{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Isis: History Challenge
#31
Haha, Isis, daran habe ich auch schon gedacht. Warten wir mal ab wie sie aussehen, wenn sie größer sind und wen du entbehren kannst. ;-) Hoffe ja, dass dann vielleicht einer meiner Jungs deinen Mädels gefallen könnte. Breites Grinsen

So schöne Bilder hat sie gemalt. Wirklich toll. Momentan kommen meine Sims gar nicht dazu ihre Ziele zu verfolgen. Das ärgert mich. Irgendwie ist der Wurm drin. Glücklich

Und Tulkas der Schlingel ist auch ganz schön fleißig. Wie viele Kinder von unterschiedlichen Frauen hat er jetzt? Das Kind das er vielleicht mit Lie zeugt, wäre dann Nummer 4, richtig? Dann hast du in Kürze auch schon das Ziel mit den Kindern gepackt. Wow! Ich sollte Tayo wohl auch mehr Freiraum geben, damit er mal seine Samen verstreuen kann. Breites Grinsen Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#32
Ich glaube, ich habe schon ein Mädel auserkoren, welches ich entbehren könnte, aber dazu in einem anderen Post mehr.
Oh ja, mit den Zielen und Fähigkeiten habe ich auch so meine "Schwierigkeiten" - wann soll man dass noch alles schaffen, bei dieser ständigen Baderei und essen müssen sie ja auch; und ich will ja auch die Freunde erhalten und Tulkas braucht neue Bekannschaften... Stevieh_seufz - gar nicht so leicht.

So, 30 Collagen sind fertig gestellt und wollen hier eingestellt werden  Nicken  Wink2

Bald gibt es wieder was zu feiern


Als Lia gegangen ist und sich die Nacht über das Land zog, fand Tulkas auch noch Zeit für Ardis.

[Bild: attachment.php?aid=89192]

Natürlich nur Flirten, Komplimente und einen guten Nachtkuss, aber hey,
damit hat er schon mehr erreicht, als die Wochen zuvor.
Vollkommen zufrieden mit sich, begrüßte er am nächsten Morgen den strahlend blauen Himmel.

[Bild: attachment.php?aid=89191]

Die Mädchen waren schon früh losgezogen, um für den täglichen Nahrungsbedarf zu sorgen,
somit hatte Tulkas die Gelegenheit, seine Fähigkeiten an der Werkbank zu erweitern.
Selbstverständlich ist er noch vollkommen von sich selbst begeistert.

[Bild: attachment.php?aid=89190]

Gegen abend wurde noch reichlich gesammelt. Es ist gar nicht so einfach, die Kasse zu füllen.

[Bild: attachment.php?aid=89189]

Und während die Kinder inklusive Tim noch vergnügt planschen,
kümmert Tulkas sich zur Abwechslung mal wieder um den Garten.

[Bild: attachment.php?aid=89188]

Am nächsten Morgen beim Frühstück,

[Bild: attachment.php?aid=89187]

gibt es eine freudige Nachricht.

[Bild: attachment.php?aid=89186]

Tim kommt selbstvertändlich vorbei, er will den Geburtstag seiner Schwestern ja nicht verpassen,

[Bild: attachment.php?aid=89185]

doch selbst am Abend ist noch nichts zu spüren vom Übergang in den neuen Lebensabschnitt.

Hier eine Übersicht von Miriels und Tariels bisherigen Leistungen:

[Bild: attachment.php?aid=89184]



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#33
Hui, da bin ich ja mal gespannt, welche junge Dame du dann für mich bereit hälst. ;-)
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#34
Vielleicht gibt dir der über-über-nächste Post ja einen Hinweis ;-)  aber bis dahin, darfst du sie erstmal ein wenig kennenlernen Glücklich


Geburtstage und neue Nachbarn

Natürlich geschah es wieder mitten in der Nacht, wie bisher jeder Geburtstag.
Beide Mädchen wurden aus ihrem Schlaf gerissen, um in ihre neue Lebensspanne zu wechseln.
Zuerst war Miriel dran, sich in einem Funkenregen zu drehen,

[Bild: attachment.php?aid=89204]

und gleich darauf folgte Tariel, die sich den Vorgang zuvor schon genau angesehen hatte.

[Bild: attachment.php?aid=89203]

Tariel war von der grünen Wolke, die sie immernoch begleitete nicht gerade begeistert.

Der Generator spuckte mir zwei Merkmale aus, von dem ich das jeweils erste nutzte.
Sie hatten ja bereits eins. So wurde Miriel kreativ und Tariel würde sich mit dem Merkmal
Eifersucht herumschlagen müssen. Uii, das hatte ich noch nicht.

[Bild: attachment.php?aid=89202]

Miriel fragte ihre Schwestern, ob sie mit zum Angeln gehen würden, doch beide hatten bereits etwas anderes vor.

[Bild: attachment.php?aid=89201]

Nun gut, allein hatte Miriel auch ihren Spaß und zog sogar einen dieser merkwürdigen Kisten aus dem Meer.

