{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein ester Eindruck von Sims 4...und deiner?
#21
MissRoma schrieb:@DennisTheMenace: Die Sims gehen schon von alleine zur Arbeit. Wenn sie aber gerade lernen, brechen sie das nicht ab. Das war aber in Sims 3 doch auch nicht anders, oder? Die Aktion taucht ganz normal weiterhin in der Warteschlange auf. Das Lernen musst du halt wegdrücken.
Was die offenen Welten angeht: Ich bin froh, dass das nicht mehr so ist.
1. Die offene Welt war wohl der Hauptgrund, warum Sims 3 so schlecht lief.
2. In Sims 3 hat es teilweise ewig gedauert, bis dein Besuch endlich vor der Tür stand, weil er ja erst mal von einem Ende der Nachbarschaft zu meinem Haus fahren musste, was teilweise ganz schön lange gedauert hat...manchmal kam er auch gar nicht, weil er irgendwo hängen geblieben ist. Rolleyes In Sims 4 ruft man einen Sim an, lädt ihn ein und kaum hast du aufgelegt steht er auch schon vor der Tür. Seeehr positiv.

Ja du hast Recht, das mit dem Arbeiten war wohl doch auch in Sims 3 schon so. Man muss halt immer alles wegklicken, was die sonst so machen. Werde das mal aus meiner Liste der Kritikpunkte streichen. Glücklich

Das mit der offenen Welt finde ich mittlerweile auch gar nicht mehr so schlimm, vor allem aufgrund der Vorteile, die du auch erwähnt hast. Man gewöhnt sich auch nach einiger Zeit dran. Trotzdem finde ich, dass die "Nachbarschaften", also die Bereiche, durch die man ohne Laden gehen kann, etwas größer sein könnten. Vor allem sollte man zwischen den 4 öffentlichen Gebäuden wechseln können, ohne ladden zu müssen, da die direkt an einander angrenzen.

Ansonsten stört es mich nicht mehr so sehr. Glücklich

senzafine33 schrieb:Jemand aufgefallen schon das die Sims dafür extrem Multitaskingfähig sind gegenüber Sims3?

Ich muste gestern so lachen, meine Simin sitzt am Klo, isst und trinkt gleichzeitig auch noch Breites Grinsen

Ja das Multitasking ist wirklich super geworden!
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#22
Hallo!

also ich muss sagen, dass ich es schöner fand, dass es in sims3 kleinkinder gab Glücklich
auch, dass man ihnen dinge beibringen konnte, die die merkmale beeinflussen Glücklich

auch blöd finde ich, dass man die kinder direkt altern lassen kann, wenn sie auf der welt sind :/ irgendwie doof^^

an sich optisch gesehen find ichs super gemacht Glücklich

was halt wie gesagt bissel stört ist das herranwachsen eines sims Glücklich das war in sims 3 um einiges besser und schöner dargestellt Glücklich
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#23
Hab jetzt dank von MissRoma die Lebenszeitbelohnungen gefunden Breites Grinsen

Was ich mittlerweile auch gemerkt hab das man wenn man was repariert , das was auf dem Boden liegt danach einsammeln kann und andere Dinge damit upgraden kann das auch keine schlechte idee
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#24
moni67 schrieb:Hab jetzt dank von MissRoma die Lebenszeitbelohnungen gefunden Breites Grinsen

Was ich mittlerweile auch gemerkt hab das man wenn man was repariert , das was auf dem Boden liegt danach einsammeln kann und andere Dinge damit upgraden kann das auch keine schlechte idee

Ja, und da wird man noch auf viele Dinge im Laufe der Zeit drauf kommen. Ist halt alles neu und man weiß doch, bei Sims verbergen sich viele Dinge. Die muss man erst nach und nach freilegen.

Überhaupt bringt mich der Start von Sims 4 zum Schmunzeln. Exakt wie damals beim Release von Sims 3. Was wurde das Spiel damals nicht verteufelt.

Das ist ein doofes Spiel, ich bleib bei Sims 2.

Wie oft habe ich das damals gelesen. Und wie lieb haben doch die meisten danach Sims 3 gewonnen. So sehr, dass sie sich jetzt schwer mit der Trennung tun. Ist Wohl der normale Lauf der Dinge.

