{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nudeln zum Frühstück- Das Tagebuch der Sidney Jones [Beendet]
Ich wünsch euch allen auch schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ihns Jahr 2012.

(hehe muss erst nächstes Jahr wieder in die schule)
All I care about is Pizza & matt healy♥
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Ich bin auch für Helen! Hab mir noch mal ein paar alte Folgen angeguckt und von der Hautfarbe her und ner gewissen Mimik würde es schon passen. Und diese kleine Stupsnase! Aber was will die jetzt von Ken? Und weiß er, wer sie ist? Und... ohhh, wehe Ash gerät da noch mit ins Spiel No_sad Irgendwie stell ich mir das Ende dieser Geschichte jetzt so vor: Ken und Sidney heiraten und Helen legt ne große Entschuldigungsaktion bei Ash ein und schwupps... alle glücklich außer ich! xD
Ich wünsche dir auch ein frohes Fest und danke, dass du uns noch eine Folge da gelassen hast Glücklich
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Entweder ist das Helen oder vielleicht auch Kens Ex Freundin...

Schöner Teil, sehr Intressant was Ken so treibt, schöne Screens echt gut getroffen.

Frohe Weihnachten!
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
So ihr Lieben, heute kommt der letzte Teil für diese Jahr. Nächstes Jahr geht´s natürlich wie gewohnt weiter. Ich wünsche euch einen guten Rutsch und viel Glück und Erfolg und Liebe 2012!


Teil 113




Ertappt



Helen! Zwar mit roten Haaren, aber doch unverkennbar Sidneys verschollene Schwester Helen!
Ein Teufel aus der Hölle hätte keine schlimmeren Gefühle bei Sidney auslösen können als dieser Anblick.
Sie vergaß völlig, in Deckung zu bleiben, stand einfach nur da, leichenblass, mit unattraktiv offenstehendem Mund, und starrte sie an.
Im gleichen Augenblick erkannten Helen und Ken sie auch und starrten zurück.
Ken löste sich als erster aus der Lähmung, die sie alle befallen hatte und eilte auf Sidney zu. „Sidney!“
Sein Gesicht war eine merkwürdige Mischung aus Schuldbewusstsein und Erleichterung. Eigentlich überwog die Erleichterung, aber Sidney hatte in dem Moment keinen Sinn für subtile Beobachtungen.
„Wie konntest du nur!“ schrie sie ihren Freund an. Ken blieb verblüfft stehen und wollte etwas sagen, aber Sidney hatte schon das Interesse an ihm verloren und sah mit zornig funkelnden Augen zu ihrer Schwester herüber.
„DU! Das war doch so was von klar! Immer wenn ich gerade glücklich bin kommst du und machst alles kaputt!“

[Bild: attachment.php?attachmentid=51012&stc=1&d=1325251868]

Helen warf ihr ein süffisantes Lächeln zu. „Sid, ich freue mich auch dich zu sehen. Was für eine Begrüßung. Immer noch so unbeherrscht wie eh und je. Komm, lass dich umarmen, Schwesterchen!“
Sidney wich vor ihr zurück wie vor einer giftigen Schlange. „Geh weg von mir! Warum tust du mir das an? Was hast du davon?“

[Bild: attachment.php?attachmentid=51013&stc=1&d=1325251868]

Helen zog einen Schmollmund. „Ich weiß wirklich nicht wovon du sprichst.“

[Bild: attachment.php?attachmentid=51014&stc=1&d=1325251868]

„Du hast dich an Ken rangemacht, du…du….Wurm! Aber diesmal werde ich das nicht zulassen, hörst du?“
Helen grinste.
„Das kann doch wohl nicht dein Ernst sein, du spinnst doch. Was soll ich mit deinem Ken? Komm mal runter, Schwesterherz. Ich bin extra aus Indien angereist nur um dich zu sehen!“

[Bild: attachment.php?attachmentid=51016&stc=1&d=1325251868]

Indien? Was sollte der Quatsch?

[Bild: attachment.php?attachmentid=51017&stc=1&d=1325251868]

Verwirrt drehte Sidney sich zu Ken um, der nur mit den Achseln zuckte.

„Warum bist du nicht arbeiten?“ fragte sie streng, weil ihr nichts Besseres einfiel. Sie kam sich auch gleich albern vor. Schließlich war sie nicht Kens Vorgesetzte. Trotzdem meinte Ken, sich rechtfertigen zu müssen.
„Sidney, ich weiß nicht warum du dich so aufregst. Deine Schwester hat mich gebeten, mich in der Mittagspause mit ihr zu treffen.“
„Und neulich im Banzai?“ schoss Sidney prompt zurück.

Ken verzog verlegen das Gesicht. „Ich kann dir das alles erklären…“
„Du wagst es wirklich, jetzt ausgerechnet diesen abgedroschenen Satz zu bringen?“
Sidneys Wut war verraucht und machte abgrundtiefer Enttäuschung und Trauer Platz.
„Ich fahr jetzt nach Hause.“
Sie drehte sich um und ging, mit hocherhobenem Kopf, obwohl sie sich sterbenselend fühlte.

