{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nudeln zum Frühstück- Das Tagebuch der Sidney Jones [Beendet]
Simsalarm schrieb:
„Kein Ding.“
Ken klang wirklich nicht gerade glücklich, und das konnte doch wohl nicht an seinen erfolglosen Nachforschungen liegen.

Sollte das nicht Ash heissen? Zunge

Wirklich schoener Teil.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Jipp, dieser kleine Ken/Ash-Patzer ist mir auch ins Auge gestochen. Aber da sollte ich wohl erst Mal vor meiner Türe kehren... Breites Grinsen
Also ich muss ja sagen, dass ich immer noch voll am grummeln bin. Dass das keiner blöd findet, was Ken da angeboten hat... nee, will nicht in meinen Kopf rein No_sad Ich wäre sehr enttäuscht von meinem Freund gewesen (aber ich wäre wohl eh nie mit einem Schönheits-Op-Arzt zusammen...)
Bin übrigens auch dafür, dass die Babys schon bald altern dürfen Glücklich Also wenn sie ein halbes Jahr sind, sehen sie auf jedenfall schon so größer aus und so... und wir müssen das ja jetzt nicht soooo präzise nehmen. Also mein OK hast du Freu
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Schöner Teil.
Schade irgendwie das Ash nicht der Papa ist, aber froh bin ich das Ken Sid nicht beloden hat. So hat sie wenigstens keine Enttäuschung zu verarbeiten und kann Glücklich werden.

Das Kleinkindalter der Sims ist 1-5 Jahre würde ich sagen.
Da sie da lernen etc...
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Ihr habt natürlich völlig Recht, das muss Ash heißen! Danke für den Hinweis, wenn ich euch nicht hätte! Ihr lest wirklich sehr aufmerksam. Smilenew Versuche ich gleich mal zu ändern.
(Wenn euch mal ein Grammatik-oder Ausdrucksfehler auffällt wäre ich übrigens auch für eine kurze Meldung dankbar. Oder Kommafehler, das ist nämlich meine Achillesferse...)

Tja, Ken ist nunmal Arzt, die ticken manchmal anders...Er hat sich bestimmt nichts Böses dabei gedacht, als er Joss die OP angeboten hat.

Wegen der Kinder bin ich immer noch nicht ganz überzeugt. Wie wäre es denn, wenn ich nach der Geschichte ab und zu mal ein paar "Kurzkapitel" mache mit den gealterten Kindern? Ich könnte mir auch wirklich vorstellen, nach einigen Monaten Pause eine zweite Geschichte mit Sidney und Co. anzufangen, die dann aber nicht nahtlos an die erste anschließen würde.
(zwischendurch gibt es dann eine andere kürzere Geschichte von mir)
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}

Teil 110




„Grace“



Silvo schaffte es mit einiger Mühe, sich von der Gruppe Fans los zu reißen, die ihn entdeckt hatten, als er gerade rauf zum Banzai fahren wollte. Seit Lamas Lost bei den SimAwards abgeräumt hatten war er in Bridgeport bekannt wie ein bunter Hund.
Oder ein buntes Lama, besser gesagt. Er verteilte noch eben Autogrammkarten, winkte den strahlenden Leuten zu und stieg in den Fahrstuhl.

Schon wieder zu spät…aber diesmal lag es wirklich nicht an ihm. Ces würde es schon verstehen, und gelangweilt hatte er sich ohne ihn sicher auch nicht.
Tatsächlich schien Ces die Verspätung überhaupt nicht aufzufallen. Er spielte gerade Darts mit ein paar Leuten, die Silvo nicht kannte, aber als er seinen Freund entdeckte ging er breit grinsend auf ihn zu um ihm überschwänglich zu umarmen.

