{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
RiverSong - Midnight Hollow Challenge - Adeiros Angelos
#1
"Er ist kein Junge mehr", hatte sein Vater wütend gezischt, während seine Mutter sich schluchzend über den Küchentisch beugte. Sie konnte es nicht ertragen, den starken, charmanten, einnehmenden und nun ehemaligen Führer der Unterwelt von Moonlight Falls dahinschwinden zu sehen, immer blasser werdend, als ob das noch möglich wäre, immer dünner und schwächer. Doch dieser seltene Parasit, welcher teils in Menschen, Teils in Vampiren heranwuchs und durch Blut übertragen wurde, sollte nun auch nicht noch ihren Sohn treffen. Sieben Vampire waren bereits verstorben, und in der Kirche wurde über die Ausrottung allen Bösens gepredigt, das jüngste Gericht das nun über die Erde kommen würde. Sein Sohn, der die Vampirgene seines Vaters geerbt hatte, würde nicht an befallenem Blut sterben wie er. Sein Sohn würde leben.
Und so schickte er Adeiros, Erbe der einstmals mächtigen Angelos-Familie, in das verschlafene, aber sichere Städchen Midnight Hollows, mit der Unschuld eines Kindes und allem Wissen, das sein Vater ihm noch mitgeben konnte. Lasst euch von seinen Rehaugen nicht täuschen: Hinter ihnen liegt ein Scharfsinn verborgen, dessen noch verschleiertes Talent uneinschätzbar weitreichende Folgen für die Einwohner Midnight Hollows' haben würde - doch noch schlummernd versteckt in dem leuchtenden Grau kindlicher Unbefangenheit.

Adeiros Angelos
Alter: 18 Jahre
Eigenschaften:
- Bücherwurm
- Computerfreak
- Freundlich
- Liebt die Natur
- Sozial unbeholfen
(Er ist also ein kleiner Geek :3)
Lieblingsmusik: Geek-Rock
Lieblingsfarbe: Rosa
Sternzeichen: Waage
[Bild: dtnr5So.png]


Zwei Dinge mussten sofort erledigt werden: Die Grundlagen von Charisma und von Gartenarbeit mussten erlernt werden. Das erste würde eine stabile Nahrungsversorgung garantieren, letzteres erste finanzielle Einnahmen. Adeiros hatte einen Plan, aber brauchte Startkapital - zum Glück vergab die Stadt kostenlos einige Samen an Menschen, die anfingen Gartenarbeit zu erlernen, sodass er etwas Starthilfe hatte.

[Bild: 4RFmWoz.png]

In der Bibliothek sprach Adeiros einen jungen blonden Mann an, Todd, der ihm sofort ins Auge gefallen war. Es muss wohl nicht extra erwähnt werden dass er ihn vorher nervös über den Rand seines Buches hinweg beobachtet hatte bis dieser sich bereits aufmachte zu gehen und ihm dann hinterherstolperte, als es schon fast zu spät war. Erstaunlicherweise konnte Todd mit den Engelslöckchen über Adeiros schüchterne Unbeholfenheit hinweg in das goldene Herz des Jungen blicken, und als dessen Magen sich immer schmerzhafter zu melden begann, obwohl Adeiros es zu verstecken versuchte, bot Todd ihm an von seinem Blut zu trinken. Oh süße Erlösung!
[Bild: i5LCOr1.png]


Die erste Runde Schlaf legte der erschöpfte Vampir bereits in der Bibliothek ein...
[Bild: ciIT2RT.png]

...die zweite nach einer kurzen Dusche im Fitnesstudio.
[Bild: TZeob4C.png]

Nach einem weiteren kurzen Snack von einer neuen Bekannten, Eliza, raffte der von einem langen Tag ständig unterbrochenen, harten Schlafes gezeichnete Junge sich soweit zusammen dass er seine ersten Samen anpflanzen konnte. Er säte Kaffeebohnen - der erste Schritt seines ausgefeilten Planes.
[Bild: bcFxJjU.png]

Für heute war genug getan. Es war anstrengend gewesen, keine Frage - aber der größte Teil des Weges lag noch vor Adeiros. Doch er hatte vor, aus den Steinen, die ihm in den Weg gelegt wurden eine Brücke zu bauen - möge der Fluss den es zu überqueren galt noch so einschüchternd sein. Von außen war er das unschuldige, beschützte Kind seiner Elternstube, doch innen brannte das Feuer des durstigen Vampirs, eine Flamme, die sein Vater in ihm entfacht hatte. Wenn er erst das Krankenhaus und das Forschungslabor in seinen Besitz gebracht hatte, würde er alle Mitarbeiter nach einer Heilung für den seltenen Parasiten forschen lassen, der seinen Vater dahingerafft und seine Mutter aus Kummer und Schmerz vergehen hatte lassen. Niemand würde mehr welken in seiner lichten neuen Zeit.