„Sid…warte doch…“ Ken lief hinter ihr her. „Helen wollte dich überraschen…“

[Bild: attachment.php?attachmentid=51019&stc=1&d=1325251868]

„Na das ist ihr gelungen.“ schnaubte Sidney ohne ihr Tempo zu verlangsamen. Sie kannte doch ihre intrigante, egozentrische Schwester. Wenn sie eine Überraschung in petto hatte dann war es garantiert keine gute.

„Sidney, jetzt bleibst du stehen!“
Huch! So autoritär kannte Sidney ihren Verlobten gar nicht und stand aus lauter Verblüffung wirklich still.
Ken sah ihr ernst und ein wenig grimmig in die Augen.
„Was reimst du dir da gerade zusammen? Dass ich eine Affäre mit Helen habe? Das ist lächerlich!“

Sidney presste die Lippen zusammen und schwieg.
„Komm schon Sid…“ sagte Ken, etwas sanfter. „Ich hab mich zweimal mit ihr getroffen, weil sie mich darum gebeten hat. Sie wollte eine Überraschung für dich planen und ich sollte dir nicht sagen, dass sie hier ist. Mir gefiel das nicht, aber…sie ist deine Schwester…“

Natürlich. Ken konnte nicht wissen, wie Helen war. Sidney schluckte und schielte zu ihm hoch.
Helen war mittlerweile auch zu ihnen gestöckelt.

„Dein Schatzi hat Recht.“ flötete sie. „Also eigentlich…wollte ich erst mal die Lage sondieren. Hab gedacht, du bist vielleicht noch sauer auf mich…wegen…du weißt schon…Darum hab ich mich mit Kenny getroffen. Weiter war da nichts. Kenny ist doch auch gar nicht mein Typ.“

[Bild: attachment.php?attachmentid=51021&stc=1&d=1325251868]

Sidney war einen Moment sprachlos, wie so oft, wenn sie mit ihrer Schwester zu tun hatte, aber sie erholte sich diesmal schnell wieder.

„Wie beruhigend.“ sagte sie sarkastisch.
Helen klimperte mit den Wimpern und zirpte: „Ja, nicht wahr? Außerdem habe ich doch meinen Rohan. Sid, wir haben uns soooo viel zu erzählen…“

[Bild: attachment.php?attachmentid=51022&stc=1&d=1325251868]

„Allerdings.“ Sidney musterte ihre Schwester mit einer Mischung aus blankem Erstaunen und Abscheu. Wie konnte ein Mensch nur so unsensibel sein.

Aber wieso wunderte sie sich überhaupt noch darüber…Helen hatte sich noch nie um die Gedanken und Gefühle anderer Menschen geschert und es steckte vermutlich noch nicht einmal Bosheit dahinter.

„Aber jetzt muss ich nach Hause. Tschüss.“
„Tschühüss, ich ruf dich an!“
Ken ging ganz selbstverständlich mit Sidney. Erst als sie am Auto waren brach er das unbehagliche Schweigen.

„Du verstehst dich wohl nicht besonders mit Helen…“
„Schnellmerker! Ich hab dir doch erzählt, was sie sich alles geleistet hat!“
„Ja, schon, aber du hast auch immer gehofft, dass sie sich wieder meldet.“
Der Punkt ging wohl an Ken…
Sidney seufzte.

[Bild: attachment.php?attachmentid=51025&stc=1&d=1325251868]

„Also…als ich euch da eben zusammen gesehen hab…da sind mir wohl die Sicherungen durchgebrannt. In der Vergangenheit ist einfach zu viel passiert. Das hab ich irgendwie vermischt und…“
Ken zog sie einfach an sich und küsste sie zärtlich.

[Bild: attachment.php?attachmentid=51023&stc=1&d=1325251868]

„Du bist einfach umwerfend wenn du so wütend bist wie vorhin.“ sagte er leise und sie schlug halbherzig nach ihm.
„Du Blödmann.“
So leicht wollte sie ihn nicht davonkommen lassen.

„Wieso musstest du dich unbedingt heimlich mit ihr treffen?“
„Heimlich? Hier im Bistro? Und im Banzai hab ich sogar Ces und Co getroffen. Das war überhaupt nicht heimlich. Heute Abend hätte ich es dir sowieso erzählt, das war mir jetzt echt zu blöd, Helen hat versucht, mich über dich auszufragen und ich hab immer nur gesagt, sie soll selbst mit dir sprechen.“

Sidney musterte Ken forschend und wusste nicht, ob sie lachen oder weinen sollte. War Ken wirklich so naiv? Offenbar schon, und dafür hätte sie ihn auf der Stelle abknutschen können.

[Bild: attachment.php?attachmentid=51026&stc=1&d=1325251868]

„Steig ein, ich fahr dich zur Arbeit.“ sagte sie stattdessen versöhnlich. Sie wollte jetzt nicht mehr diskutieren sondern musste erst den Schock von Helens typisch plötzlichem Auftauchen verdauen.