Ich habe inzwischen mehr als 30 Stunden Sims 4 gespielt, bin mehr denn je vom Spiel begeistert, aber natürlich hat das Basisspiel, wie zu erwarten war, auch Mängel. Ein Testbericht würde von mir zu umfangreich ausfallen. Daher werde ich ihn aufteilen und immer nur 2-3 Aspekte herausgreifen. Positives und Negatives, soll ja ausgewogen sein.

Positiv:

Das fällt vom Start weg auf - alles läuft schneller und flüssiger in Sims 4. Gott, was habe ich bei Sims 3 geflucht, wenn es minutenlang gedauert hat, bis ich überhaupt im Spiel drinnen war. Weil es immer wieder vorkam, dass das Spiel abstürzte und mehrere Stunden Spielzeit völlig umsonst waren, habe ich etwa alle 15 Minuten zwischengespeichert. Der Speichervorgang dauerte 1-2 Minuten. Mit jedem Addon wurde er etwas länger.

Mühsam! Echt mühsam.

Ganz anders mit Sims 4. Alles dauert nur Sekunden. Und das kann nicht an meinem Laptop liegen, das ist derselbe, mit dem ich Sims 3 gespielt habe.

Auch im Spiel läuft alles flotter, mühelos, angenehm. In Sims 3 verbrachte ich soviel Zeit mit nutzlosem Warten. In Sims 4 dauern die Gespräche nicht mehr ewig lange, ich muss nicht fünfmal anrufen, nur um zu erfahren, dass der Sim gar nicht erreichbar ist. In Sims 4 wird nur angezeigt, wer erreichbar ist. Lade ich ihn zu mir ein, ist er in wenigen Sekunden da. Ich muss nicht Minuten warten, wie oft bei Sims 3. Manchmal kam der eingeladene Sims auch gar nicht, obwohl er zugesagt hatte.

Neutral:

Optisch ist das Reisen in Sims 4 natürlich grauslich, aber dafür ist auch das jetzt eine unkomplizierte und schnelle Angelegenheit.

Erinnern wir uns daran, wie das bei Sims 3 ist. Man muss erst sein Auto anklicken, das dauert dann, bis es auf der Straße ist, bis man eingestiegen ist und dann je nach Ziel kann es noch eine ganze Weile, bis man angekommen ist.

Verschwendete Spielzeit.

In Sims 4 kommt zwar für ein paar Sekunden der öde Ladeschirm, dafür bin ich sofort am Ziel.

Negativ:

Also mich stört am meisten, dass die Welt insgesamt so klein ist. Ich hatte zwar auch bei Sims 3 wenig Zeit für große Erkundungen, dafür waren sie aber echte Höhepunkte im Leben der Sims. Alles musste gut vorbereitet sein, dann ging es aber in unbekannte Gegenden und ich entdeckte immer wieder kuriose Dinge.

Das fehlt mir bei Sims 4 nahezu vollständig. Gut, im eigenen Viertel kann man sich ein Stück frei bewegen, aber in Summe ist das viel zu wenig.

Der größte Bug, den ich bisher entdeckt habe: Wenn mein Sim heiratet, behält seine Frau ihren Namen bei.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#25
die sims scheinen gar nicht mehr zu trauern.No_sad es weinte nur der schwiegersohn in spe, als mein sim verstorben ist. die restliche familie hat nicht mal gemerkt, dass einer stirbt. bei s3 waren immerhin sofort alle zur stelle, wenn einer gestorben ist und haben sich auf diese art verabschiedet. gerade der ehemann sollte ein gebrochenes herz haben, aber es erscheint bei der stimmung keine meldung, dass jemand aus der familie verstorben ist. den namenbug kann man ja verkraften, aber dieser bug tut einfach den sterbenden sim nur weh.




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#26
Kaktus schrieb:Das Tutorial ist nervig, weil man es nicht abstellen kann und alle paar Sekunden ein neuer Hinweis erscheint... wäre an sich nicht so schlimm, aber die Kästchen erscheinen bei mir immer über anderen Symbolen, sodass man z.B. beim Bauen durch das Tutorial unterbrochen wird.

Schau mal HIER!

Barbapapa schrieb:Überhaupt bringt mich der Start von Sims 4 zum Schmunzeln. Exakt wie damals beim Release von Sims 3. Was wurde das Spiel damals nicht verteufelt.

Das ist ein doofes Spiel, ich bleib bei Sims 2.

Thumbs1Thumbs1 Recht haste! Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#27
Wennst vorm Nachbarhaus steht und anklopfen willst das dann ein Ladeschirm kommt ist schon bisserl *hmpf* dazu halt generell die 'beengte' Welt Sadnew
Den Mangel einer Feuerwehr hat meine Simin auch schon Nerven gekostet.
Ausserdem scheinen auch Handwerker zu fehlen im Telefon zb wenns Klo im Po ist?