Am Abend briet sie sich erst einmal einen ihrer gefangenen Fische und beobachtete dabei

[Bild: attachment.php?aid=89200]

Tariel, die wohl den ganzen Tag mit malen verbracht hatte.

Ardis und Tulkas kümmerten sich am nächsten Morgen um den Garten, dann lief Tulkas los

[Bild: attachment.php?aid=89199]

zum Angeln. Immerhin hatte er ja noch ein Bestreben zu erfüllen und eine Fähigkeit von dreien auf Level 10
zu bringen. Die Frauen kümmerten sich derweil um ihre grünen Wolken - die waren wirklich lässtig.

Zum Glück kam Tim vorbei und hebte ordentlich die Stimmung. Dafür wurde er auch herzlichst von

[Bild: attachment.php?aid=89198]

Tariel umarmt, die sich dann aber wieder sogleich ans malen machte.
Ich glaube, sie hat auch eine Mission zu erfüllen ;-)
____________________________________________________________________

Da Vic und Lily ja nun als Geister nicht mehr in der Gruppe "Inselbewohner" vertreten waren,
lud Tulkas zu jener Zeit Lie und Ong in die Gruppe ein.

[Bild: attachment.php?aid=89197]

Zudem war er der Meinung gewesen, das Ong ein prima neuer Parter für Raya abgeben würde
und da die Höhle von Vic und Lily frei war, überredete er Raya mit Nadine und Ong auf die
Insel zu ziehen, damit er sie alle öfter sehen könnte. So kam es zu dieser neuen Konstellation.

[Bild: attachment.php?aid=89196]

Da nun ein paar Tage seit dem Umzug vergangen waren, wollte Tulkas mal schauen, wie es ihnen so ging.
Ardis begleitete ihn. Und hey, Nadine hatte ja bereits ihren Geburtstag. Ardis und Raya verstanden sich gut.

[Bild: attachment.php?aid=89195]

Der Rest der Familie Aradan folgte am Nachmittag. Nadine war etwas quengelig, Tulkas
fand schnell heraus warum. Sie hatte großen Hunger und verspeiste jede Frucht, die sie bekam.
Für das Abendessen wurde mal wieder gefischt.

[Bild: attachment.php?aid=89194]

Am Abend kam auch Ong rechtzeitig zum gemeinsamen Grillabend und wurde bereits freudig erwartet.
Bis in die tiefe Nacht hinein war es eine vergnügliche Runde.

[Bild: attachment.php?aid=89193]



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                               
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#35
Wow, bist du heute fleißig. Haust du jetzt gleich alle 30 Collagen raus? ;-)
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#36
So in etwa Lol - wenn es schon mal fertig ist...  ;-)  So kann ich wenigstens bald weiterspielen. Nicht das ich wieder durcheinander komme oder mir die zu vielen Screens die Lust ans weitermachen verderben.



Ardis hatte an diesem Morgen eine fantastische Idee. Sie briet den geamten Fischvorrat, denn

[Bild: attachment.php?aid=89213]

sie hatte entdeckt, dass der alte Holzstamm hinter der Höhle nicht nur hohl, sondern auch sehr kühl
innen drin war und hoffte, dass sich der Fisch so länger halten würde. Sie hatte sowas schon
mal als Kind in ihrer alten, recht winterlichen Heimat beobachten können.

Tulkas fragte sich an diesem Morgen, wie es Lie wohl ginge und ob sie nun ein Kind von ihm erwarten würde
oder nicht, also besuchte er mit Ardis, die ihn begleiten wollte, Lie an diesem Tag - und ja! Da war Tulkas
doch wieder mal sehr erfolgreich gewesen. Offenbar befand sie sich auch schon in den Wehen.
(wenn ich bedenke, dass in meinen anderen Spielständen immer mehrere Versuche nötig waren, habe ich in diesem Spielstand total viel Glück)
[Bild: attachment.php?aid=89211]

Doch die Wehen hielten noch an, das Kind wollte einfach nicht kommen, so nutzten Tulkas und Ardis den
verlängerten Aufenthalt, um in dieser Gegend nach Kostbarkeiten und neuen Pflanzen zu suchen.

Während Tulkas nach eventuellen anderen Fischarten angelte und natürlich auch, um für das Abendesse zu sorgen,
sah Ardis immer wieder nach Lie und versuchte ihr so gut wie möglich zu helfen.

[Bild: attachment.php?aid=89210]

Nach und nach kammen auch die Mädchen zu Lie.

[Bild: attachment.php?aid=89209]

Doch Lies Baby lies weiterhin auf sich warten.

Ich hatte zu der Zeit, als die Zwillinge noch Kinder waren eine neue Familie in die Spielwelt gesetzt.
Allaso, Elarion und Alia Faen

[Bild: attachment.php?aid=89208]

Tariel und Miriel sahen sich ein wenig in der Umgebung um und trafen auf einen Jungen.
Er stellte sich als Alasso Fean vor und sie unterhielten sich eine Weile bevor Alasso weiter musste.

