{myadvertisements[zone_1]}
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein ester Eindruck von Sims 4...und deiner?
#31
Ist eigentlich mal jemandem aufgefallen, dass die Sache mit den Bestreben (Lebenszielen) jetzt stufenweise funktioniert und man durch das Erfüllen der einzelnen Ziele Bonus-Merkmale für den Sims freischalten kann? Finde ich super! Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#32
ich muss jetzt auch mal..zumindest kurz Breites Grinsen

was mir absolut nicht gefällt...

- ist die schreckliche Kameraführung. Mag sein, dass das erstmal Gewohnheitssache ist, aber ich finde es sehr umständlich, im Sims 3 - Kameramodus die Kamera zu schwenken und soweit ich das bisher verstanden/ausprobiert habe ist es im normalen Kameramodus nicht möglich, die Kamera zu neigen. Eine Aufnahme von Bodenhöhe ist so gut wie gar nicht möglich - was mich persönlich schon sehr stört, da es schöne Bildaufnahmen schon sehr erschwert

- die mauen Gestaltungsmöglichkeiten im CAS und im Baumodus. Ich mochte die individuellen Möglichkeiten in Sims 3 - bin davon wohl etwas zu verwöhnt, so ist es jedenfalls kaum möglich, sowas wie einen persönlichen Stil in Räumlichkeiten zu integrieren - schade eigentlich!

Und was mir gut gefällt...

- die neuen Stimmungen, die Interaktionen usw... das Gameplay an sich find ich wahnsinnig gut! Die Sims wirken nicht mehr so steif, wie in den Vorgängern teilweise, sondern viel lebendiger - auch wie sie sich einander zuwenden. Auch die Multitaskingfähigkeit find ich klasse.

- Aufgaben bei Partys, Dates etc. Fand das vorher fast immer ein bisschen langweilig. Diesbezüglich auch die steigernden Anforderungen zum Erreichen des Lebenssziels.

- die Kinder sind schöner Breites Grinsen Bei Sims 3 fand ich die irgendwie alle recht gleichaussehend, und irgendwie gar nicht "niedlich", sondern eher so kantig, gar nicht ansprechend...Hier hebt sich Sims 4 deutlich vom Vorgänger ab, finde ich.

Und was oft Thema ist, mir persönlich aber relativ wurscht...

- die nicht offene Nachbarschaft. Klar, das war auf jeden Fall ein Pluspunkt bei Sims 3, aber da fand ich es sehr schade, dass auf den meisten Gemeinschaftsgrundstücken eigentlich so gut wie nix los war, da alle Sims in der Stadt verstreut waren. Das ist hier anders, dadurch wirkt alles viiel lebendiger. Hat halt beides seine Vor- und Nachteile.

- dass es keine Kleinkinder gibt. Ich hab relativ selten mit Kleinkindern gespielt (bin eher so der Ein-Sim-Haushalt Typ Breites Grinsen); zudem denke ich, dass die garantiert mit einem Add-On noch kommen. Sonst würde sich EA ja ins eigene Fleisch schneiden.

- ebenso, dass die NB so klein ist...Auch hier vermute ich mal, dass mit folgenden Add-Ons noch zusätzliche Bereiche freigeschaltet werden. So zum Einstieg in Sims 4 reicht mir das erstmal vollkommen (zumindest erklärt es aber irgendwo, warum EA gleich 2 Nachbarschaften ins Basisspiel gepackt hat).
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#33
Nachdem hier schon rege das "Pro und Contra" für Sims4 ausgetauscht wird gebe ich auch mal meinen Senf dazu...Wink2

Zunächst muss ich gestehen das ich das Spiel nicht selbst besitze, sondern meine Tochter. Die hat aber ihre Mama lieb und hat mir deshalb erlaubt auch einen Haushalt zu spielen. Das habe ich dann auch ausführlich getan Breites Grinsen

Ich kann mich nicht ans das Basisspiel von Sims3 erinnern, weil ich es erst zusammen mit einigen Packs gekauft und installiert habe. In meinem Alter darf man da schon mal die Übersicht verlieren...*hüstel*

Also die Grafik ist wirklich Geschmackssache. Mir gefällt sie aber. Gut finde ich die Emotionen, dadurch wirken die Sims "echter".
Wirklich klasse finde ich den CAS. Endlich mal Sims kreieren die nicht die Maße von GnTM haben Smilenew Den CAST vermisse ich allerdings.

Da meine Tochter den Kameramodus auf Sims3-Art umgestellt hat (sie kann so lieb sein wenn sie will) komme ich mit den Perspektiven zurecht.
Nach einiger Zeit kann man sich auch daran gewöhnen das das Interface über den Bildschirm verteilt ist, hier gilt bei mir "learning by doing". Einfach mal alles durchklicken.