Größte Plus an Sims4 ist aber wie lebendig&eigenständig die Sims rüberkommen.
Probierte einmal schon mit 6 Simis Haushalt das wie Sack Flöhe hüten ohne Pausefunktion.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#28
Mir ist noch was aufgefallen , diese fertigen Zimmer im Baumodus , da sind nicht alle Sachen drin die auf dem Vorschaubild zu sehen sind
zb bei den Küchen bei Kulinarische Grenze zb da ist auf dem Vorschaubild ein Hochschrank links im Bild
platziert man dann das Zimmer ist dieser aber nicht dabei
ist das normal ? Gruebel
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#29
Nun möchte ich auch was dazu sagen- ich bin auch eine Spielerin seit der ersten Stunde. Begonnen mit Bella und Mortimer in Sims 1 und weitergespielt mit allen folgenden Versionen.
Welche die schönste ist- kann man so einfach nicht sagen, da jedes Spiel seine Vorzüge hatte.

Bei den ersten war es die liebevolle Grafik bei allem. Die zweite Serie war schön mit den vielen Erweiterungen. Die dritte war noch schöner weil man wirklich in der ganzen Welt herumfahren,laufen,reiten,.... konnte. Doch ich muss auch gestehen das es viele Hänger gab.... vor allem zuletzt. Ich habe ein wirklich guten Läppi mit doch 8 GB AS-doch auch bei mir (wen wunderts bei den vielen Downloads ? Breites Grinsen )gab es viele Hänger im Spielablauf. Weniger Abstürze da ich die Sims 3 auf Kompatibilät Win7 laufen lies- da mir auf meinem 8.1 doch das eine oder andere Mal das Spiel abstürzte. Es lief gut - brauchte aber auch einige Zeit zum laden. Bis ich wirklich mit meinem Haushalt spielen konnte gingen doch 5-8 Minuten ins Land.


Bei dem neuen Sims 4 genieße ich die tolle Multi-Tasking meiner Sims Familie- die tolle Umgebung wird nur gebremst durch die Tatsache das da nicht wirklich viel zu entdecken ist. Bei dem Erlernen der Fähigkeiten geht es schnell voran wenn alle gewünschten Dinge erledigt worden sind.

Im großen Ganzen eine wirklich gute, gelungene Sache. Verschmerzen kann ich den Pool und die Toddler - auch die Ladebalken in andere Gebiete sehe ich als nicht so schlimm an. Doch wenn da nicht bald eine Erweiterung kommt- wird es langweilig. Denn wohin mit den Sims?????? nur eine Bar pro Welt , eine Bibo, und das Fitness-Studio... ist ein bissel wenig. Zuhause ist ja auch nicht viel wo man Zeit reinstecken muss.... Garten und die paar Reperaturen, Kochen usw. ist für mich persönlich wenig.



Wenn EA bald eine Erweiterung bringt- werde ich definitiv weiterspielen... Sims 4 sowohl auch noch meine Sims 3.Breites GrinsenNickenNickenNicken
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#30
Ich habe jetzt auch mal ein paar Stunden Spielzeit hinter mir. Meine kleine Auflistung von Positivem wie Negativem:

- Die Grafik spricht mich nicht an (Geschmackssache, ich weiß.)
- Die meisten Gesichtsausdrücke lassen meinen Sim wie einen Deppen aussehen.
- Wenn mehrere Interaktionen mit dem Baby ausgeführt werden, wird das Kind dazwischen immer wieder abgelegt. Bei Stolz vorzeigen o.ä. habe ich gedacht, mein Sim nimmt das Kind und zeige es einem anderen. Nein, er bleibt vor der Wiege stehen und zieht Grimmassen.
- Die Welt ist winzig. Durch die Ladebildschirme wirken sie noch begrenzter. Auch gibt es mir zu wenige Grundstücke.
- Welt ist nicht frei begehbar. Wie oft scrolle ich auf der Suche nach Dingen einfach umher und komme plötzlich nicht mehr weiter. Sehr frustrierend.
- Die Farbauswahl ist ok aber mir fehlt der CASt.
- Die Emotionen wechseln mit zu schnell/oft. Da will ich meinem Sim den Wunsch, welchen er durch die Stimmung erhalten hat, erfüllen und bevor ich die Aktion ausgeführt wird, ist der Wunsch weg.
- Die Melodien beim Stimmungswechsel gehen mir auf den Kecks.
- Meine Simdame ist hoch Schwanger und muss arbeiten gehen! Nach der Geburt hat sie keinen Urlaub um sich um ihr Kind zu kümmern!
- Mir fehlt die Polizei, der Zeitungsjunge, die Diebe und und und.
- Welcher Haushalt hat keine Geschirrspülmaschine?
- Die Ladebildschirme (auch wenn sie noch so kurz sind) nerven mich tierisch. Außerdem ist er wahnsinnig langweilig gestaltet.
- Multitasking schön und gut aber auf der Toilette zu essen/trinken, muss nicht sein.
- Was ist mit dem Spaß los? Ich habe wahnsinnig viele Probleme das Spaßlevel im grünen Bereich zu halten. Nicht mal an Unterhaltungen haben meine Sims spaß.
- Das Interface wirkt auf mich so zerrissen: oben, unten, links, rechts, überall
- Zur Arbeit beamen. Sie könnten ja wenigstens ins Auto steigen und weg düsen.
-Keine Rabbitholes. Ich mochte sie. So hatte ich, wie bereits schon irgendwo gesagt wurde, die Illusion, dass meine Sims dort oder dort in der Stadt arbeiten.


+ Der CAS ist gut umgesetzt
+ Durch die Galerie kann man wunderbar einfach fremde Sims, Grundstücke und Zimmer in die gespielte Welt einfügen. (Ich würde nur zu gerne die Maxi-Sims löschen und nicht immer erst den Filter umstellen müssen!)
+ Das Bauen gefällt mir. Es ist einfach, insbesondere die Dächer! Dass die Fenster in verschiedenen Höhen platziert werden können, finde ich auch super.
+ Bisher läuft alles flüssig und lädt schnell. (Noch! Wer weiß was mit steigender Addon-Anzahl passiert.)
+ Multitasking: Essen vor dem TV
+ Die Sims blockieren sich tatsächlich nicht mehr gegenseitig.
+ Dass es Aufgaben bei Partys bzw. zur Beförderung zu erledigen gibt, gefällt mir.
+ Die versteckten Grundstücke. Wobei ich sie selbst noch nicht gefunden habe.

Fazit:
Es ist ok. Aber mehr nicht. Ich starte das Spiel, spiele ca. eine halbe Stunde und schon habe ich keine Lust mehr. Ich zocke gerne, oft und sehr lange. Dass das hier nicht passiert, ist für mich schon Hinweis genug, dass mir in dem Spiel zu viel fehlt um mich zu fesseln. Ich habe es aber noch nicht abgeschrieben und warte auf Addons.
„Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.“

Kekszähler: 4
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sims Dreams Updates vom neuen Forum Sims3Dreams 31 11.194 29.07.2022, 21:35
Letzter Beitrag: Sims3Dreams
  Die Sims 4: Coole Küchen-Accessoires – Neuer Blog – Die verrücktesten Eissorten DennisTheMenace 1 716 20.07.2022, 02:45
Letzter Beitrag: heravinluca
  Tipps und Hilfen zu Sims 4 Blondie 37 15.964 13.07.2022, 12:27
Letzter Beitrag: activators4windows
Star Sims 4 Gruppe Selena86 11 2.877 01.07.2022, 04:13
Letzter Beitrag: nancydrewsub
  Sims 4 Forum new sweetcandysp 1 58 28.06.2022, 08:53
Letzter Beitrag: abdukhan
  Sims 4 Gerüchte – Diskussionen zu unbewiesenen News/Artikeln/Informationen Freynan 8 3.391 27.06.2022, 09:07
Letzter Beitrag: racod50818
  Sims 4 auf der Gamescom 2013 - Infos, Diskussionen, Erwartungen Freynan 18 6.656 27.06.2022, 09:06
Letzter Beitrag: racod50818
  Skandal: Sims 4 wegen (homo)sexueller Inhalte mit Altersfreigabe von 18+ in Russland? Freynan 6 1.094 27.06.2022, 09:06
Letzter Beitrag: racod50818
  Diese Sims 4: Mod bringt moveObjects-Cheat zurück Freynan 8 1.755 27.06.2022, 08:59
Letzter Beitrag: racod50818
  Store für Sims 4? WhiteRose52 6 1.258 27.06.2022, 08:54
Letzter Beitrag: racod50818

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}