[Bild: attachment.php?aid=89207]

Auch die Familie Aradan musste aufbrechen.
Das Kind von Lie lies weiterhin auf sich warten - arme Lie.

Mitten in der Nacht kam dann aber doch noch die frohe Kunde.

[Bild: attachment.php?aid=89212]
____________________________________________________________

Tosk hatte am nächsten Tag zu einer Feier eingeladen. Er hat Geburtstag.
Die Gäste hatten sich zu diesem Anlass ihr bestes Fell übergezogen.

[Bild: attachment.php?aid=89206]

Es war eine vergnügliche Runde. Lie war auch gekommen, hatte ihren Sohn aber leider nicht mitgebracht.
In der Abenddämmerung war es dann endlich soweit. Tosk bekam einen steifen Rücken, graues Haar,
aber sein Bart behielt das ursprüngliche (jugendliche) dunkelbraun.

[Bild: attachment.php?aid=89205]

Arielle umarmte ihren Vater herzlich und wünschte ihm alles Gute.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#37
Juhuuu, juhuu. Endlich ein Junge. Da wird Tulkas gleich noch mal so stolz sein.

Dieses Glück, dass die Sim-Frauen gleich beim ersten Versuch schwanger werden, habe ich bei meiner 100-Baby-Challenge lustigerweise auch. Es war bisher nur bei ein oder zwei Männern nötig ein zweites Mal in die Kiste zu springen. Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#38
Das ist doch schon Tulkas zweiter Sohn Nicken  Sein erster mit Bell ist Tim. Mit den anderen Damen (Bell, Lie) hat er da offensichtlich mehr Glück, mit Ardis bekam er nur Mädchen. Somit bekam nur ich bisher keinen Jungen Lol
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#39
Ach Gottchen, stimmt ja. Blushnew  Den kleinen Tim hab' ich total vergessen, obwohl er ja sogar erst erwähnt wurde. Mega- Blushnew
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#40

Ohja, wie gerne vergesse ich auch die einzelnen Figuren in den Geschichten Blushnew In diesem Post könnte der besagte Hinweis für dich sein ;-)  



Ein paar Neuigkeiten

An diesem Morgen hatte Tariel ihre Eltern und ihre Schwester Miriel gerufen - sie hatte bereits soviel Geschick
im Malen entwickelt, dass sie sich zutraute ein Familienbild zu erstellen - also mussten sie einige Zeit stillstehen.

[Bild: attachment.php?aid=89219]

Natürlich mussten sie nicht die ganze Zeit über stillstehen. Sobald die wesentlichen Aspekte
festgehalten waren, durften sie wieder gehen. Miriel hatte Alasso eingeladen und stellte ihn
gerade Arielle und Tim vor, als Tariel zufrieden ihre Arbeit beendet hatte.

Tariel vertrat sich ein wenig die Füße, nach dem langen stehen, und gelangte an einen recht großen Baum,
der zuvor noch nicht da gewesen ist. Komisch, wie konnte ein Baum so schnell so hoch wachsen?
Als sie näher herantrat hörte sie einige seltsame Klänge, die der Wind wohl aus seinen Ästen
hervorlockte - sie konnte einfach nicht anders, sie schwang im Rhythmus der Töne mit.

[Bild: attachment.php?aid=89218]

Die Kinder vertrieben sich die Zeit mit klettern und Geschichten erzählen, Tulkas arbeitete weiterhin an
seiner Werkbank und Miriel fand auch Gefallen an der Melodie, die Tariel bereits das Tanzen lehrte.
 _____________________________________

Tags darauf, es war ein schöner Samstag Morgen, bestand Arielle daruaf, das Tulkas mit ihr
und dem "Puppenhaus" spielte. Dabei stellte er sich ein wenig unbeholfen an.

[Bild: attachment.php?aid=89217]

Er war bestimmt froh, als er endlich aufhören konnte, weil er und seine Familie Lie´s Kind sehen wollten.
Lie war mit ihrem und Tulkas Sohn Marcel zu Raya und Ong gezogen, so wie Tulkas es vorgeschlagen hatte.

[Bild: attachment.php?aid=89216]

Er wusste seine Kinder einfach gerne in seiner Nähe und es war für alle in Ordnung gewesen. So
ist der Weg für seine Kinder auch nicht so beschwerlich, wenn sie sich oder ihn besuchen wollten.
____________________________________________________

Und so sehen derzeit die Familien in den Nachbarschaften aus

[Bild: attachment.php?aid=89220]  [Bild: attachment.php?aid=89221]     



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                       
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Melesttis: Die Sims 4 - 100-Baby-Challenge melestti 123 17.924 10.12.2019, 18:12
Letzter Beitrag: melestti
  Melesttis: History-Challenge melestti 95 12.403 10.11.2018, 15:15
Letzter Beitrag: melestti
  Phoenyx: History Challenge Phoenyx 14 3.675 14.01.2018, 18:11
Letzter Beitrag: Isis77

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}