Endlich ist mal Leben in der Bude wenn man Gemeinschaftsgrundstücke besucht. Ich denke mit Grusel an die leeren Diskotheken in Sims3.
Das Multitasking ist auch in Ordnung, obwohl einige Aktionen etwas seltsam geraten sind (Trinken/Lesen beim Toilettengang, nach draussen gehen und sich unterhalten mit dem Teller in der Hand etc.). Obwohl es ja Zeitgenossen geben soll die sich mit der Zeitung aufs stille Örtchen begeben Wink2

Nett finde ich die Idee das man durch Brieffreundschaften an Postkarten kommen kann und sie an eine Pinwand pappt. Auch irgendwie wie im echten Leben.

Den Baumodus habe ich noch nicht komplett ausprobiert, aber die höhenverschiebbaren Fenster gefallen mir gut. Die Farbauswahl ist jetzt auf den ersten Blick nicht so mein Geschmack, aber um das zu checken brauche ich mehr Zeit. Das mit dem Ziehen der Dächer und Treppen ist auch okay. Einfach alles ausprobieren, es gibt ja die Rückgängig-Taste.

Schade finde ich das es so wenige Baugrundstücke gibt. Auch sind die Nachbarschaften irgendwie klein (naja ist halt was anderes als die offene Welt im Sims3 Spiel), aber wie hier schon bemerkt kommt da bestimmt noch was nach. Und man kann ja zwischen den beiden Dörfern hin und her wechseln.

Nicht bis zu Ende gedacht von den Entwicklern ist für mich z.B. das es zwar zu Bränden kommen kann, es aber keine Feuerwehr gibt.

Kleinkinder vermisse ich nicht da ich grundsätzlich keine Kinder spiele.
Ziemlich wurscht sind ist mir auch die Gestaltung der Ladebildschirme, zumal es nicht lange dauert bis ein neuer Ort geladen ist.

Keller vermisse ich auch.

Blöd finde ich zudem die Tatsache das selbst beim Besuch eines Nachbarn die Reisen-Option gewählt werden muss. Nicht plausibel für mich.

Insgesamt finde ich das Spiel okay und ich denke die Entwickler haben im Rahmen der Vorgaben ihr möglichstes getan. Wobei einige Monate mehr Entwicklungszeit hier sicher gut getan hätten.
Ich lasse mich überraschen was da noch so kommt und zu welchem Preis.
Naja, die nächsten Feiertage kommen bestimmt. Wink2
God must love silly people. He made so many....
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#34
Ich mag die Sims 4... Wie ich schon mal gesagt habe,in einem Beitrag der hier komischerweise verschwunden ist, spiele ich Sim´s seit es sie gibt. Ich war immer ein Großer Sims 2 Fan. Von Sims3 war ich nie wirklich Überzeugt, da sie doch recht Uninteressiert in ihrer Umwelt gelebt haben.
In Sims4 finde ich einfach super das sie wieder richtig mit einander Agieren.
Multitasking ... ein großes +++
Das es keine Kleinkinder gibt, stört mich nicht. Ich fand das Kleinkindalter bei Sims schon immer zu anstrengend.
Die Lebendigkeit der Gesichter ... Super..
Auch das man Aktionen nach dem Gemütszustand machen kann, ein Großes +

Ich freue mich auf die Addons, ich denke das da nach und nach die Sims verbessert und noch mehr Fähigkeiten bekommen.

Super gemacht

[Bild: simsforum9gtx.jpg]

Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#35
Ich denke, ich habe jetzt genug gespielt, um eine endgültige Beurteilung des Basisspiels abgeben zu können.

Der größte Fortschritt wurde beim Verhalten der Sims erzielt. Alles ist jetzt viel natürlich, ohne aber den (mitunter auch ungewollten) Simhumor und die Verrücktheiten verloren zu haben. Es sind nicht nur die Stimmungen der Sims, sondern auch die Beziehungen untereinander und wie sie auf Situationen reagieren. Das ist besser denn je gelöst und das macht mir großen Spaß.

Auch sonst gibt es viele Pluspunkte. Das CAS, der Baumodus, das Interface, alles besser als in den Vorgängern. Das größte Manko bleibt, dass von allem zu wenig ist und einige wichtige Elemente fehlen. Nicht die Kleinkinder, aber z.B. die Feuerwehr oder Restaurants. Wo soll man denn bitte ein Rendezvous machen? Bar ist nicht jedermanns Geschmack. Manches ist auch richtig ärgerlich. Wieso kann ich weder Obst, noch Gemüse essen? Ich hoffe, das ist nur ein Bug und nicht so gewollt.