PS: Ihr habe vielleicht im ersten Screenshot gemerkt dass der Lebenswunsch nicht stimmt. Ich hab Supernatural nicht und musste auch den Vampir-Status mit Cheats hinzufügen, und den Lebenswunsch konnte ich aber auch damit nicht einstellen. Ich habe zur Fairness einen gewählt den er eh nicht erreichen kann und werde einfach mitzählen wie viele er beißt und verwandelt, und dann einfach die Lebenspunkte dazuaddieren wenn er sie sich verdient hat.
PPS: Ich hoffe es ist nicht ganz so langweilig wenn ich meinen süßen Adeiros ein wenig auf der Schwelle zwischen Gut und Böse hin und her schwanken lassen und nach der Story die sich entwickelt entscheide. Ich schreib schon einige Jahre lang (bin grad am 3. Buch, vielleicht veröffentliche ich es diesmal sogar Blushnew Bin immer etwas schüchtern was das angeht) und bin es daher gewohnt alles perfekt durchzuplanen bevor ich anfange zu schreiben, aber hier ist das ja etwas schwieriger weil die Sims manchmal machen was sie wollen. Mal sehen ob ich eine schöne Geschichte zusammenschustern kann, aber das Setting gefällt mir bis hierhin ganz gut, wenigstens hat mein Prota was das ihn tief emotional antreibt und motiviert. Immer ein guter Anfang. Mal sehen. Jetzt erstmal die Bilanz der ersten beiden Tage. Könnten auch kürzere oder längere Abschnitte werden, je nachdem wie viel passiert.

Bilanz heute
2 Sims gebissen
0 Sims verwandelt
0$ eingenommen
0$ ausgegeben
Kontostand 0$
0 Einrichtungen im Besitz
0 Studienfächer abgeschlossen
0 Plasmapflanzen gepflanzt
1121 Lebenszeitpunkte
0 Lebenszeitbelohnungen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#2
Die nächsten Tage folgten immer demselben Muster. Tagsüber Nickerchen auf dem Sofa des Fitnesstudios, Menschen umwerben um nicht verdursten zu müssen, nachts die Pflanzen umsorgen. Einer verzweifelten übermüdeten Nacht ließ er sich sogar dazu herab einen Müllcontainer zu durchwühlen und verkaufte, von sich selbst angeekelt, den Kram für schlappe 135$. Immerhin sprang ein Schlafsack bei raus, nun würde er den Tag durchschlafen können. Das war auf jeden Fall ein Anfang.

[Bild: 85DNI0d.png]

Der wohl glücklichste Moment war, Todd wiederzusehen. AM Ende der Woche war er zufällig ins Fitnessstudio gekommen um ein wenig Gitarre zu spielen, und Adeiros verwickelte ihn sofort in ein Gespräch. Er verhaspelte sich öfter als sonst vor Aufregung, und seine Stimme war etwas höher als gewohnt, was ihm einige kritische Blicke einbrachte, aber es schien ganz gut zu laufen. Gegen Ende des Gesprächs fasste er den Mut um seinen goldgelockten Freund zu fragen, ob er gerade jemanden traf. Todds Antwort ließ sein Herz unerwartet höher springen - nein! Adeiros wollte es noch nicht so richtig glauben. Dieses Gefühl hatte er noch nie gehabt - sein Vater hatte hin und wieder versucht ihn für das ein oder andere Mädchen aus den Häusern anderer wohlhabender Familien in seiner Heimatstadt zu begeistern, doch hatte er nie dieses Flattern verspürt - doch bis jetzt wusste er auch nicht, wie es sich anfühlen sollte.

[Bild: y9JGWOF.png]

Bilanz heute
4 Sims gebissen
0 Sims verwandelt
153$ eingenommen
100$ ausgegeben
Kontostand 0$
0 Einrichtungen im Besitz
0 Studienfächer abgeschlossen
0 Plasmapflanzen gepflanzt
2506 Lebenszeitpunkte
0 Lebenszeitbelohnungen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#3
Hallo RiverSong und willkommen im Forum Freu2 
Finde ich ja toll, dass du hier ebenfalls eine Challenge starten möchtest und der Anfang ist ja schon mal recht interessant; der zweite Post irritiert mich nur ein klein wenig - da hast du gleich zwei Tage zusammengefasst? Hast du keine Screens von den "Opfern, die Adeiros gerade so beisst, gemacht?
Und bei deiner Aufzählung hast du 153 § verdient und 100 § ausgegeben aber trotzdem 0 § ??
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Challenge - Spielen nach Regeln! MonaLisa 337 70.144 30.07.2021, 20:48
Letzter Beitrag: simse22
  Misimis: Midnight Hollow Challenge - Aurel Radescu melestti 183 33.944 06.10.2017, 14:34
Letzter Beitrag: melestti
  Unterschiede im Stammbaum Challenge autumn-is-happy 5 3.494 30.01.2017, 22:08
Letzter Beitrag: Toki
  Die Thompson's [1oo Baby Challenge] Heartsbane 45 15.808 06.09.2015, 12:53
Letzter Beitrag: Heartsbane
  [100 Babys Challenge]: Eine kleine Fee auf großer Reise simsolicouse 28 10.182 28.08.2014, 19:11
Letzter Beitrag: Luxia
  Isis77´s: Midnight Hollow Challenge - Jasper van Helsing Isis77 181 25.886 24.07.2014, 09:24
Letzter Beitrag: Isis77
  Phoenyx': Midnight Hollow Challenge - Dimitri Szábo Phoenyx 137 26.088 28.03.2014, 12:10
Letzter Beitrag: Phoenyx
  entflohener_Flohs: Midnight Hollow Challenge - Eddie Oseguera entflohener_Floh 124 27.807 17.01.2014, 22:15
Letzter Beitrag: entflohener_Floh
  MonaLisa's: Midnight Hollow Challenge - Amadeus Cold MonaLisa 279 30.032 10.11.2013, 00:20
Letzter Beitrag: Nik22
  Chillshila's: Midnight Hollow Challenge - Nazir Cockrell Chillshila 50 12.466 20.10.2013, 17:34
Letzter Beitrag: 2xLala

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}