[Bild: attachment.php?attachmentid=49843&stc=1&d=1324053198]

„Hey, Sil, du ahnst es nicht, aber ich hab gerade ein paar Typen kennengelernt, die noch schlechter darten als ich!“
Silvo musste lachen.
„Da gehört wohl nicht viel dazu! Bleib lieber beim Kickern, wenn du mich fragst.“
Er war wirklich froh darüber, dass Ces endlich wieder ganz der Alte war. Munter, fröhlich, albern und stets zu Späßen aufgelegt. Das hatte ihm in den letzten Monaten sehr gefehlt.
Auch wenn ihm der Grund für Ces gute Laune nicht so ganz zusagte. Er traute diesem Ryan nicht über den Weg. Immerhin tat er Ces gut. Jedenfalls zur Zeit…
„Was hältst du davon, wenn wir Kens Junggesellenabschied hier im Banzai feiern?“ fragte Ces gerade und er zog die Augenbrauen hoch.
„Sollte der nicht im Eugis stattfinden?“
„Ja, aber ich hab noch mal drüber nachgedacht und finde, dass wir da mit Sid feiern sollten. Außerdem ist Ken doch mehr so der Schickityp und das Eugis ist doch eher nicht so fein.“
„Also wenn´s danach geht…hast du mal an den „Wassermann“ gedacht?“
„Hm…auch keine schlechte Idee…und mit Sid vielleicht doch besser ins Spuk?“
Silvo schmunzelte, weil Ces in seiner Rolle als Junggesellen-Party-Organisator so aufging.

Sein quirliger Freund wurde dann jedoch in seinen Planungen gestört, ein Strahlen ging über sein Gesicht, und Silvo sah auch schon, warum.
Ryan hatte das Banzai betreten. Er kam gleich zu ihnen rüber und begrüßte sie, Ces mit einem Kuss, Silvo ohne.

[Bild: attachment.php?attachmentid=49844&stc=1&d=1324053198]

Tatsächlich schien an seinen Beteuerungen, zukünftig ganz offen zu Ces zu stehen, was dran zu sein.
Er war sogar mit ihm bei den SimAwards erschienen, was natürlich in diversen Klatsch- und Tratschmagazinen ausführlich kommentiert wurde. Allerdings überraschenderweise meistens nicht bösartig. Sollte die Bridgeporter Gesellschaft doch toleranter als angenommen sein? Schön wäre es ja.
Jedenfalls machte Ryan kein großes Aufheben um sein zurückhaltendes „Coming Out“. Er versteckte und verstellte sich eben einfach nicht mehr.

Und bisher schien er durch seine neue Ehrlichkeit auch noch keine Schwierigkeiten bekommen zu haben, im Gegenteil.
Möglicherweise war Silvo einfach zu misstrauisch und nachtragend. Nachdenklich beobachtete er, wie Ces Ryan was erzählte, mit leuchtenden Augen, und der ihn liebevoll ansah und aufmerksam zuhörte.

[Bild: attachment.php?attachmentid=49845&stc=1&d=1324053198]

Er ließ seine Blicke durch die Bar schweifen und stutzte plötzlich. War das nicht…doch, das war doch Ken.
Komisch, den hatte er noch nie im Banzai gesehen. Und wer war diese Frau da bei ihm? Jedenfalls ganz bestimmt nicht Sidney. Achselzuckend wandte Silvo sich wieder Ces und Ryan zu und sie unterhielten sich, tranken ein Bier.

„He…ist das nicht Ken?“ Ces hatte den jungen Arzt auch entdeckt und kniff sofort misstrauisch die Augen zusammen. „Und wo ist Sid?“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49849&stc=1&d=1324053198]

„Meinste nicht, die können auch mal einzeln was unternehmen? Immerhin geht Sid auch oft genug ohne Ken aus. Einer muss doch auf die Kiddies aufpassen.“ meinte Silvo.

[Bild: attachment.php?attachmentid=49850&stc=1&d=1324053198]

Ces schüttelte den Kopf. „Aber Sid geht mit uns aus! Oder mit Liv. Und nicht mit irgendwelchen Kerlen. Was ist denn das da für ne Schnepfe?“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49846&stc=1&d=1324053198]

„Vielleicht ne Arbeitskollegin?“
„Hmmmm….“
Bei Ces schrillten sämtliche Alarmglocken.
Ken und die mysteriöse Unbekannte bemerkten nicht, dass sie unter Beobachtung standen und schienen sich ganz locker zu unterhalten.
Die Frau war sehr farbenfroh, geradezu schrill gekleidet und hatte langes, hennarot gefärbtes Haar. Nun beugte sie sich vertraulich näher zu Ken rüber und legte ihm die Hand auf den Arm, während sie ihm offenbar etwas Lustiges erzählte.
„Also…“ Ces runzelte verärgert die Stirn und machte Anstalten, zu den beiden rüberzugehen, aber Ryan hielt ihn zurück.
„Ces…reg dich erst mal ab. Könnte doch wirklich eine Kollegin sein.“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49848&stc=1&d=1324053198]

„Das will ich doch gerade raus finden!“
Ces sah seinen Freund finster an. „Ich geh da jetzt rüber. Ganz unauffällig.“
Ryan grinste. „Ah ja. Ganz unauffällig, wie du nun mal bist.“
Ces warf ihm einen vernichtenden Blick zu und ging los.