Fazit: Die Basis ist sehr gut gelungen, aber es muss rasant am Spiel weitergearbeitet werden, um das Potential auch tatsächlich voll auszuschöpfen. Bin mal gespannt, ob das erste Addon noch dieses Jahr erscheint.
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#36
Also bis jetzt bin ich absolut zufrieden mit dem Spiel. Natürlich ist es anders als Sims 3, aber das war ja auch zu erwarten ;-)
Ein paar Sachen fehlen mir natürlich auch (z.B. Feuerwehr, Polizei, Sachen selbst farblich gestalten... ), aber ich baue einfach mal darauf das EA die mit einem Addon nachliefert.
Super finde ich auch, dass die Schwangerschaft jetzt realistischer gestaltet ist. Also länger und das die Simin doch sehr auseinander geht (zumindest meine) und nach der Schwangerschaft nicht sofort wieder so aussieht wie vorher, sondern was dafür machen muss. Allerdings würde ich mir vom Mann mehr Aktionen wünschen, außer "Baby im Bauch fühlen".
[COLOR="purple"]

Dream as you'll live forever,live as you'll die today.
(James Dean)

[/COLOR]
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#37
neuerdings habe ich einen fiesen bug entdeckt. viele sims lösen sich einfach in luft auf und tauchen nirgends als verwandte, ehepartner usw. auf. das habe ich nur nicht bei Eigenkreationen, sondern auch bei npcs. Sadnew wenn die sims im alter wegsterben, kann man nicht verhindern und man muss eben familien erstellen, die den platz einnehmen. aber einfach so in luft auflösen ist für mich bei sims komplett neu.




Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#38
Mein Sim ist fett geworden. Dabei ist er gar nicht schwanger. Breites Grinsen

Dürfte aber eher kein Bug sein (obwohl das mein Sim wahrscheinlich annimmt Nicken ). Außer Fischen und Garten hat er sich nicht sehr viel bewegt (obwohl ... Rolleyes Techtelmechtel hatte er schon einige Cuinlove ).

Mit konsequenten Training hatte er nach 3 Simtagen seine schlanke Figur zurück gewonnen.

Wenn die das schon so realistisch gestalten, sollten sie aber auch Schlankheitswunderkuren anbieten. Wink2
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#39
Barbapapa schrieb:Wenn die das schon so realistisch gestalten, sollten sie aber auch Schlankheitswunderkuren anbieten. Wink2

Die gibt es doch! Im Belohnungen-Store kannst du dir einen Trank holen, der da heißt: Insta-Schlank! Also wenn das kein Wunder ist?! Breites Grinsen
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}
#40
Ujj, danke für den Tipp. Da hätte ich mir das schweißtreibende Training ersparen können. Hast du ihn schon mal ausprobiert?
Zitieren
{myadvertisements[zone_3]}


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sims Dreams Updates vom neuen Forum Sims3Dreams 31 11.194 29.07.2022, 21:35
Letzter Beitrag: Sims3Dreams
  Die Sims 4: Coole Küchen-Accessoires – Neuer Blog – Die verrücktesten Eissorten DennisTheMenace 1 716 20.07.2022, 02:45
Letzter Beitrag: heravinluca
  Tipps und Hilfen zu Sims 4 Blondie 37 15.964 13.07.2022, 12:27
Letzter Beitrag: activators4windows
Star Sims 4 Gruppe Selena86 11 2.878 01.07.2022, 04:13
Letzter Beitrag: nancydrewsub
  Sims 4 Forum new sweetcandysp 1 58 28.06.2022, 08:53
Letzter Beitrag: abdukhan
  Sims 4 Gerüchte – Diskussionen zu unbewiesenen News/Artikeln/Informationen Freynan 8 3.391 27.06.2022, 09:07
Letzter Beitrag: racod50818
  Sims 4 auf der Gamescom 2013 - Infos, Diskussionen, Erwartungen Freynan 18 6.656 27.06.2022, 09:06
Letzter Beitrag: racod50818
  Skandal: Sims 4 wegen (homo)sexueller Inhalte mit Altersfreigabe von 18+ in Russland? Freynan 6 1.094 27.06.2022, 09:06
Letzter Beitrag: racod50818
  Diese Sims 4: Mod bringt moveObjects-Cheat zurück Freynan 8 1.755 27.06.2022, 08:59
Letzter Beitrag: racod50818
  Store für Sims 4? WhiteRose52 6 1.258 27.06.2022, 08:54
Letzter Beitrag: racod50818

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
{myadvertisements[zone_2]}
{myadvertisements[zone_5]} {myadvertisements[zone_6]} {myadvertisements[zone_7]}