten heute die Aufgabe, Köder für Miriel zu fangen.

[Bild: attachment.php?aid=89467]

Lauriel durfte entspannt malen. Vollgepackt mit Ködern konnte Miriel dann zur Lichtung reisen.
Sie angelte unermüdlich, doch weder der Anglerfisch noch eine neue Fischart gingen ihr an den Haken.

[Bild: attachment.php?aid=89466]

Völlig müde musste sie in der Nachbarschaft erst einmal ein Nickerchen in einem Busch halten,
bevor sie den Weg weiter nach Hause in Angriff nehmen konnte, nur um sich mit letzter Kraft zum Schlafplatz
zu schleppen. Lauriel hatte kurze Zeit später Geburtstag - das bekam ich gerade noch
so ins Bild.

[Bild: attachment.php?aid=89465]

Der Generator erwählte das Merkmal perfektionistisch für sie.

[Bild: attachment.php?aid=89468]

-----------------------------------------------------------------------

Kaum waren Miriels Bedürfnisse wieder im grünen Bereich, sah sie sich auch schon wieder auf der Lichtung
zum angeln. Und ja, hier gibt es den Anglerfisch, doch er lässt sich einfach nicht fangen   Frown

[Bild: attachment.php?aid=89463]

Ebenso wenig wie der Piranha, der da munter herum springt und in meiner/Miriels Sammlung fehlt.

[Bild: attachment.php?aid=89462]

Und ja, ihr seht richtig - eine Sammlung haben meine Sims schon komplett, denn

[Bild: attachment.php?aid=89470] und damit [Bild: attachment.php?aid=89471] erreicht.

Dieses letzte Fossil hatte sie kurz vorher auf dieser Lichtung ergattern können.
-------------------------------------------------------
Am nächsten Tag gönnte ich ihr (und mir) mal eine "Angelpause", immerhin hatte sie, wie Tim auch,
ja noch eine andere wichtige Aufgabe zu erfüllen und dazu schickte ich beide in den Garten.

[Bild: attachment.php?aid=89461]

Miriel erreichte am Nachmittag endlich ihr Ziel und Tim folgte am Abend mit dem erlangen seines Ziels.

[Bild: attachment.php?aid=89460]   [Bild: attachment.php?aid=89459]  [Bild: attachment.php?aid=89469]

Somit habe ich ein weiteres Challenge-Ziel das ich nun abhaken kann.
(Zur Erinnerung ans erste: Tulkas = 5 Kinder mit 5 Partnern)



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                               
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 123 19.998 10.12.2019, 18:12
Letzter Beitrag: melestti
  Melesttis: History-Challenge melestti 95 13.593 10.11.2018, 15:15
Letzter Beitrag: melestti
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 3.943 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}