[Bild: attachment.php?attachmentid=49851&stc=1&d=1324053198]

Wie zufällig schlenderte er an Ken und seiner Begleiterin vorbei. Wozu war er denn schließlich auf der Schauspielschule? Die Rolle des „Ach-du-auch-hier“ war doch auch nicht allzu schwierig.
In vorgetäuschter Überraschung wandte er sich Ken zu, der ihn nun auch erblickt hatte. War da nicht Schuldbewusstsein und Verlegenheit in seinem Gesicht zu lesen?
„Ach…hi Ken! So ein Zufall.“ heuchelte Ces Erstaunen, und es hörte sich auch nur ein ganz klein wenig anklagend an.

[Bild: attachment.php?attachmentid=49854&stc=1&d=1324053198]

„Hallo Ces.“ sagte Ken und lächelte unbehaglich. „Wie geht´s?“
„Gut, und dir?“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49858&stc=1&d=1324053198]

Ces starrte Kens Begleitung so interessiert an, dass Ken nichts anderes übrig blieb als zu sagen: „Danke, auch gut. Das ist übrigens…Grace. Eine Kollegin.“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49856&stc=1&d=1324053198]

Ces musterte Ken forschend. Der wurde doch rot, oder? Als wäre er bei etwas unerlaubtem ertappt worden. Wie zum Beispiel einer Affäre…Und vor dem Namen hatte er auch gezögert.
Ces riss sich zusammen und schenkte Grace ein Lächeln. „Hi. Sie sind Ärztin?“
Grace sah ihn groß an, dann kicherte sie. „Naja…also…“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49857&stc=1&d=1324053198]

„Grace ist Krankenschwester.“ fiel Ken ihr ins Wort.
„Aha. Im Bridgeport-Grace…das ist witzig.“ Der Blick, den Ces der Frau zuwarf war alles andere als witzig zu nennen, wohl eher grimmig.

[Bild: attachment.php?attachmentid=49852&stc=1&d=1324053198]

Grace kicherte wieder. „Und Sie sind…“
„Ces. Ein Freund von Sidney.“ Ces Grinsen war mehr ein Zähnefletschen, eindeutig an Kens Adresse gerichtet.
Ken verstand die Warnung, nun war er eindeutig rot. „Ähm… leider müssen wir gehen. Wir müssen morgen früh raus.“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49853&stc=1&d=1324053198]

„Klar. Tschüss dann.“
Mittlerweile hatten sich auch Ryan und Silvo eingefunden und grüßten Ken und Grace höflich. Ken war das alles sichtlich unangenehm. Grace nicht. Sie schien es lustig zu finden. Nur zögerlich folgte sie Ken, der mit schnellen Schritten dem Ausgang zustrebte, drehte sich noch mal um und winkte kokett zum Abschied.
Ces Miene ließ nichts Gutes ahnen. „Das war nie und nimmer ne Kollegin! Und dann auch noch Grace! Soviel zu Kens Kreativität. Was Blöderes ist ihm wohl nicht eingefallen.“ meinte er, als sie zurück an die Theke gingen.
„Jetzt komm mal wieder runter! Hat er mit der Frau rumgeknutscht oder was? Nein. Bestimmt ist alles ganz harmlos. Oder traust du Ken ne Affäre zu?“ versuchte Silvo seinen aufgebrachten Freund zu beruhigen.
„Aber er sah echt schuldbewusst aus!“ grummelte Ces. „Ist rot geworden und alles.“

[Bild: attachment.php?attachmentid=49847&stc=1&d=1324053198]