Während der Fahrt musste sie dann aber doch fragen: „Wie hat Helen dich denn überhaupt gefunden?“

„Oje…das war so was von konfus…angeblich hat sie in Indien ein Magazin mit Fotos von den SimAwards in die Finger gekriegt und ein Foto von uns gesehen, und dann hat sie im Grace angerufen. Sie hat mir tolle Stories erzählt, dass sie in Indien mit so einem Bollywood-Typen zusammen ist und so weiter…Naja, das wird sie dir sicher auch noch auftischen.“

Sidney warf Ken einen Seitenblick zu. Er sah nicht allzu beeindruckt von der schönen Helen aus. Tröstlich.
„Was hältst du denn von ihr?“ fragte sie vorsichtig.
Ken machte ein zweifelndes Gesicht.

„Also mir kam sie etwas…also…ich will jetzt nichts gegen deine Schwester sagen und ich kenne sie auch nicht gut…“
„Spuck´s aus, Ken!“
„Mir kam sie ziemlich verrückt vor. Als würde sie in einer Traumwelt leben.“



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                                           
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Toller Teil! Cuinlove Cuinlove Cuinlove
Ich wusste es! Freu

Wünsch dir einen guten Rutsch! Nicken

[URL="http://www.sims-3.net/forum/bilder-und-videos/4577-screenshots-von-achat12online.html"]>>[Bild: image.php?type=sigpic&userid=6244&dateline=1325181780]<<
[/URL]

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Wirklich toller Teil.

Was mich jedoch stoert, ist, dass Ken Ces und Co. angelogen hat. Von wegen dass das Grace ist und so. Haette er Ces gleich erzaehlt was los ist und ihm erklaert, dass es ne Ueberraschung werden soll, waere das Misstrauen doch gar nicht erst aufgekommen. Neee Luegen mag ich gar net ;-)
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
ROHAN?Lachtot

Aber naja, also ist Helen jetzt wohl endgültig abgedreht. Hoffentlich beginnt sie nichts wieder mit Ash-der soll sich ja schließlich noch für Sidney freihalten.Breites Grinsen
Life's no ordeal if you come to terms
Reject the system dictating the norms
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Na, sag ich doch. Ken ist kein Fremdgänger. Und die Aktion von Helen ist ja mal wieder typisch. Obwohl sie wohl keiner sonderlich vermisst hat... Das Lustige: Ich kann sie mir so supergut vorstellen, weil ich genau so ein Mädel auch kenne. Total abgedreht und ich-bezogen. Die unangenehmsten Zeitgenossen überhaupt. Aber was ich ganz toll finde, ist dass Sid unglaublich gereift ist. Man merkt richtig, wie sie in all der Zeit ohne Helen ihren Selbstwert erkannt hat und ihrer Schwester nun auch mal richtig die Meinung geigen kann. Früher hat sie ja viel unter ihr gelitten. Ich denke nun wird sich alles zum Guten wenden.
Wünsche dir ein frohes Neues und bedanke mich herzlich für diese Fogle! Glücklich
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Hallo Simsalarm,

ich hab dich nicht vergessen und werde mir demnächst die Teile seit meinem letzten Besuch in Ruhe reinziehen. Wollte mich nur schonmal melden. Nicht, dass du denkst, ich würde deine Geschichte nicht mehr mögen.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
Toller Teil Simsalarm.
Dir auch einen guten Rutsch ihns neue Jahr! Rutsch aber nicht zu tief.

Ich weiß nicht wieso aber irgendwie mag ich Ken nicht...
All I care about is Pizza & matt healy♥
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Phoenyx': Bayou - Eine Familiendoku [Beendet] Phoenyx 168 61.599 03.09.2014, 11:25
Letzter Beitrag: Phoenyx
  Nik 22 - Das Abnehmtagebuch - Xena Jones Nik22 6 2.327 17.10.2013, 01:24
Letzter Beitrag: Nik22
  Familie Hummel/Cohen - Geschichten einer Familie [Beendet] Auletta 861 146.252 09.10.2013, 20:11
Letzter Beitrag: Zoe1122
  Sammy und das Weihnachtswunder [One Shot - Beendet] Auletta 21 8.725 28.12.2012, 18:46
Letzter Beitrag: MonaLisa
  Das Baby Tagebuch von Anette Fire RemusJLupin 10 4.533 25.11.2012, 20:05
Letzter Beitrag: nessaVanessa99
  Ich hätte nein sagen können Das Tagebuch der Luciel Jones abgedrehtes leben Silke_Candy 0 1.326 22.06.2012, 22:51
Letzter Beitrag: Silke_Candy
  Mein Tagebuch(von Hochzeit-bis zu Kindern) Nici123 4 2.097 06.05.2012, 15:43
Letzter Beitrag: Nici123
  Next Simmodel 2011 – Beendet Cavana 151 71.301 04.03.2012, 12:02
Letzter Beitrag: Cavana
  Liebes Tagebuch...deine Chaleen Charlotte 23 6.004 14.01.2012, 13:06
Letzter Beitrag: dalmatine
  Japanese Love - Das Tagebuch von Midori Sato Katy 95 31.228 06.01.2012, 21:20
Letzter Beitrag: Nik22

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}