„Kein Wunder, so finster wie du ihn angeguckt hast.“ sagte Ryan amüsiert. „Da würde ich auch rot werden.“
„Du bist blöd.“ Eingeschnappt wandte Ces sich ab, aber Ryan zog ihn lächelnd an sich. „Du machst dir Gedanken wegen deiner besten Freundin. Das versteh ich doch. Aber steigere dich da nicht in was rein.“
Ces konnte nicht lange schmollen und grinste schwach. „Naja…ihr habt vermutlich Recht. Aber eins sag ich euch…ich werde das im Auge behalten. Und wehe wenn Ken Sid betrügt, dann kann er sich warm anziehen!“


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                                               
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Toller Teil.
Und wenn Ken Sid betrügt dann komme ich persönlioch zu ihm und Hau in eine ihns Maul
All I care about is Pizza & matt healy♥
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Ken und ein Betrüger? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Aber das denken ja die meisten Frauen, bevor es dann doch passiert, oder?
Jedenfalls hab ich mich natürlich wieder seeeeeeeeeehr über einen Auftritt von Ces gefreut Glücklich Ich bin aber auch so leicht zufrieden zu stellen...
Schön, dass der neue Teil schon heute kam! Glücklich
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Toller Teil! Cuinlove Cuinlove Cuinlove

[URL="http://www.sims-3.net/forum/bilder-und-videos/4577-screenshots-von-achat12online.html"]>>[Bild: image.php?type=sigpic&userid=6244&dateline=1325181780]<<
[/URL]

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Erschreckt Also jetzt schlägst 13... Das kann ja wohl nicht angehn. Ey sag mir jetzt nicht das der "ach so feine Ken" unsere Sid betrügt...
Pahhh... ich sagte ja von Anfang an, der kommt mir nicht Suspekt vor...

Hm... so Wut ist raus, jetzt mal nachgedacht. Ken ist doch eher schüchtern ,aber ne Großstadt kann einen verändern.
Besonders das Nachtleben einer Großstadt...

Es könnte ja sein, das sie nur ne Kollegin ist, und wenn ken noch so schüchtern ist, viellecht ist er deswegen rot geworden...

Hach... schön zu sehen wie fröhlich Ces ist... anscheind meint dieser Ryan es doch ernst, er knutscht sogar in der öffentlichkeit mit Ces. Bitte lass ihn glücklich sein/werden und nicht wieder nen Schlag erleben...

Och man Simsalarm wie konntest du da aufhören?
Wann kommt der neue Teil?
Gleich? Ja ne? Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Ich hoff jetzt mal, dass "Grace" nichts mit den "Ueberstunden" im KH zu tun hat.
Wenn er Sid das antut, dann schick ihm hoechstpersoenlich alle meine Sims zu ihm rueber.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Phoenyx': Bayou - Eine Familiendoku [Beendet] Phoenyx 168 61.599 03.09.2014, 11:25
Letzter Beitrag: Phoenyx
  Nik 22 - Das Abnehmtagebuch - Xena Jones Nik22 6 2.327 17.10.2013, 01:24
Letzter Beitrag: Nik22
  Familie Hummel/Cohen - Geschichten einer Familie [Beendet] Auletta 861 146.251 09.10.2013, 20:11
Letzter Beitrag: Zoe1122
  Sammy und das Weihnachtswunder [One Shot - Beendet] Auletta 21 8.725 28.12.2012, 18:46
Letzter Beitrag: MonaLisa
  Das Baby Tagebuch von Anette Fire RemusJLupin 10 4.533 25.11.2012, 20:05
Letzter Beitrag: nessaVanessa99
  Ich hätte nein sagen können Das Tagebuch der Luciel Jones abgedrehtes leben Silke_Candy 0 1.326 22.06.2012, 22:51
Letzter Beitrag: Silke_Candy
  Mein Tagebuch(von Hochzeit-bis zu Kindern) Nici123 4 2.097 06.05.2012, 15:43
Letzter Beitrag: Nici123
  Next Simmodel 2011 – Beendet Cavana 151 71.297 04.03.2012, 12:02
Letzter Beitrag: Cavana
  Liebes Tagebuch...deine Chaleen Charlotte 23 6.004 14.01.2012, 13:06
Letzter Beitrag: dalmatine
  Japanese Love - Das Tagebuch von Midori Sato Katy 95 31.228 06.01.2012, 21:20
Letzter Beitrag: Nik22

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}